Auf Zehnzylinder gehofft, Dreizylnder+E-Motor bekommen.

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Auf Zehnzylinder gehofft, Dreizylnder+E-Motor bekommen.

von vmax » 6. Jan 2015, 11:32

http://ecomento.tv/2015/01/06/kaeufer-erster-bmw-i8/


Es ist ein Werbefilm von BMW , wenn der älterer Herr zufrieden ist warum nicht. Für Tesla wäre er (2010) sicher noch nicht bereit gewesen.
Ew. sollte er mal das Model S p85d probefahren. Preislich ja ähnlich.

Falls jemand Dirk Schulz (aus Hamburg?) kennt, sollte er ihn mal auf eine Probefahrt im Tesla mitnehmen.
 
Beiträge: 1825
Registriert: 14. Apr 2014, 10:51
Land: Deutschland

Re: Lobbyassistent postet Werbung von BMW

von Trabbisachse » 6. Jan 2015, 12:05

vmax hat geschrieben:... Werbefilm von BMW ...

(V2) an vmax:
Deine permanenten Postings, die verwendeten Schlagworte und Presselinks haben überhaupt keinen Bezug zu dem Anliegen "Tesla-Freunde-Fahrer". Ich komme mir hier täglich vor, wie in der Presseschnipsel-Lobbyassistens eines Verbrennerherstellers. Auch wenn Du Deine Anti-eMobilitätsgesinnung inzwischen nicht mehr in jedem Posting ganz offensichtlich machst, bist Du ständig dabei, Themen neu zu eröffnen und dann weiter aktuell oben zu halten, die den Sinn und Pioniergeist der hier herrscht, in Zweifel ziehen, Neulinge verunsichern und Antwortkapazitäten binden.

Berichte erstmal, was Du persönlich in Sachen eMobilität bislang getan hast, bevor Du hier weiter so die Oberhoheit über die Themenüberschriften und Inhalte an Dich ziehst.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 664
Registriert: 18. Mär 2013, 01:16
Wohnort: Zwickau
Land: Deutschland

Re: Auf Zehnzylinder gehofft, Dreizylnder+E-Motor bekommen.

von just_cruise » 6. Jan 2015, 12:33

Also ich bin den i8 mal gefahren. Der wird völlig überteuert angeboten, ist m.E. nicht einmal den halben Listenpreis wert. Beim Einsteigen wurde ein 3/4 voller Akku angezeigt - und eine rein elektrische Reichweite von 17 (!) km. Einfach lächerlich. Das Einsteigen ist nicht nur für die Generation 60+ unbequem. In der 2. Reihe bietet der kaum Platz, im Kofferraum auch nicht. Ein Witz ist auch der Sound-Generator, der offenbar einen V8 vortäuschen soll. Wäre mir peinlich, mit so einem Ding durch die Gegend zu fahren. Aber wer's braucht....
Mein Tesla: S 75, seit Dez. 2017
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 867
Registriert: 27. Apr 2014, 22:00
Wohnort: Region Rhein-Neckar
Land: Deutschland

Re: Auf Zehnzylinder gehofft, Dreizylnder+E-Motor bekommen.

von Rudi L. » 6. Jan 2015, 12:53

Die BMW i8 ist die Reinkarnation des Opel Manta :lol: Sieht schnell aus ist es aber nicht wirklich.

Begründung,
der schwächliche Dreizylinder aus dem Mini ist in Verbindung mit dem Soundgenerator nicht nur lächerlich sondern eine Zumutung. Drum wird BMW im i9 mit einem Sechszylinder wohl nachlegen müssen. Die elektrische Reichweite ist mau, die elektrisch mögliche Höchstgeschwindigkeit zu gering, für einen Sportwagen.

Auf meine Frage bei der Präsentation warum man den i8 nicht vollelektrisch anbietet sagte man mir man könne die Leistung damit nicht abbilden. :roll: (sollen sie mal bei Tesla anrufen)



Aber gut aussehen kann er und Unbedarften vorgaukeln er wäre ein Elektroauto. Warum BMW es nötig hat so zu blenden wird mir ein Rätsel bleiben.


Das Auto mit dem Antriebsstrang des P85D wäre ein Burner gewesen. So ist es ein laues Lüftchen, der höchstens Sammlerwert für ein Kuriositätenkabinett hat.

Grüße
Rudi
Zapfsäulen zu Supercharger ;)
P85D, Zoe u.a.
 
Beiträge: 411
Registriert: 15. Okt 2014, 16:55
Land: Deutschland

Re: Lobbyassistent postet Werbung von BMW

von vmax » 6. Jan 2015, 13:00

Trabbisachse hat geschrieben:
vmax hat geschrieben:... Werbefilm von BMW ...

(V2) an vmax:
Deine permanenten Postings, die verwendeten Schlagworte und Presselinks haben überhaupt keinen Bezug zu dem Anliegen "Tesla-Freunde-Fahrer". Ich komme mir hier täglich vor, wie in der Presseschnipsel-Lobbyassistens eines Verbrennerherstellers. Auch wenn Du Deine Anti-eMobilitätsgesinnung inzwischen nicht mehr in jedem Posting ganz offensichtlich machst, bist Du ständig dabei, Themen neu zu eröffnen und dann weiter aktuell oben zu halten, die den Sinn und Pioniergeist der hier herrscht, in Zweifel ziehen, Neulinge verunsichern und Antwortkapazitäten binden.

Berichte erstmal, was Du persönlich in Sachen eMobilität bislang getan hast, bevor Du hier weiter so die Oberhoheit über die Themenüberschriften und Inhalte an Dich ziehst.



Trabbisachse,Unterkategorie ist Elektromobilität, erkennst du das nicht? Muss man etwas "getan habe" in Sachen E-Mobilität? Trabbisachse, du kannst mich auch blockieren unter "ignorierte Mitglieder", dann bin für dich unsichtbar.
 
Beiträge: 1825
Registriert: 14. Apr 2014, 10:51
Land: Deutschland

Re: Auf Zehnzylinder gehofft, Dreizylnder+E-Motor bekommen.

von Montblanc Carrera » 6. Jan 2015, 13:13

Rudi L. hat geschrieben:Die BMW i8 ist die Reinkarnation des Opel Manta :lol: Sieht schnell aus ist es aber nicht wirklich.

Näh,
der Manta sah nicht nur schnell aus, den gab es auch halbwegs ordentlich motorisiert,
Du meinst doch bestimmt den Opel GT, der sah deutlich flotter aus, war aber deutlich mieser motorisiert.
 
Beiträge: 2328
Registriert: 13. Mai 2014, 09:32
Land: Deutschland

Re: Auf Zehnzylinder gehofft, Dreizylnder+E-Motor bekommen.

von April2014 » 6. Jan 2015, 13:18

Manchmal werden sogar die Hoffnungen noch übertroffen. Anstelle eines spritschluckenden 10 Zylinder Motors hat er jetzt einen sparsamen High-Tech-Antrieb mit Elektromotor.

Zum Glück haben sich seine "Hoffnungen" nicht erfüllt. Hier im Forum ist jedem klar, dass ein Elektromotor viel mehr Fahrspaß bringt als jeder 10 Zylinder.
 
Beiträge: 398
Registriert: 12. Nov 2013, 00:52
Land: Deutschland

Re: Auf Zehnzylinder gehofft, Dreizylnder+E-Motor bekommen.

von Rudi L. » 6. Jan 2015, 13:18

@ Montblanc Carrera, ich meinte schon den Manta. Abgesehen von wenigen Tunining- und Ralleyvarianten war das nie ein scharfes Gerät. Aber Du hast recht, auch beim GT hielt der Motor nicht was die Hülle versprach. Wie beim i8, der sieht dazu sogar noch wunderschön aus. Vielleicht machen sie ja noch einen ernst zu nehmenden Sportwagen draus.


@April 2015, klar bringt ein Elektromotor mehr Spaß als ein Verbrenner. Aber nicht im i8, der E.-Motor hat nur eine geringe Alibi Reichweite, das taugt nichts. Erst recht nicht in Verbindung mit diesem schwächlichen Rasenmähermotor im Heck.
Zapfsäulen zu Supercharger ;)
P85D, Zoe u.a.
 
Beiträge: 411
Registriert: 15. Okt 2014, 16:55
Land: Deutschland

Re: Auf Zehnzylinder gehofft, Dreizylnder+E-Motor bekommen.

von April2014 » 6. Jan 2015, 13:51

Klar ist der Tesla besser.
Aber: Besser ein Elektromotor mit 17 Kilometer Reichweite als überhaupt kein Elektromotor.

Es ging doch um den Zehnzylinder....
 
Beiträge: 398
Registriert: 12. Nov 2013, 00:52
Land: Deutschland

Re: Auf Zehnzylinder gehofft, Dreizylnder+E-Motor bekommen.

von Rudi L. » 6. Jan 2015, 13:53

weis nicht, ich halte den i8 für mißglückt, im Gegensatz zum i3.
Zapfsäulen zu Supercharger ;)
P85D, Zoe u.a.
 
Beiträge: 411
Registriert: 15. Okt 2014, 16:55
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste