Parkendes Testfahrzeug BMW i8 abgebrannt

Allgemeine Informationen zur automobilen Zukunft...

Parkendes Testfahrzeug BMW i8 abgebrannt

von Elektroniker » 3. Okt 2015, 13:54

Ich habe heute morgen in der Nähe des Oktoberfestes im Vorbeifahren ein abgebranntes "BMW-Hybrid-Testfahrzeug" gesehen, soweit für mich beim kurzen Blick erkennbar, war es ein i8, der in einer Parklücke stand und schon gelöscht war (Polizei war noch vor Ort). Vom Heck des Fahrzeugs ab der Hinterachse war nichts mehr zu sehen, nur ein Haufen Asche samt Löschpulver (oder Schaum?) lag hinter dem Restfahrzeug auf der Straße. Vorne war der i8 relativ unversehrt.
Die Batterie kann wohl nicht gebrannt haben, denn die ist nicht im Heck verbaut, soweit ich weiß.
Vor gut drei Jahren gab es ja mal eine Brandserie von geparkten BMWs, die spontan nach längeren Parken Feuer gefangen haben.

Bin mal gespannt, ob man da in diesem Fall noch aus irgendeiner Quelle mehr erfährt ...
 
Beiträge: 1389
Registriert: 8. Mai 2015, 18:08
Wohnort: München

Re: Parkendes Testfahrzeug BMW i8 abgebrannt

von fabbec » 3. Okt 2015, 20:22

Kann auch Brandstiftung sein!
Was leider sehr häufig ist!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2769
Registriert: 8. Nov 2013, 21:17
Wohnort: Duisburg

Re: Parkendes Testfahrzeug BMW i8 abgebrannt

von tux » 3. Okt 2015, 21:05

Soweit ich weiß ist beim i8 die Batterie im Mitteltunnel untergebracht.

Vorne sitzt der Elektromotor und hinten der... Verbrenner.
Model S 85D seit 08/2015
 
Beiträge: 876
Registriert: 5. Jun 2014, 21:59

Re: Parkendes Testfahrzeug BMW i8 abgebrannt

von DerSchwabe » 3. Okt 2015, 22:15

tux hat geschrieben:... und hinten der... Verbrenner.


würde doch passen :lol:
P85 seit 21.11.2014, rot, Luft, Winter, Tech mit allen Sensoren, Doppellader
 
Beiträge: 819
Registriert: 16. Dez 2014, 16:44

Re: Parkendes Testfahrzeug BMW i8 abgebrannt

von raffiniert » 3. Okt 2015, 22:18

Selbsterfüllende Prophezeiung halt...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2005
Registriert: 10. Feb 2014, 19:13

Re: Parkendes Testfahrzeug BMW i8 abgebrannt

von Frank » 3. Okt 2015, 23:36

tux hat geschrieben:Soweit ich weiß ist beim i8 die Batterie im Mitteltunnel untergebracht.

..... und hinten der... Verbrenner.


.... works as designed :roll:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 329
Registriert: 6. Nov 2013, 18:29

Re: Parkendes Testfahrzeug BMW i8 abgebrannt

von ammersee-tesla » 4. Okt 2015, 09:55

Facebook Feuerwehr München


Feuerwehr München
15 Std. ·
Hoher Sachschaden bei PKW-Brand
Samstag, 3. Oktober 2015, 5.52 Uhr
Lagerhausstraße
Heute Morgen wurde der Feuerwehr gemeldet, dass ein PKW bei der Zufahrt zur Großmarkthalle brennt. Bereits auf der Anfahrt konnten die Einsatzkräfte der Hauptfeuerwache einen Feuerschein erkennen. Bei Eintreffen der Feuerwehrleute fanden sie einen am Fahrbahnrand geparkten BMW vor der in Flammen stand. Durch die starke Wärmeentwicklung wurde ein dahinter geparkter Opel ebenfalls beschädigt. Mit einem Schaumrohr löschten die Beamten das Fahrzeug ab. Bei dem Feuer ist ein Sachschaden von über 100.000 Euro entstanden. Zur Klärung der Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen übernommen.
(kiß)

Hier auch beim Focus
http://www.focus.de/regional/muenchen/braende-ueber-100-000-euro-schaden-durch-pkw-brand_id_4989685.html

Mir scheint, BMW interveniert schon kräftig. Nirgend wo steht, um was für ein Fahrzeug es sich handelte. Max steht da BMW im Text. Der Opel dahinter wird da eher genannt.


Mit diesen Suchbegriffen bei google bekomme ich im Moment die meisten Treffer: großmarkthalle pkw brand münchen
http://ts.la/daniela7247
ZOE seit 10.07.15
S 70 D seit 23.09.2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 826
Registriert: 17. Jul 2014, 12:55

Re: Parkendes Testfahrzeug BMW i8 abgebrannt

von elel » 4. Okt 2015, 14:42

Es nervt, dass in diesem Forum ständig so getan wird, als ob unsere Medien fremdgesteuert seien.
Der Murks in der AMS war nicht zu entschuldigen ich habe darum nach 30 Jahren mein Abo gekündigt. Aber, wie man sieht, berichten die mittlerweile euphorisch über das MS. Da wird dann komischerweise nicht behauptet, Tesla besticht die Presse.
Das nötige Umdenken dauert bei jedem - auch bei Presseleuten - die auch nur aus Fleisch und Blut sind. Ich bin selbst so ein bestochener Lügenbaron und fuhr früher Porsche mit extra Sportauspuff. Habe dazugelernt und fahre S. Nun steinigt mich. ;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 763
Registriert: 19. Jan 2015, 16:13
Wohnort: Lüneburg

Re: Parkendes Testfahrzeug BMW i8 abgebrannt

von raffiniert » 4. Okt 2015, 15:03

elel hat geschrieben:Es nervt, dass in diesem Forum ständig so getan wird, als ob unsere Medien fremdgesteuert seien.


Na wenn's doch einfach stimmt?!

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/v ... 32133.html
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2005
Registriert: 10. Feb 2014, 19:13

Re: Parkendes Testfahrzeug BMW i8 abgebrannt

von Abgemeldet 06-2018 » 4. Okt 2015, 15:07

Geht mir auch so... der Sportauspuff am per Gewindefahrwerk tiefergelegten Lantis, eine geile Zeit war es!
Aber man kommt irgendwann doch zu der Einsicht, dass der Selbstmord unserer Gesellschaft per Giftgas und die hohe Lärmbelastung keine gute Idee sind.
Bei dem einen dauert es halt länger als bei dem anderen um dies zu lernen, dumm geboren in einer Generation der Verbrennerfahrzeuge sind wir alle.
Die Presse schreibt halt ohne große Prüfung irgendwelche Berichte ab, deshalb die oft verheerende inhaltliche Qualität.
Letztendlich ist es auch egal ob beim i8 der Motor, die Batterie oder der Verbrenner abgefackelt sind, solange BMW darauf für die Zukunft die richtigen Schlüsse zieht.
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast