D: Bunte Plaketten und E-Kennzeichen

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Re: D: Bunte Plaketten und E-Kennzeichen

von pEAkfrEAk » 30. Mai 2018, 15:14

TArZahn hat geschrieben:Hast du das Aktenzeichen des Gerichtsurteils? Ich fahre auch ohne Plakette und möchte vorbeugen..... ;)

Ich denke Ulrich meint dieses Gerichtsurteil: Geschäftszeichen (347 OWi) 3042 Js-OWi 10307/15 (1140/15)

Quelle: viewtopic.php?f=57&t=9276&start=120#p392002
Model S 75D | EZ 11/2017 | Firmware V10.1 Build 2019.40.2.5
Pearl-White, Ultra-White-Seats, Glasdach, 21 Zoll Arachnid Silber (Sommer) & Turbine Grau (Winter), Smart Air, Komfort-Paket, Premium-Upgradepaket, AP2.5 -> Bilder/Fazit
http://ts.la/oli6149
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1343
Registriert: 28. Jul 2017, 07:24
Wohnort: Bremen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: D: Bunte Plaketten und E-Kennzeichen

von volker » 30. Mai 2018, 15:16

Ja, in Berlin gibt es eine Richterin, die hier eine klare Auffassung zur herrschenden Gesetzeslage vertritt. Sie forderte den Gesetzgeber auf, eine konsistente Regelung zu schaffen, und kassierte den Bußgeldbescheid.

Man kann es aber auch auf Kulanz versuchen. Folgendes Anschreiben war erfolgreich:
viewtopic.php?f=57&t=9276&p=392002#p392002
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11146
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: D: Bunte Plaketten und E-Kennzeichen

von Kellergeist2 » 30. Mai 2018, 15:48

Da es hier um "bunte Plaketten und E-Kennzeichen" geht, hier die andere Variante, wie man sich mit einem Elektroauto ein Knöllchen einfangen kann:
Man stelle sich mit einem Tesla an eine ordentlich ausgeschilderte Ladesäule und lade seinen Akku auf.
Aufgrund des offiziellen Zusatzschilds laut Verkehrszeichenkatalog darf man dort nur stehen, wenn man ein E-Kennzeichen hat.
Hat man kein E-Kennzeichen, bekommt selbst der ladende Tesla ein Knöllchen.

Was passiert dann, wenn man ohne E-Kennzeichen und ohne Umweltplakette mit einem Tesla an einer ordentlich ausgeschilderten Ladesäule in einer Umweltzone lädt?
Gilt das dann als Tateinheit und es wird nur das teurere Delikt geahndet?
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | FIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44Tkm 04/17 | 2. 12V-Batt @ 93Tkm 04/19 | 2. MCU @ 101Tkm 09/19
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3654
Registriert: 24. Aug 2014, 10:24
Wohnort: DE-49716 Meppen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: D: Bunte Plaketten und E-Kennzeichen

von McFly3 » 30. Mai 2018, 15:55

Ich war gerade kurz davor die 5€ aus dem Fenster zu werfen und mir doch eine zu bestellen, aber dann entdeckte ich diese Karte

https://umap.openstreetmap.fr/de/map/de ... 775/10.394
(ist von hier https://www.umwelt-plakette.de/de.html)

Was eine Geldmacherei :roll: :evil:
M3 AWD 19" Deep Blue Metallic
 
Beiträge: 2156
Registriert: 22. Jun 2016, 10:27
Wohnort: PB
Land: Deutschland

Re: D: Bunte Plaketten und E-Kennzeichen

von TommyP. » 30. Mai 2018, 17:05

Wäre auch dankbar. Habe zwar eine bestellt, aber würde gern auf das Einkleben verzichten
Grüße aus der grünen Heide

Tommy

MX 75D 01/17 FW.: 2019.40.2.1

Empfehlungscode: http://ts.la/ralfthomas19493
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1332
Registriert: 23. Jan 2018, 14:29
Wohnort: D - Grünheide (Mark)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: D: Bunte Plaketten und E-Kennzeichen

von holli » 31. Mai 2018, 15:40

ganz lieben Dank für die Meinungen und Infos.
Ich habe mir dieses Schreiben an das Ordnungsamt als Muster genommen und eine sehr freundliche Stellungnahme verfasst.
Also hoffe ich das Beste. :D
( Plakette habe ich im Handschuhfach )
ER: Model S 100D Pearl White Multi-Coast 11/2017 | Firmwareversion 2019.40.2.5. 6c8e76e...
SIE: BMW i3 04/2019 - Model Y reserviert - Cybertruck reserviert
 
Beiträge: 302
Registriert: 20. Jun 2015, 09:42
Wohnort: Bremen
Land: Deutschland

Re: D: Bunte Plaketten und E-Kennzeichen

von holli » 31. Mai 2018, 15:43

Kellergeist2 hat geschrieben:Da es hier um "bunte Plaketten und E-Kennzeichen" geht, hier die andere Variante, wie man sich mit einem Elektroauto ein Knöllchen einfangen kann:
Man stelle sich mit einem Tesla an eine ordentlich ausgeschilderte Ladesäule und lade seinen Akku auf.
Aufgrund des offiziellen Zusatzschilds laut Verkehrszeichenkatalog darf man dort nur stehen, wenn man ein E-Kennzeichen hat.
Hat man kein E-Kennzeichen, bekommt selbst der ladende Tesla ein Knöllchen.

Was passiert dann, wenn man ohne E-Kennzeichen und ohne Umweltplakette mit einem Tesla an einer ordentlich ausgeschilderten Ladesäule in einer Umweltzone lädt?
Gilt das dann als Tateinheit und es wird nur das teurere Delikt geahndet?



Das teuerste wird geahndet! Ich habe dort auch ohne Parkscheibe gestanden... :roll:
ER: Model S 100D Pearl White Multi-Coast 11/2017 | Firmwareversion 2019.40.2.5. 6c8e76e...
SIE: BMW i3 04/2019 - Model Y reserviert - Cybertruck reserviert
 
Beiträge: 302
Registriert: 20. Jun 2015, 09:42
Wohnort: Bremen
Land: Deutschland

Re: D: Bunte Plaketten und E-Kennzeichen

von TESLA-Architekt » 31. Mai 2018, 15:58

da die politiker unfähig sind ne blaue plakette auf die reihe zu bringen, hab ich mir meine eigene „gebastelt“...
ich wollte nicht die gleich wie die hybriden...
sollte es doch mal eine (gemeinsame) blaue geben, so bastle ich mir ne (rein-) weisse mit weisser schrift, denn das passt zu null-emmission und zu meinem beruf.
p.s. hatte bisher noch keine kontrolle und somit noch kein problem mit den ausführenden organen...
Dateianhänge
0DCBE429-7897-4FD6-82D7-15E215718B40.jpeg
blaue plakette
plusenergie-architekt mit 17 kw-eigenstromerzeugung, seit 2013 zoe, ab 3/2017 ms75, ab 1/2018 noch ein zoe, somit 100%-e-flottenbesitzer! projekte alle mit pv für e-mobilität! http://ts.la/martin3862
Benutzeravatar
 
Beiträge: 395
Registriert: 12. Jun 2016, 16:43
Wohnort: 88048 Friedrichshafen (Büro) 88069 Bermatingen (Privat)
Land: Deutschland

Re: D: Bunte Plaketten und E-Kennzeichen

von Cupra » 31. Mai 2018, 16:00

Was kostet es eigentlich ein amtliches Dokument (wie die Plakette ja eines ist, normal hast noch nen Stempel von der Zulassungsstelle drauf) nachzumachen und dann damit in ne Umweltzone rein zu fahren? Wird das teurer als wenn man gar nix hat?

Beim Schriftzug 100% Solarstrom würds mich aber interessieren wie man das garantiert ;)
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V10 2019.40.2.1- AP2.5 FSD
Model X75D "Sonic" :) Firmware V10 2019.40.2.5- AP2.5
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4366
Registriert: 23. Jul 2016, 12:21
Wohnort: Schweiz
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: D: Bunte Plaketten und E-Kennzeichen

von TESLA-Architekt » 31. Mai 2018, 16:13

naja, kostet im prinzip nix, da ich die fertig hab und jemand, der das auch machen möchte, nur noch seine nummer am computer reinhacken muss.
stelle den rohling bei bedarf ein... morgen im büro dann...
hmmmm: wäre interessant wenn das viele machen und die kontrolleure sind überrascht dass es die nun wirklich gibt!

der copyshop muss die dann verkehrt drucken wenn sie sinnigerweise innen geklebt werden sollte. hab mir gleich 3 auf a4 machen lasse, da ich mir nicht sicher war ob das verblasst. ist aber nach 15 monaten noch voll ok.

ja, kleinschreibleser... da haste recht.
ich versuch den eigenen strom vom dach zu laden, nachts das den öko von den stromrebellen aus schönau (ews) und hoffe, dass elon bei den evu‘d auch grünen strom geordert hat.
die vkw in bregenz hat 100%, beim rest hoffe ich es...
plusenergie-architekt mit 17 kw-eigenstromerzeugung, seit 2013 zoe, ab 3/2017 ms75, ab 1/2018 noch ein zoe, somit 100%-e-flottenbesitzer! projekte alle mit pv für e-mobilität! http://ts.la/martin3862
Benutzeravatar
 
Beiträge: 395
Registriert: 12. Jun 2016, 16:43
Wohnort: 88048 Friedrichshafen (Büro) 88069 Bermatingen (Privat)
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste