E-Autos und Benzin-Kriege: Warum interessiert das niemand?

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Re: E-Autos und Benzin-Kriege: Warum interessiert das nieman

von Snuups » 4. Jul 2019, 19:30

bero hat geschrieben:Nun, meiner Erfahrung der letzten 30 Jahre nach ist der Bildungsstand allgemein bei Schlipstraegern aus dem oberen Management im Vergleich zu Ihrem Verdienst erschreckend gering :lol:


Ich denke das ist allgemein so: Krawatte = keinerlei Detailkenntnisse oder im besten Fall Kenntnisse aus grauer Vorzeit die zum Teil überholt sind.

Die Macher und Experten sehen anders aus.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 12/13 (2. Batterie, 2. DU) (Retrofit: Mittelkonsole, RDKS, Doppellader, LTE, CCS)
Cybertruck vorbestellt 22.11.19
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4258
Registriert: 17. Mär 2015, 21:55
Wohnort: CH Welschenrohr
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: E-Autos und Benzin-Kriege: Warum interessiert das nieman

von Dr. Schiwago » 4. Jul 2019, 20:58

Lieber Herr tuktuk und Hr. Filippo,


wir sind da offensichtlich völlig unterschiedicher Meinung zu den
Abhandlungen des Hr. Ganser.

Ich finde der Artikel in Wikipedia fasst das ganz treffend zusammen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Daniele_Ganser

Möge sich jeder ein eigenes Urteil bilden, nur das Betrachten eines
Youtube-Videos bestätigt das beschriebene in dem Artikel.

Leider bin ich diesbezüglich von meiner Meinung nicht abzubringen, aber Danke
für das Angebot für die Autowäsche :)


Um mal auf die Anfangsthese zurückzukommen - ich bin der festen Überzeugung, dass man
mit dem Kauf und Betrieb eines Elektroautos im Vergleich zum Verbrenner zumindest ein
kleinen Beitrag für eine Verbesserung beitragen kann - gerade Deutschland könnte als
das Land mit den größten Autoherstellern da ein beeindruckendes Zeichen setzen, es ist
so jammer schade, dass die Deutschen eher den SUV-Trend bedienen - vielleicht kann Tesla
und mit all Ihren Unterstützern hier einen Weckruf bewirken.
Soweit mein Wort zum Freitag ;)
Tesla Model S 70D
Mein Empfehlungslink: http://ts.la/till9938
 
Beiträge: 447
Registriert: 20. Jul 2015, 22:41
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: E-Autos und Benzin-Kriege: Warum interessiert das nieman

von tuktuk » 4. Jul 2019, 21:34

Hallo Herr Dr. Schiwago,
ich hatte Sie freundlich aufgefordert, sich eine eigene Meinung zu bilden.
Schade, dass es Sie mir dann einfach den bekannten Wikipedia-Eintrag über Daniele Ganser unter die Nase halten.
Warum der Wikipediaeintrag von Herrn Ganser so aussieht wie er aussieht erklären Ihnen gern Herr Fiedler und Herr Pohlmann:
https://www.youtube.com/watch?v=ad1ZQGP8FMM
Es bleibt es Ihnen leider nicht erspart, sich tatsächlich einmal die Mühe zu machen, anderen Leuten auch zuzuhören und sich mit deren konkreten Argumenten auseinanderzusetzen. Nur wer dies tut, kann sich eine eigene Meinung bilden. Alles andere ist ungeprüftes Nachplappern und Schubladendenken. Guten Abend
 
Beiträge: 10
Registriert: 29. Mai 2016, 08:51
Land: Deutschland

Re: E-Autos und Benzin-Kriege: Warum interessiert das nieman

von Healey » 4. Jul 2019, 21:51

Wie wäre es mit diesem Eintrag zu Herrn Ganser:
https://www.psiram.com/de/index.php/Daniele_Ganser
Ich verstehe nicht warum Menschen so verschwurbelt denken müssen?
LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 154.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 24.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10580
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: E-Autos und Benzin-Kriege: Warum interessiert das nieman

von douglasflyer » 4. Jul 2019, 22:26

Healey hat geschrieben:Ich verstehe nicht warum Menschen so verschwurbelt denken müssen?
LGH


Ich hab´s versucht - einen Vortrag von Daniele Ganser besucht, ein paar Videos von ihm angeschaut, im Internet über ihn gelesen (weil Bekannte von mir ihn toll finden) und meine Meinung gebildet. Ich brauche Daniele Ganser für mein Weltbild nicht.

Irgendwie kann ich mich nicht mit Personen wie Daniele Ganser anfreunden, welche sich bei Ivo Sasek nach AfD-Exponenten, eidgenössischen SVP-Politikern und Psiram-Darstellern die Klinke in die Hand geben.

Meines Erachtens hat Daniele Ganser eine hervorragende Methode, die Verschwörungskundschaft bei Laune zu halten:

Irgendeine abstruse Theorie mit einer Frage zu korrumpieren und dann keinerlei persönliche Stellung zu nehmen, sondern auf (fragwürdige) Experten zu bemühen.
TESLA MS 75D Midnight 03/18 2019.40.2.5 AP2.5/NoA/FSD0.0 CCS 179 Wh/km
ZOE R90 Intense rot met. 41kWh seit 06/18
PV 9kWp seit 13.04.18 - 18.72MWh - 7.32T CO2 gespart + 3.2kWp geplant
1'500km freies Supercharging? -> http://ts.la/urs123
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1627
Registriert: 6. Okt 2017, 12:52
Wohnort: Hinterthurgau CH
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: E-Autos und Benzin-Kriege: Warum interessiert das nieman

von Dr. Schiwago » 4. Jul 2019, 23:04

Es bleibt es Ihnen leider nicht erspart, sich tatsächlich einmal die Mühe zu machen, anderen Leuten auch zuzuhören und sich mit deren konkreten Argumenten auseinanderzusetzen.


Genau das habe ich gemacht, auf Empfehlung 2 Videos von Ihm angeschaut, ein wenig quergelesen, mich mit den Argumenten befasst - und für mich damit abgehakt - und nein, ich wiederhole jetzt nicht nochmal was ich davon halte..
Tesla Model S 70D
Mein Empfehlungslink: http://ts.la/till9938
 
Beiträge: 447
Registriert: 20. Jul 2015, 22:41
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: E-Autos und Benzin-Kriege: Warum interessiert das nieman

von Filippo » 5. Jul 2019, 07:32

Lieber Dr. Schiwago, Lieber douglasflyer
abseits der Inhalte seiner Vorträge, wo und bei wem er aufgetreten ist, steht Danielle Ganser für Frieden, Abrüstung, erneuerbare Energien und freie Presse. Er redet nicht nur er setzt seine Ideologie auch um indem er bei Friedskundgebungen gegen Drohnenkriege, für Frieden wirbt, indem er selbst sein Leben weitgehend vom Erdöl befreit hat indem er Menschen dazu aufruft Dinge zu hinterfragen und sich selber eine Meinung zu bilden.
 
Beiträge: 34
Registriert: 16. Apr 2019, 10:24
Land: Deutschland

Re: E-Autos und Benzin-Kriege: Warum interessiert das nieman

von R2_D2 » 5. Jul 2019, 16:13

Kann man bitte statt dem Klimawandel und Erdöl Blödsinn nicht einfach mal wieder Bäume pflanzen und Gärten so anlegen, das die Natur und der Mensch Freude daran hat? Da labert man immer von Klimaleugner, Brutkästen und sonstigem Blödsinn, statt aktiv was zu machen. Der Sommer letztes Jahr und der heutige zeigt ja eindrucksvoll wohin die Reise geht. Der Erde wird es nix aufmachen, die hat Zeit. Wir weniger. Also vielleicht bringt es mehr selber aktiv was zu machen, als irgendwelche Personen ein Fokus zu liefern. Es bringt herzlich wenig, wenn alle ein E-Auto kaufen zusammen mit PV, gleichzeitig aber Flächen dauerhaft versiegelt werden.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 545
Registriert: 22. Jun 2019, 14:28
Land: Deutschland

Re: E-Autos und Benzin-Kriege: Warum interessiert das nieman

von douglasflyer » 5. Jul 2019, 16:55

Bäume pflanzen gehe ich oft, unser Garten ist insektengerecht und die Vögel nisten bei uns in den Sträuchern, den Büschen und unter dem Vordach und vorletzten Samstag war ich Neophyten ausreissen wie jedes Jahr...

:D

Darum nehme ich mir auch die Freiheit, von Daniele Gansers Vorträgen wenig zu halten.
TESLA MS 75D Midnight 03/18 2019.40.2.5 AP2.5/NoA/FSD0.0 CCS 179 Wh/km
ZOE R90 Intense rot met. 41kWh seit 06/18
PV 9kWp seit 13.04.18 - 18.72MWh - 7.32T CO2 gespart + 3.2kWp geplant
1'500km freies Supercharging? -> http://ts.la/urs123
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1627
Registriert: 6. Okt 2017, 12:52
Wohnort: Hinterthurgau CH
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: E-Autos und Benzin-Kriege: Warum interessiert das nieman

von R2_D2 » 5. Jul 2019, 17:52

Wenn ich Städtearchitektur und Landschaften so betrachte, sind wir völlig auf dem Holzweg. Vermutlich soll die frische Luft, genau wie unsere Wohlstandsprodukte ebenso aus China kommen. Ach ne, geht ja nicht. Die wollen ja auch Wohlstand überall, bauen Fabriken, Straßen, Häfen, Flughäfen. Wenn jetzt noch wässern von Gärten verboooten wird, kann man die Uhr danach stellen, wenn wir Ende Gelände haben.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 545
Registriert: 22. Jun 2019, 14:28
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: trayloader und 4 Gäste