Testverfahren WLTP / RDE ab 01.09.2017

Sonstige Beiträge...

Re: Testverfahren WLTP / RDE ab 01.09.2017

von Bones » 11. Jul 2018, 22:54

Opel liegt beim WLTP vorne

Allerdings ist das Test- und Normen-Trio nicht gestern beschlossen worden, um morgen umgesetzt zu werden. Der WLTP-Zyklus wurde am 1. September 2017 für die Typzulassung neuer Modelle eingeführt, und bereits vor diesem Termin waren die Grundzüge der neuen Testmethoden bekannt. Ein Jahr danach wird er für alle Neuzulassungen bindend. Der WLTP löst den wenig realistischen und inzwischen 30 Jahre alten Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ab und soll dem Endkunden Verbrauchsdaten liefern, die dem tatsächlichen Fahrverhalten entsprechen. 


Während viele Hersteller offensichtlich zunächst abwarteten, begann Opel bereits im Jahr 2016 damit, für den Astra WLTP-Daten zu veröffentlichen und das Testverfahren anzuwenden. Auch bei der Abgasnorm 6d-Temp liegt die Marke mit dem Blitz vorne. Inzwischen erfüllen 90 Motorvarianten die Norm und jede Woche kommen neue Versionen hinzu.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2330
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07

Re: Testverfahren WLTP / RDE ab 01.09.2017

von Bones » 11. Jul 2018, 23:06

dw.com:

Autoindustrie war bei den Verhandlungen dabei

"Dieses übliche Jammern der Autoindustrie ist absurd", meint dazu Michael Müller-Görnert, Referent für Verkehrspolitik beim ökologischen Verkehrsklub VCD, im Gespräch mit der DW. Von zu hohem Tempo, hohem Aufwand und zu hohen Kosten warnten die Hersteller immer, wenn es um Veränderungen gehe. Dabei habe die Autoindustrie selber bei vielen Arbeitsgruppen zum Thema teilgenommen und so an den Bestimmungen mitgewirkt. "Es sind ja langjährige Prozesse gewesen auf EU-Ebene, teilweise sogar auf UN-Ebene, als es um den weltweit harmonisierten Testzyklus WLTP ging", so Müller-Görnert.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2330
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07

Re: Testverfahren WLTP / RDE ab 01.09.2017

von Bones » 1. Aug 2018, 09:02

br.de : WLTP bringt Autoindustrie ins Schlingern

Mit interessanten Auszügen aus der Historie am Ende.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2330
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07

Re: Testverfahren WLTP / RDE ab 01.09.2017

von Bones » 15. Aug 2018, 14:09

vda.de : wie werden Elektroautos gemessen?
Für rein batterie-elektrische Fahrzeuge bedeutet dies vor allem, dass die höhere Durchschnittsgeschwindigkeit des neuen Testzyklus zu einem höheren Energieverbrauch führt – der freilich nicht in Litern, sondern in Kilowattstunden (kWh) pro 100 Kilometer angegeben wird. Durchgeführt wird die Messung wie in der bisherigen Verbrauchsmessvorschrift vorgeschrieben: Zu Beginn des Prüfstandstests muss die Batterie vollständig geladen sein. Direkt nach Testende schließen die Prüfingenieure das Fahrzeug wieder an ein Ladegerät an, wobei das Kabel mit einem Stromzähler ausgestattet ist. Dieser erfasst die gesamte Strommenge, was den Vorteil hat, dass auch die beim Laden entstehenden Energieverluste der Batterie erfasst werden. Der resultierende Wert wird dann durch die im Prüfstandstest ermittelte Reichweite geteilt.


welt.de: Reichweitenschwund bei Elektroautos
Aufgrund einer neuen Testmethode steigen nicht nur die Verbrauchsangaben bei Verbrennern, auch Elektroautos geraten bei der Reichweitenangabe unter Druck

Denn wie weit neue E-Autos mit einer Akkuladung kommen, wird künftig nach dem strengeren Fahrzyklus WLTP (Worldwide Harmonized Light Duty Test Procedure) gemessen. Zwar ändert sich damit an der realen Reichweite der E-Autos nichts, auf dem Papier wird aber absehbar ein womöglich deutlich geringerer Wert stehen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2330
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07


Re: Testverfahren WLTP / RDE ab 01.09.2017

von Hendrik » 1. Sep 2018, 12:52

Müsste Tesla ab heute nicht auch die WLTP-Verbrauchszahlen für Model S/X anzeigen? Würde zumindest den theoretischen Vergleich zu I-PACE, e-tron quattro & Co vereinfachen.

Seit heute ist WLTP Pflicht:
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/wltp-101.html
Model S P85 (2013)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 462
Registriert: 8. Apr 2012, 20:08

Re: Testverfahren WLTP / RDE ab 01.09.2017

von past_petrol » 1. Sep 2018, 15:17

Hi !

Hab' ich gerade gefunden...

Is ja mal was...

PlugIn Hybride verschwinden von der BAFA-Liste für den E-Bonung wg. WLTP rating !

https://emobicon.de/umweltbonus-plug-in ... schwunden/

:shock:
S85D, seit 03/2015
X100D, bestellt 07/2018
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3590
Registriert: 11. Nov 2014, 11:17

Re: Testverfahren WLTP / RDE ab 01.09.2017

von Bones » 1. Sep 2018, 15:23

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2330
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07

Re: Testverfahren WLTP / RDE ab 01.09.2017

von Bones » 1. Sep 2018, 15:42

past_petrol hat geschrieben:PlugIn Hybride verschwinden von der BAFA-Liste für den E-Bonung wg. WLTP rating !

emobocon: Plug-In Hybride nicht mehr förderfähig ab 01.09.2018


Habs auch grade auf der BAFA Seite gesehen.
Das wurde nirgends vorher angekündigt bzw. vorab kommuniziert.....
Puh.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2330
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07

Re: Testverfahren WLTP / RDE ab 01.09.2017

von BernhardLeopold » 3. Sep 2018, 15:09

Wie schaut es eigentlich bei Tesla aus mit WLTP? Auf der Webseite werden heute 3.9.2018 noch NEFZ-Werte angegeben...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 175
Registriert: 21. Apr 2014, 16:39
Wohnort: Graz, Österreich

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste