NewMotion/SHELL - Preisschraube

Allgemeine Informationen zur automobilen Zukunft...

Re: NewMotion/SHELL - Preisschraube

von M3-75 » 10. Mär 2018, 17:44

Wie kommst du auf 30€? Mit 5 Liter Benzin auf 100 km ist es ziemlich die gleiche Steuer wie bei den 22kwh und der Staat kann einen ja nicht verbieten sparsame/effiziente Fahrzeuge zu nutzen.
 
Beiträge: 754
Registriert: 20. Jun 2017, 20:34

Re: NewMotion/SHELL - Preisschraube

von BernhardLeopold » 10. Mär 2018, 17:57

Südstromer MS85 hat geschrieben:Bei allego Preise um die 50 cents sind das schon 6 Euro, die man dann pro 100 KM bezahlt. Wohlgemerkt die reine Steuer. Wollte man die ähnliche Einnahme haben wie beim Öl, fahren wir dann für ca. 30 Euro je 100 KM...

Ich glaube da gehst Du von falschen Voraussetzungen aus. Bei Allego kauft man keinen Strom sondern eine Dienstleistung, und die wird in Deutschland wahrscheinlich nur mit 19 % besteuert (falls es nicht sogar einen günstigeren Satz für Dienstleistungen im Dienste der Automobilwirtschaft gibt :) ).
Will sagen: Der Steuersatz pro kWh geht ja in keinem Zusammenhang zum dem Preis, den wir an den Ladesäulen löhnen dürfen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 154
Registriert: 21. Apr 2014, 16:39
Wohnort: Graz, Österreich

Re: NewMotion/SHELL - Preisschraube

von M3-75 » 10. Mär 2018, 18:03

Gute Idee, dann hätte ich gern einen Stromanbieter der mir für 50€ im Monat ein smartmeter vermietet, den Strom gibts dann gratis und steuerfrei dazu. :-/
Nicht.
 
Beiträge: 754
Registriert: 20. Jun 2017, 20:34

Re: NewMotion/SHELL - Preisschraube

von Südstromer MS85 » 10. Mär 2018, 19:54

M3-75 hat geschrieben:Wie kommst du auf 30€? Mit 5 Liter Benzin auf 100 km ist es ziemlich die gleiche Steuer wie bei den 22kwh und der Staat kann einen ja nicht verbieten sparsame/effiziente Fahrzeuge zu nutzen.

Ich hab lediglich das posting von p.hase zum Anlass genommen und etwas Kopf rechnen getätigt. Guck dir einfach nochmal beide Bilder an und versuch die Kommentare dazu zu verstehen.
Der MS ist unser erster schöne Kombi
MS85 / Pano / DL / AP / Tec

Tesla Empfehlungsprogramm: http://ts.la/sebastian5322
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1791
Registriert: 13. Sep 2017, 07:06

Re: NewMotion/SHELL - Preisschraube

von JeanSho » 10. Mär 2018, 20:02

In unserer heutigen Zeit können kleine Firmen gerne gute und neue Ideen haben. Und wachsen. Und das Risiko tragen. Wenn das durch es, kommen die Großen und kaufen den Laden einfach auf. Grässlich
JeanSho
____________________________
"Tiger hol' ihn Dir!"
- Tesla Roadster (12.2011)
- BMW C Evolution (09.2014)
- Model S 85D (08.2015)
- Model 3 reserviert (31.03.2016)
- 2 Pedelecs (06.2016)
- Kumpan "1950" E-Roller (06.2017)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3280
Registriert: 10. Jan 2012, 00:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)

Re: NewMotion/SHELL - Preisschraube

von einstern » 11. Mär 2018, 00:22

Wächst TNM noch?
Oder lässt Shell das totlaufen?
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : WB 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4271
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach

Re: NewMotion/SHELL - Preisschraube

von AxelWi » 11. Mär 2018, 09:03

TNM hat definitiv “Abwehrpreise”. Die Preise sind im Vergleich so hoch, dass es unattraktiv ist überhaupt mit TNM zu ladenZ wir nutzen die Karte auch nur unfreiwillig für den Notfall. Es sieht nicht so aus, als hätte Shell großes Interesse da aktuell faire Preise anzubieten.
MS90D EZ 12/16, AP2, Full Self Drive vor Auslieferung, CHAdeMO Adapter für Verleih. (49.000km)
$TSLA Hebelzertifikat WKN:UW5YBE
Referral Code: axel1469 für Free Supercharging + 500 EUR Service-Guthaben!
http://auto.kostenlosladen.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 535
Registriert: 22. Nov 2016, 22:06
Wohnort: Würzburg

Re: NewMotion/SHELL - Preisschraube

von raven » 11. Mär 2018, 12:14

Kann man nur hoffen, dass Plugsurfing sich dem entziehen kann und ihr Geschäft weiter fair betreiben und ausbauen kann.
"Raven One" - Model S 85D (seit Mai 2015)
BMW i3 (seit April 2014)
PV-Anlage 22 kWp / 15 kWh Batterie / 22kW Wallbox
Rabenkopf BürgerEnergie Genossenschaft: http://www.rabenkopf-energie.de
Tesla Empfehlungslink: http://ts.la/frank2438
Benutzeravatar
 
Beiträge: 756
Registriert: 5. Feb 2015, 17:50
Wohnort: Wackernheim bei Mainz

Re: NewMotion/SHELL - Preisschraube

von sustain » 11. Mär 2018, 12:46

Plugsurfing wurde auch kürzlich gekauft, allerdings von den soweit zu beurteilen "Guten". Die Gründer sind bereits ausgeschieden aus dem Unternehmen. viewtopic.php?f=9&t=21000&p=499029&hilit=plugsurfing#p499029
Jeder der free Supercharging bei der Bestellung eines Neuwagens bekommen will + 500 EUR Service-Guthaben(erster Bestellplatz noch frei), kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906

S100D - FW 2018.21.9 75bdbc11/AP2
 
Beiträge: 1914
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21

Re: NewMotion/SHELL - Preisschraube

von einstern » 11. Mär 2018, 12:52

AxelWi hat geschrieben:TNM hat definitiv “Abwehrpreise”. Die Preise sind im Vergleich so hoch, dass es unattraktiv ist überhaupt mit TNM zu ladenZ wir nutzen die Karte auch nur unfreiwillig für den Notfall. Es sieht nicht so aus, als hätte Shell großes Interesse da aktuell faire Preise anzubieten.

Ich habe TNM als Notfallkarte. Aber zum Glück noch nie diese Not gehabt.
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : WB 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4271
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste