Umfrage zum Thema Anforderungen an Autonome Fahrzeuge

Allgemeine Informationen zur automobilen Zukunft...

Umfrage zum Thema Anforderungen an Autonome Fahrzeuge

von KowiStudent » 5. Jan 2018, 17:15

Hallo zusammen,

viele von Euch denken jetzt sicher: "Schon wieder einer dieser Studenten, die von ihren Profs losgeschickt werden und im Internet fremde Leute für Ihre Umfragen anwerben."

Das ist nicht ganz korrekt: Diesmal ist es eine ganzer Haufen von (über 50) Studenten, die im Rahmen eines Forschungsseminars an der RWTH Aachen gemeinsam und mühevoll einen Online-Fragebogen entwickelt haben. Eure Teilnahme würde also nicht nur einem einzelnem Studenten dabei helfen, seine individuellen Lernziele zu erreichen, sondern allen Teilnehmern von insgesamt drei Seminargruppen zu Gute kommen.

Wir spielen derzeit ein wenig den Zukunftsforscher und untersuchen, welche Anforderungen Nutzer an intelligente, autonome Mobilitätsdienstleistungen stellen. Wir waren bei der Erstellung des Fragebogens bemüht, thematisch so viel wie möglich abzudecken und uns dabei so kurz wie es geht zu fassen.

In jedem Fall wäre wir für Eure gewidmete Zeit und Aufmerksamkeit sehr dankbar und freuen uns über jeden zusätzlichen Teilnehmer. Alle Angaben sind freiwillig, selbstverständlich anonym und werden ausschließlich zu Forschungszwecken genutzt.

https://umfrage.nutzerakzeptanz.de/index.php/787828?lang=de&col=q0wnqtpWF


viele Grüße
 
Beiträge: 1
Registriert: 5. Jan 2018, 15:17

Re: Umfrage zum Thema Anforderungen an Autonome Fahrzeuge

von JeanSho » 6. Jan 2018, 00:58

Done
JeanSho
____________________________
"Tiger hol' ihn Dir!"
- Tesla Roadster (12.2011)
- BMW C Evolution (09.2014)
- Model S 85D (08.2015)
- Model 3 reserviert (31.03.2016)
- 2 Pedelecs (06.2016)
- Kumpan "1950" E-Roller (06.2017)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3282
Registriert: 10. Jan 2012, 00:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)

Re: Umfrage zum Thema Anforderungen an Autonome Fahrzeuge

von Leto » 6. Jan 2018, 01:23

Sorry, angesehen und abgebrochen. Was sollen die Fragen ob es vom Glück anhängt ob die Nutzung technischer Neuerungen gelingt oder in meiner Hand liegt? Weder noch. Es liegt am auch Reifegrad, etc. von Neuerungen. So kann ich das nicht sinnvoll beantworten.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7027
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30

Re: Umfrage zum Thema Anforderungen an Autonome Fahrzeuge

von Yellow » 6. Jan 2018, 01:47

Wo hast du denn diese Frage gelesen?

Ich fand die Umfrage ganz fundiert und seriös und habe sie beantwortet. Dauer ca. 20 Minuten.
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (41.000 km, 253 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8836
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

Re: Umfrage zum Thema Anforderungen an Autonome Fahrzeuge

von frank.pigge » 6. Jan 2018, 02:20

Ich habe die Umfrage auch Mitgemacht und fand die Fragen erstaunlich gut.
Im Leben glücklich zu sein, ist ein Geschenk. Dass ein Auto noch ein i-Tüpfelchen sein kann, ist unglaublich für den, der es hat...: Model S P90D und P85+ sowie Model X P90DL
 
Beiträge: 1770
Registriert: 28. Sep 2014, 00:59
Wohnort: Wehrheim

Re: Umfrage zum Thema Anforderungen an Autonome Fahrzeuge

von Naheris » 6. Jan 2018, 02:48

Leto meint wohl diese Frage:
"Es liegt in meiner Hand, ob mir die Nutzung technischer Neuentwicklungen gelingt - mit Zufall oder Glück hat das wenig zu tun."

Ein Problem kann ich darin aber nicht sehen.
_____________

Ein Problem habe ich mit folgender Frage:
"Geben Sie bitte die Wahrscheinlichkeit (in Prozent) für einen Verzicht auf Ihr eigenes Auto an, wenn ein Fahrdienst wie in diesem Szenario beschrieben, in Ihrer Stadt eingerichtet wird."

Heißt dies, wie wahrscheinlich es ist, dass ich (A) auf ein eigenes Auto komplett verzichte, oder ob ich (B) bei der Wahl einer Fahrt auf ein eigenes Auto verzichte, das bei mir auf dem Hof steht und sowieso vorhanden ist?

In meinem Fall wäre es im Falle (A) 5%, da ich Weitstrecken fahren muss. Ein Stadtdienst hilft mir nicht. Im Falle (B) wären es wohl auch nicht über 20%, weil es meistens nicht clever ist ein vorhandenes eigenes Fahrzeug nicht zu nutzen, da die Kosten höher wären. Zudem wäre mein eigenes Fahrzeug vermutlich selber dann schon autonom unterwegs, da der Zeitgewinn durch die Autonomie die Gesamtkosten des Fahrzeugs gegenüber einem konventionellen Fahrzeug dramatisch senkt.
Ist: e-Golf. Bild. War: Passat GTE. Bild.
Firma: 75% PEV, Tendenz steigend.
I paced (#22).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3961
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg

Re: Umfrage zum Thema Anforderungen an Autonome Fahrzeuge

von Leto » 6. Jan 2018, 10:00

Ja, die und ein paar Weitere in dem Stil meinte ich und ich verstehe nicht was da gefragt ist und wie meine Antwort interpretiert wird. Da kann nichts brauchbares rauskommen wenn die Fragen nicht klar sind.

Es liegt in meiner Hand? Da kann die Bereitschaft gefragt sein sich einzulassen. Aber Glück als Alternative? Nein, IMHO hängt es von einer brauchbaren Qualität ab der Bedienung sowie der Funktion an sich. Das ist aber nicht die hier gemeinte Alternative. Ich verstehe das nicht.

Die Frage die Naheris Probleme macht finde ich wieder klar.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7027
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30

Re: Umfrage zum Thema Anforderungen an Autonome Fahrzeuge

von DerSchwabe » 6. Jan 2018, 12:57

Leto hat geschrieben:Ja, die und ein paar Weitere in dem Stil meinte ich und ich verstehe nicht was da gefragt ist und wie meine Antwort interpretiert wird. Da kann nichts brauchbares rauskommen wenn die Fragen nicht klar sind.


Exakt. Das Problem ist die unbekannte Interpretation bei unklaren Fragen.
Die Ergebnisse sieht man dann wieder in "Studien" wenn man sich fragt was die Datengrundlage dazu wohl war...
P85 seit 21.11.2014, rot, Luft, Winter, Tech mit allen Sensoren, Doppellader
 
Beiträge: 819
Registriert: 16. Dez 2014, 16:44

Re: Umfrage zum Thema Anforderungen an Autonome Fahrzeuge

von Healey » 6. Jan 2018, 13:11

Done...
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 112.000 km, ALLES original, 206 Wh/km über alles, PV Anlage mit 9 MWh/a, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 6741
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Umfrage zum Thema Anforderungen an Autonome Fahrzeuge

von Flico » 6. Jan 2018, 14:49

Ausgefüllt. Ist aber nur nützlich für die Uni, wenn Sie auch an Stimmen interessiert sind, die keine potenziellen Kunden, für so einen Dienst, sind.
Model S 85D metallic weiß foliert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 924
Registriert: 17. Mär 2016, 14:09


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: ensor, Spidy und 4 Gäste