Neues Heizkonzept (nicht nur) für Elektroautos

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Re: Neues Heizkonzept (nicht nur) für Elektroautos

von Snuups » 4. Sep 2015, 07:48

Zusätzlich zur Sitzheizung geht das sicher gut. Es spart auch das Vorheizen im Stand. Allerdings bei Minustemperaturen ist Vorheizen schon aus Sicherheitsgründen ratsam.
Liebe Grüsse
Snuups

04.18 - 35.000 km Tesla Model S P85 in weiss 12/13 CPO gekauft
09.18 - 58.000 km Batterie gewechselt
05.19 - 93.000 km Vorderes Radlager getauscht.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3204
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr

Re: Neues Heizkonzept (nicht nur) für Elektroautos

von vmax » 4. Sep 2015, 08:16

Den BMW i3 gibt es auch mit einer Wärmepumpe, der Kia Soul ev nutzt die individuelle Fahrerzonen-Klimatisierung, bedeutet: Heizungs- und Lüftungssystem auf Beifahrerseite und Rücksitz sind dabei ausgeschaltet. So sparen Sie Strom und steigern die Kilometerleistung pro Ladevorgang. Nur im direkten Umfeld des belegten Sitz wird geheizt.

Eine gute Sitzheizung sparrt am sinnvollsten Energie.
 
Beiträge: 1825
Registriert: 14. Apr 2014, 10:51

Re: Neues Heizkonzept (nicht nur) für Elektroautos

von snooper77 » 4. Sep 2015, 08:24

Snuups hat geschrieben:Welches EV hat keine Wärmepumpen Heizung?


Tesla.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5879
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich

Re: Neues Heizkonzept (nicht nur) für Elektroautos

von AQQU » 4. Sep 2015, 08:37

CarstenM hat geschrieben:Soviel ich weiß, gibt es nur für den Kia Soul EV und e-Golf eine Wärmepumpe, bei letzterem auch nur gegen einen saftigen Aufpreis. Alle anderen heizen konventionell.


- i3
- e-Golf
- Nissan Leaf
- Nissan e-NV200
- Renault ZOE
- Kia Soul EV

haben eine Wärmepumpe, bzw. können gegen Aufpreis damit ausgestattet werden.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 756
Registriert: 1. Sep 2012, 20:13
Wohnort: Zug (Schweiz)

Re: Neues Heizkonzept (nicht nur) für Elektroautos

von Sierra » 5. Sep 2015, 11:28

Beim Lesen des Thread-Titels habe ich spontan an dieses, CO2 neutrale, Heizkonzept gedacht :)

https://www.youtube.com/watch?v=aQeRX2e3B0U
Dateianhänge
2015-09-05_11-20-35.png
Model S 85 seit März 2014
Model 3 AWD seit März 2019
 
Beiträge: 192
Registriert: 7. Dez 2013, 15:20

Re: Neues Heizkonzept (nicht nur) für Elektroautos

von Eberhard » 5. Sep 2015, 11:49

Das Konzept ist schon 5 Jahre alt. Die Roadsterfahrer kennen das Prinzip des Heizmättli um eiskalte Füße durch eine aktive Wärmeisolierung zu verhindern. Da reichen Oberflächentemperaturen um 15-20°
seit 8/13 P85+ 418.000 km Range 360/441km
seit 12.2.19 smart ed3 cabrio mit 22kW Lader
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5354
Registriert: 29. Mai 2011, 09:24
Wohnort: Muennerstadt

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Healey und 7 Gäste