Brandgefahr durch parkende E-Fahrzeuge

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Re: Brandgefahr durch parkende E-Fahrzeuge

von plock » 24. Mai 2018, 15:09

+1 tolle Aktion!
 
Beiträge: 1704
Registriert: 3. Jun 2013, 12:09

Re: Brandgefahr durch parkende E-Fahrzeuge

von marlan99 » 24. Mai 2018, 15:18

otten.l hat geschrieben:Also: ihr könnt alle selbst dazu beitragen die Situation zu verbessern, eurer gesellschaftlichen Verpflichtung auch in diesem Sinne ein Stück weit gerecht werden und die Entwicklung der Elektromobilität positiv beeinflussen. Nehmt Kontakt zu eurer Feuerwehr auf und bietet euch an.


Das ist sicher eine tolle Sache. Ich würde mich auch bei unserer Feuerwehr mit Fahrzeug zur Verfügung stellen.

NUR:
Bin ich in der Lage die Feuerwehr-Fragen zu beantworten?
Welches Wissen sollte man haben um auch nutzbringend zur Verfügung zu stehen?

Wie ist deine Einschätzung dazu?
http://ts.la/marcel3261 - 6 Monate gratis SuC Stromladen
https://www.teslafi.com/signup.php?referred=marcel3261 - 30 Tage gratis TeslaFi
Model S90D Obsidian Black (29/09/2017), AP2 2018.36.2 (seit 21.09.)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1388
Registriert: 2. Jun 2017, 20:06
Wohnort: Zürich Oberland

Re: Brandgefahr durch parkende E-Fahrzeuge

von otten.l » 24. Mai 2018, 16:33

marlan99 hat geschrieben:NUR:
Bin ich in der Lage die Feuerwehr-Fragen zu beantworten?
Welches Wissen sollte man haben um auch nutzbringend zur Verfügung zu stehen?

Wie ist deine Einschätzung dazu?


Da musst du dir überhaupt keine Sorgen machen. 80% der Fragen haben Grundlagen betroffen, die man als aufmerksamer Leser in diesem Forum oder allgemein als E-Auto Fahrer sowieso weiß. Ich habe mich darüber hinaus ein bisschen in die Rettungsunterlagen von Tesla eingelesen.

Viele weitere Infos kann man durch eine kurze eigene Recherche im Netz finden. Past_petrol Liste auf Seite 3 dieses Threads ist ein guter Einstieg. Wenn du Fragen dazu einigermaßen sicher beantworten kannst ist alles gut.

Die Feuerwehrleute werden überaus dankbar für dein Engagement sein und es dir garantiert nicht ankreiden, wenn du als Privatmann und in ehrenamtlicher Tätigkeit nicht alles zu 100% beantworten kannst. Darauf kannst du im Vorfeld ganz offen hinweisen, das habe ich auch getan. Es ist und bleibt ein unterstützendes Angebot und es kann nicht alles abdecken, das weiß auch die Feuerwehr. Allein die Tatsache dass du es versuchst und dein eigenes Auto dafür nutzt wird dir aber schon große Sympathien einbringen.
Model S P85D, Smart ED, Zero DSR 14.4, S 14.4 11kW, FXS 6.5
Vertragshändler für Zero Motorcycles, NIU, KSR Moto und SuperSoco
Kostenlose Ladesäule mit 2x Typ2, gespeist aus 60 kWp PV. 24/7 zugänglich.
Unser Link: http://ts.la/alwin2082
 
Beiträge: 81
Registriert: 19. Jan 2015, 22:13
Wohnort: Meppen

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Semrush [Bot] und 6 Gäste