VW-Studie: Klimabilanz Golf vs. eGolf

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

VW-Studie: Klimabilanz Golf vs. eGolf

von MyPharaoh » 26. Apr 2019, 08:18

Hey,

hab noch keinen Thread hier gesehen deshalb mach ich mal einen auf. Volkswagen hat die Klimabilanz beim Golf (Verbrenner vs. elektrischer Antrieb) inkl Zukunftsaussichten veröffentlicht:
https://uploads.volkswagen-newsroom.com ... 1556110703

VW hat momentan beim eGolf einen Akku von 35,8 kWh einen co2 Rucksack von etwa 6 Tonnen co2. Das ist abartig hoch oder VW biegt sich die Zahlen wieder einmal zurecht wie man es gerade braucht... Immerhin kommt VW trotzdem zum Ergebnis, dass der e-Golf sauberer ist.
Zuletzt geändert von MyPharaoh am 26. Apr 2019, 09:28, insgesamt 2-mal geändert.
 
Beiträge: 45
Registriert: 1. Jan 2019, 10:31
Land: Oesterreich

Re: VW-Studie: Klimabilanz Golf vs. eGolf

von Tripolis » 26. Apr 2019, 08:29

Was haben den vergleichbare Fabrikate? Betreffen die 6T allein die Produktion?
 
Beiträge: 163
Registriert: 4. Feb 2019, 13:24
Land: Deutschland

Re: VW-Studie: Klimabilanz Golf vs. eGolf

von M3-75 » 26. Apr 2019, 08:48

Die gleiche Diskussion gab's damals beim Prius wegen dem bisschen Akku auch schon, inzwischen interessiert das keinen mehr, obwohl die Hybride abseits Toyota allesamt wesentlich schlechtere Ökobilanzen aufweisen.

Entscheidend ist ja nicht unter welchen hypothetischen Bedingungen was herauskommt, sondern unter den konkreten Bedingungen unter denen das Fahrzeug hergestellt und genutzt wird und das ist eine Entscheidung des Herstellers und des Kunden.
99% zufrieden mit dem Model 3.
 
Beiträge: 2586
Registriert: 20. Jun 2017, 19:34
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: VW-Studie: Klimabilanz Golf vs. eGolf

von MyPharaoh » 26. Apr 2019, 09:15

Tripolis hat geschrieben:Was haben den vergleichbare Fabrikate? Betreffen die 6T allein die Produktion?


Produktion / Herstellung:

Diesel Golf: 5,8 Tonnen co2
Bezin Golf: 5,2 Tonnen co2
Erdgas Golf: 5,2 Tonnen co2
eGolf: 11,4 Tonnen co2
 
Beiträge: 45
Registriert: 1. Jan 2019, 10:31
Land: Oesterreich

Re: VW-Studie: Klimabilanz Golf vs. eGolf

von M3-75 » 26. Apr 2019, 10:22

Demnach hat VW also als Rechenbasis den Benzin Golf genommen und den Akku dazugerechnet.

Was ist mit Motor, Getriebe, Abgasanlage, Tank usw.?
Schon die paar Gramm Platin und Rhodium und cer im Kat machen schon einiges aus.
(Auch bei der Herstellung von Benzin und Diesel werden übrigens allein in Deutschland jährlich mehrere hundert Tonnen an Katalysatoren aus seltenerdmetallen verbraucht, ein Recycling findet noch nicht statt.)
99% zufrieden mit dem Model 3.
 
Beiträge: 2586
Registriert: 20. Jun 2017, 19:34
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: VW-Studie: Klimabilanz Golf vs. eGolf

von MyPharaoh » 26. Apr 2019, 10:38

Glaube das wurde berücksichtigt, da man von einer Materialdatenbank von 3000 bis 5000 Teilen spricht. Wäre schon sehr abenteuerlich die Batterie zu berücksichtigen und den Tank, Getriebe etc. nicht.
 
Beiträge: 45
Registriert: 1. Jan 2019, 10:31
Land: Oesterreich

Re: VW-Studie: Klimabilanz Golf vs. eGolf

von jonn68 » 26. Apr 2019, 12:04

Also ich finde die Präsentation sehr informativ, die zeigt daß ab einem größeren Akku, die Bilanz selbst beim Europäischen Stromindex nochmals deutlich besser ist, wahrscheinlich unter 100.000km.
Mit Ökostrom noch besser, für einen Noch-Verbrennerkonzern wird sehr offen gezeigt was man noch alles tun kann.
Model S 90D, schwarz, CT reserviert
 
Beiträge: 2051
Registriert: 29. Mai 2016, 07:24
Land: Deutschland

Re: VW-Studie: Klimabilanz Golf vs. eGolf

von bero » 26. Apr 2019, 12:47

Hm, VW scheint es langsam wirklich ernst zu meinen mit der Elektromobilität. Finde ich gut.
Model 3 LR AWD, innen/aussen schwarz, 18"Aero, EAP+FSD, seit 2019-03
 
Beiträge: 962
Registriert: 20. Feb 2019, 12:55
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: dst11, Stromkutscher und 4 Gäste