Umfrage: Nutzen von E Roaming Konzepten bei E-Fahrzeugen

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Umfrage: Nutzen von E Roaming Konzepten bei E-Fahrzeugen

von DLM2015 » 9. Dez 2015, 17:53

Hallo Liebe TFF Mitglieder,

mein Name ist Timo, ich studiere Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau an der Technischen Universität Braunschweig und arbeite aktuell an meiner Master Seminararbeit zum Thema Elektromobilität.

Da mein Thema sehr aktuell ist, werden auf diesem Gebiet dringend Erkenntnisse gesucht! Demnach kommt es nun auf eure tatkräftige Unterstützung an mehr Licht ins Dunkle zu bringen:

Es geht darum herauszufinden, welchen Einfluss neuartige Abrechnungsdienste beim Stromladen an einer öffentlichen Ladestation auf die Akzeptanz von Elektrofahrzeugen haben. Das Ganze untersuche Ich am Beispiel von "E-Roaming"-Diensten (Intercharge & Interchage Direct) verglichen mit dem Status Quo der Abrechnungslandschaft.

Mit Hilfe dieser Studie möchte Ich untersuchen:

• wie Konsumenten verschiedene Abrechnungsmodelle wahrnehmen,
• welche Eigenschaften potentielle Teilnehmer diesen Abrechnungsmodellen zuschreiben und
• wie sich Abrechnungsmodelle auf die Akzeptanz von E-Fahrzeugen auswirken.

Hier geht's zur Umfrage (ca. 10 Minuten Bearbeitungszeit):

https://ww3.unipark.de/uc/Ladeinfrastruktur_EV/

Die Umfrage läuft bis zum 23.12.2015.

Rückfragen können gerne gestellt werden :)
(t.hanke@tu-braunschweig.de)

Ich danke Euch herzlich für die wertvolle Unterstützung!

Timo
 
Beiträge: 13
Registriert: 9. Dez 2015, 16:28
Land: Deutschland

Re: Umfrage: Nutzen von E Roaming Konzepten bei E-Fahrzeugen

von TArZahn » 9. Dez 2015, 20:18

Ich habe es durchgezogen, aber es fehlt die Kommentarmöglichkeit, dass eine vertragliche Bindung mit einer monatlichen Grundgebühr für einen Fahrstromvertrag für Leute, die zu Hause laden können und nur gelegentlich an solchen Ladestationen laden würden, absoluter Unsinn ist.
Twizy seit 05/2013, Microlino reserviert, als Zweitwagen noch Model S: 85 10/14 - 04/19, P100D seit 04/19, PV 4,8 + 10 kWp + 8 kWp mit Powerwall
1500 km freies Supercharging
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2778
Registriert: 17. Apr 2014, 10:11
Wohnort: Friedrichshafen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Umfrage: Nutzen von E Roaming Konzepten bei E-Fahrzeugen

von DLM2015 » 9. Dez 2015, 20:23

Danke erstmal für deine Teilnahme und natürlich dein konstruktives Feedback :) Werd versuchen, das in den Fragebogen noch mit einzubauen.
 
Beiträge: 13
Registriert: 9. Dez 2015, 16:28
Land: Deutschland

Re: Umfrage: Nutzen von E Roaming Konzepten bei E-Fahrzeugen

von Epos » 9. Dez 2015, 20:48

Die Analyse wird genau deiner Aussage entsprechen, weil du unter anderen die Frage beantwortet hast, ob du eine private Ladeinfrastruktur hast oder haben kannst.

Mein Szenario war kein Vertrag, Belastung nur bei effektiver Nutzung, einzige Voraussetzung Smartphone für QR-Scanning. Gibt dann ganz andere Antworten auf die gleichen Detailfragen. Daraus leitet man in der Analyse das attraktivste Angebot ab.

Ganz doof ist Sozialwissenschaft nicht ;-). Diese Umfrage ist vernünftig konzipiert, was man nicht von jeder behaupten kann, die in den letzten Tagen hier eingestellt wurde. Kompliment an den Ersteller.
Stromboli (X90D in rot), ausgeliefert 14.03.2017
110 kWp PV
 
Beiträge: 239
Registriert: 10. Jun 2015, 21:41
Wohnort: Wollerau
Land: Schweiz

Re: Umfrage: Nutzen von E Roaming Konzepten bei E-Fahrzeugen

von Measureman » 9. Dez 2015, 21:04

Sorry,

ich komme mit der Umfrage überhaupt nicht klar, dass Szenario ist Ststus-Quo, die darauf aufbauenden zig Fragen sind für mich nur irreführend. Und die 10Minuten Bearbeitungszeit sind bei der Menge an unklaren Fragen eher untertrieben.
85D seit 28.03.15 und immer noch begeistert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3421
Registriert: 3. Nov 2014, 09:37
Wohnort: Aschheim-Dornach bei München
Land: Deutschland

Re: Umfrage: Nutzen von E Roaming Konzepten bei E-Fahrzeugen

von DLM2015 » 9. Dez 2015, 21:26

Echt super das Ihr hier so zahlreich an meiner Umfrage teilnehmt und Euch dazu gegenseitig austauscht. Das hilft mir ungemein zu verstehen, wo sich die Schwächen meines Fragebogens noch befinden.

Bzgl. des Szenarios Status Quo geb ich Dir Recht, dass die Fragen vllt. nicht immer perfekt darauf passen. Das Problem bei diesem Szenario liegt darin, dass es den aktuellen Fleckenteppich der Abrechnung in Deutschland widerspiegelt und sich somit nicht explizit auf nur ein Verfahren bezieht.
 
Beiträge: 13
Registriert: 9. Dez 2015, 16:28
Land: Deutschland

Re: Umfrage: Nutzen von E Roaming Konzepten bei E-Fahrzeugen

von Measureman » 9. Dez 2015, 22:06

Nein, mein Problem bezieht sich darauf, dass soooo viele Fragen zum Status-Quo kommen, über deren Sinn zumindest ich nachdenken muss, um zu verstehen welches wohl die richtigste Antwort ist.

Und das obwohl es dieses Verfahren nun schon gibt und damit nichts ändern wird, die darauf bezogenen Fragen also perse mit Nein zu beantworten sind.
85D seit 28.03.15 und immer noch begeistert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3421
Registriert: 3. Nov 2014, 09:37
Wohnort: Aschheim-Dornach bei München
Land: Deutschland

Re: Umfrage: Nutzen von E Roaming Konzepten bei E-Fahrzeugen

von DLM2015 » 9. Dez 2015, 22:34

Am Ende soll dabei ja auch genau das rauskommen! Das Szenario "Status Quo" dient alleine zur Ermittlung eines Referenzwertes, um dann zu schauen welches der beiden anderen Systeme die Akzeptanz von E-fahrzeugen mehr fördern würde.
 
Beiträge: 13
Registriert: 9. Dez 2015, 16:28
Land: Deutschland

Re: Umfrage: Nutzen von E Roaming Konzepten bei E-Fahrzeugen

von crazyeddie » 9. Dez 2015, 22:46

Eine Flatrate beim Autokauf und das schnellste und dichteste Schnellladenetz sollen angeblich die Akzeptanz von EVs ungemein erhöhen.
 
Beiträge: 528
Registriert: 13. Aug 2014, 22:13
Land: Deutschland

Re: Umfrage: Nutzen von E Roaming Konzepten bei E-Fahrzeugen

von Measureman » 10. Dez 2015, 05:20

Stimmt, aber das ist doch eine sehr utopische Idee :lol:
85D seit 28.03.15 und immer noch begeistert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3421
Registriert: 3. Nov 2014, 09:37
Wohnort: Aschheim-Dornach bei München
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: CityEL, DriveByWire, joergen, Klilie, maxknax, Sebi570, Shirley, tesla3.de und 4 Gäste