Steuern und Abgaben: Strom vs. Benzin

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Steuern und Abgaben: Strom vs. Benzin

von einstern » 12. Jan 2015, 22:24

Moderator Note: Diese Diskussion wurde aus :arrow: einem anderen Thema ausgegliedert.

Der Staat verdient an dem Verbrennerwesen ganz gut durch Steuern.
Mit EVs entgeht ihn da etwas,
Vielleicht möchte man gar nicht einen großen Erfolg der EVs.
Einen gerade noch ausreichenden EV Erfolg für die EU Vorgaben wäre prächtig.
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : WB 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5066
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland

Re: TheNewMotion gewinnt Ausschreibung in Berlin

von tvdonop » 12. Jan 2015, 22:33

Sorry - aber Steuern und Abgaben machen Strom zu dem am höchsten mit Abgaben belasteten Energieträger....
Elektrisch unterwegs seit 3/2012 / TESLA Model S seit 1/2014
Model S90D FL Titanium, Pano, Luftfederung, AP1, Premium Upgrade - seit 28.6.2016
Model 3 D LR Grey AP2.x mit FSD seit 2.3.2019
2 x Powerwall2 & Senertec DACHS BHKW
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2165
Registriert: 6. Feb 2014, 13:41
Wohnort: Berlin Schlachtensee
Land: Deutschland

Re: TheNewMotion gewinnt Ausschreibung in Berlin

von Volker.Berlin » 12. Jan 2015, 23:02

tvdonop hat geschrieben:Sorry - aber Steuern und Abgaben machen Strom zu dem am höchsten mit Abgaben belasteten Energieträger....

Das möchte ich nur kurz mit Zahlen untermauern. Am Beispiel von EWS:
Code: Alles auswählen
  19,72 % Strombezug
  21,87 % Kosten an Stromnetzbetreiber
   5,89 % Konzessionsabgaben
  20,89 % EEG Umlage
   0,60 % KWK Abgabe
   0,03 % AbLaV-Abgabe
   0,84 % Offshore-Abgabe
   0,31 % §19-Umlage
   6,86 % Stromsteuer
  15,97 % Umsatzsteuer (≘ 19 % auf den Nettopreis)
   5,98 % Abwicklung, Verwaltung EWS und Gewinn
   1,05 % Sonnencent

http://www.ews-schoenau.de/oekostrom/pr ... -2014.html

Der Strom macht lediglich ein Fünftel des Strompreises aus! Ein weiteres Fünftel finanziert das Stromnetz, ein Sechzehntel vom Endkundenpreis zweigt sich der Stromanbieter ab. Der Rest -- über die Hälfte -- sind Steuern und Abgaben.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 14970
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: TheNewMotion gewinnt Ausschreibung in Berlin

von Boehm E-Mobility » 12. Jan 2015, 23:08

Aber die über 20% EEG Umlage bekommt nicht der Staat.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1816
Registriert: 23. Jun 2013, 12:59
Wohnort: Troisdorf
Land: Deutschland

Re: TheNewMotion gewinnt Ausschreibung in Berlin

von tripleP » 12. Jan 2015, 23:11

tvdonop hat geschrieben:Sorry - aber Steuern und Abgaben machen Strom zu dem am höchsten mit Abgaben belasteten Energieträger....


Ja relativ betrachtet schon.

Wegen der Effizienz bleibt absolut aber vermutlich weniger... demzufolge könnte Geld in der Kasse des Staats fehlen.
Dafür bleibts in der Tasche des Bürgers. Und dieses Geld muss durch andere Steuern wiederr eingenommen werden.

Der Vorteil der Volkswirtschaft ist aber die eigene Stromproduktion gegenüber dem weniger importierten Öl.

Sorry, ich schweife ab... :mrgreen:
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, Batterie 18kWh, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4225
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau
Land: Schweiz

Re: TheNewMotion gewinnt Ausschreibung in Berlin

von tvdonop » 12. Jan 2015, 23:16

tripleP hat geschrieben:
tvdonop hat geschrieben:Sorry - aber Steuern und Abgaben machen Strom zu dem am höchsten mit Abgaben belasteten Energieträger....


Ja relativ betrachtet schon.

Wegen der Effizienz bleibt absolut aber vermutlich weniger... demzufolge könnte Geld in der Kasse des Staats fehlen.
Dafür bleibts in der Tasche des Bürgers. Und dieses Geld muss durch andere Steuern wiederr eingenommen werden.

Der Vorteil der Volkswirtschaft ist aber die eigene Stromproduktion gegenüber dem weniger importierten Öl.

Sorry, ich schweife ab... :mrgreen:

da hast du natürlich recht - aber deshalb werden wir über kurz oder lang ja auch ein Mautsystem zur Finanzierung der Infrastruktur bekommen...
Elektrisch unterwegs seit 3/2012 / TESLA Model S seit 1/2014
Model S90D FL Titanium, Pano, Luftfederung, AP1, Premium Upgrade - seit 28.6.2016
Model 3 D LR Grey AP2.x mit FSD seit 2.3.2019
2 x Powerwall2 & Senertec DACHS BHKW
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2165
Registriert: 6. Feb 2014, 13:41
Wohnort: Berlin Schlachtensee
Land: Deutschland

Re: TheNewMotion gewinnt Ausschreibung in Berlin

von TeeKay » 12. Jan 2015, 23:30

Boehm E-Mobility hat geschrieben:Aber die über 20% EEG Umlage bekommt nicht der Staat.

Genau genommen bekommt der Staat 0% aller Steuern. Denn am Jahresende ist die Kasse grundsätzlich leer, das Geld haben also am Ende andere. In der Mehrzahl der Fälle liegt dort sogar noch eine neue Forderung für Kredite drin.

Es spielt keine Rolle, ob der Staat 20% in die eigene Kasse fließen lässt und dann entscheidet, die 20% an die Besitzer von EEG-Anlagen auszuzahlen oder ob der Staat entscheidet, dass die 20% ohne den Umweg über die Staatskasse direkt an die Besitzer fließen. In beiden Fällen hat der Staat entschieden, eine Abgaben zu erheben und die Einnahmen der Abgabe an andere zu verteilen. Nun nennt man das aus Marketinggründen nicht Steuer, sondern EEG-Umlage. GEZ, Künstlersozialabgabe und diverse Urheberrechtsabgaben sind weitere Steuern, die man aus Marketinggründen nicht Steuer nennt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin
Land: Deutschland

Re: TheNewMotion gewinnt Ausschreibung in Berlin

von SRAM » 12. Jan 2015, 23:34

TeeKay hat geschrieben:
Boehm E-Mobility hat geschrieben:Aber die über 20% EEG Umlage bekommt nicht der Staat.

Genau genommen bekommt der Staat 0% aller Steuern. Denn am Jahresende ist die Kasse grundsätzlich leer, das Geld haben also am Ende andere. In der Mehrzahl der Fälle liegt dort sogar noch eine neue Forderung für Kredite drin.

Es spielt keine Rolle, ob der Staat 20% in die eigene Kasse fließen lässt und dann entscheidet, die 20% an die Besitzer von EEG-Anlagen auszuzahlen oder ob der Staat entscheidet, dass die 20% ohne den Umweg über die Staatskasse direkt an die Besitzer fließen. In beiden Fällen hat der Staat entschieden, eine Abgaben zu erheben und die Einnahmen der Abgabe an andere zu verteilen. Nun nennt man das aus Marketinggründen nicht Steuer, sondern EEG-Umlage. GEZ, Künstlersozialabgabe und diverse Urheberrechtsabgaben sind weitere Steuern, die man aus Marketinggründen nicht Steuer nennt.


Sehr gut erkannt: Danke !

Ich werde noch zum TeeKay Fan :lol:


Gruß SRAM
C5 Exclusive / Alfa Romeo Montreal / SLK 230 Kompressor

https://www.youtube.com/watch?v=neNfmYN6N08
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1519
Registriert: 28. Dez 2013, 12:41
Land: Deutschland

Re: Steuern und Abgaben: Strom vs. Benzin

von einstern » 13. Jan 2015, 01:07

Die Relation der Abgaben ist vielleicht nicht so entscheidend.

Wenn ich 100 km mit dem AUto fahre, wie viel kassiert der Staat?
a) beim Verbrenner
b) beim EV
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : WB 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5066
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland

Re: Steuern und Abgaben: Strom vs. Benzin

von tripleP » 13. Jan 2015, 08:42

Bei einem starken Benziner à 12L sind ~ 0.67 x 12 = 8 Euro/100km.
Bei einem starken E-Fahrzeug à 30kWh sinds ~ 0.15 x30 = 4.5 Euro/100km.

Bei einem sparsamen Diesel à 4L sind ~0.47 x 4 = 1.9 Euro/100km.
Bei einem sparsamen E-Fahrzeug sinds ~0.15 x 15 = 2.25 Euro/100km.

0.15 Cent entsprechen ~50% Abgaben/Steuern von 0.30 Cent Kundenendpreis beim Strom.
0.67 ist die Abgabe bei Benzin/Liter.
0.47 ist die Abgabe für Diesel/Liter.

Diesel ist gegenüber Benzin also bevorteilt.

Ungefähre Angaben für Deutschland.

Die Zahlen müssten noch als Ganzes betrachtet werden über den gesamten Fahrzeugmarkt, um beurteilen zu können, wo die Abgaben höher sind.
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, Batterie 18kWh, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4225
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau
Land: Schweiz

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Manuel_Winkel, Mr.Darcy, tingel und 4 Gäste