Volocopter - Elektromobilität mal anders...

Allgemeine Informationen zur automobilen Zukunft...

Volocopter - Elektromobilität mal anders...

von frank.pigge » 18. Dez 2017, 10:56

... wenn es nicht in Dubai tatsächlich geflogen wäre, und dann vielleicht noch von Mercedes als alleinige Innovation angekündigt worden wäre, hätte ich es in die Kategorie der Ankündigung Weltmeister gelegt… Aber so..., hat was...[emoji4]

Bild
Im Leben glücklich zu sein, ist ein Geschenk. Dass ein Auto noch ein i-Tüpfelchen sein kann, ist unglaublich für den, der es hat...: Model S P90D und P85+ sowie Model X P90DL
 
Beiträge: 1770
Registriert: 28. Sep 2014, 00:59
Wohnort: Wehrheim

Re: Volocopter - Elektromobilität mal anders...

von Eberhard » 18. Dez 2017, 11:23

Roadster 2.5 11/2010-6/2016 nach fast 170.000km abgegeben, Range 254/320km, P85+ 349.529 km Range 365/456km MX #460 am 8.8. storniert, da bei drivetesla 2.0 dabei
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5228
Registriert: 29. Mai 2011, 09:24

Re: Volocopter - Elektromobilität mal anders...

von karlhm » 18. Dez 2017, 11:30

Ich habe den Volocopter schon selbst gesehen - die Entwickler kommen aus Karlsruhe und es ist nicht Mercedes :)

Super Sache
Geschäftlich:
2 Renault ZOE seit 6/2016
Privat:
Model S 75D Solid Black seit 12/2017
Model 3 vorbestellt
 
Beiträge: 113
Registriert: 26. Sep 2017, 15:00

Re: Volocopter - Elektromobilität mal anders...

von Dr. Schiwago » 18. Dez 2017, 22:40

Ich würde gerne mal wissen wie viel Energie so eine Volocopter oder ähnliches Gefährt verbracht:
Model S um 22 kWh auf 100 KM
Volocopter, ich würde schätzen so 100 kWh auf 100 KM - so lange kann er mit dem hohen Gewicht natürlich nicht fliegen, Flugzeiten sind wahrscheinlich nur so 20 min möglich - aber so ungefähr ? Wer weiß was ??
Mein Empfehlungslink: http://ts.la/till9938
 
Beiträge: 220
Registriert: 20. Jul 2015, 23:41

Re: Volocopter - Elektromobilität mal anders...

von raffiniert » 19. Dez 2017, 00:13

Sowas ist natürlich eine Energieschleuder erster Güte. Copter sind halt in.
Viel besser wäre eine Kombination mit einer Tragfläche, so dass bei Vorwärtsfahrt ein (Gross-)Teil des Auftriebs durch diese übernommen würden.

So wie das Startup eines Freundes: https://www.quantum-systems.com - leider bisher nur im kleinen Massstab und für andere Zwecke. Aber dahin müsste die Reise gehen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1990
Registriert: 10. Feb 2014, 19:13

Re: Volocopter - Elektromobilität mal anders...

von smartgrid » 19. Dez 2017, 00:52

karlhm hat geschrieben:Ich habe den Volocopter schon selbst gesehen - die Entwickler kommen aus Karlsruhe und es ist nicht Mercedes :)
Super Sache


Konnte man auf der IAA live sehen - leider nicht fliegen :lol:
Und ja, es ist nicht Mercedes sondern Daimler als Sponsor.

IMG_5434.JPG
Velocopter auf der iAA
smartgrid

Model S75 aus 03/18 FW: 2018.24.1 / noch mit altem Navi
Bei Bestellung eines Model S/X über mein Referal gibt es kostenfreies Supercharging
Timeshare Model X90D aus 09/16 mit AP1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2161
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42

Re: Volocopter - Elektromobilität mal anders...

von Need » 19. Dez 2017, 02:51

Wurde doch schon vor etlichen Monaten vorgestellt, die sollen nächsten Sommer bereits testweise in Dubai als Taxi eingesetzt werden. Ich meine was gelesen zu haben von 25km Reichweite, Autonome Steurung, 120kg Zuladung, 130Km/h, zentral überwacht.
Energieverbrauch uninteressant, da Solarenergie ohne Ende vorhanden.
sollte google ausspucken können.
Ideal um von einem Wolkenkratzer um übernächsten zu kommen. Müsste in Deutschland etwa 20Jahre getestet werden bis er TÜV hat und dann wird wieder wegen der Reichweite gemeckert. :lol:
Bestelle deinen TESLA über diesen Link und bekomme Schnelladen umsonst + einen 500€-Gutschein dazu: http://ts.la/martin34097
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1053
Registriert: 24. Sep 2017, 22:17

Re: Volocopter - Elektromobilität mal anders...

von stevelectric » 19. Dez 2017, 10:12

Sollte man meinen, aber bis Dubai grüne Energie hat haben wir auch fliegende Taxis. Nach der „Dubai Clean Energy Strategy 2050“ sollen die Erneuerbaren bis 2020 einen Anteil von sieben Prozent erreichen. Bis 2030 sollen sie dann ein Viertel des Stroms erzeugen und 2050 schließlich 75 Prozent. Das Problem ist m.E. die enge Kopplung von fossilen Kraftwerken und Mehrwasserentsalzung.
Model S75D seit 14. März 2017, deep blue metallic, Pano, EAP, Premium Interior, Performance Upgrade
Benutzeravatar
 
Beiträge: 563
Registriert: 1. Nov 2016, 23:11
Wohnort: München

Re: Volocopter - Elektromobilität mal anders...

von Need » 19. Dez 2017, 11:00

und sind desshalb Kerosin-Helikopter besser?
Bestelle deinen TESLA über diesen Link und bekomme Schnelladen umsonst + einen 500€-Gutschein dazu: http://ts.la/martin34097
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1053
Registriert: 24. Sep 2017, 22:17

Re: Volocopter - Elektromobilität mal anders...

von stevelectric » 19. Dez 2017, 11:05

Nein keineswegs. War nur ein OT-Kommentar zu Deiner Anmerkung dass es dort "Solarenergie ohne Ende " gäbe :D
Model S75D seit 14. März 2017, deep blue metallic, Pano, EAP, Premium Interior, Performance Upgrade
Benutzeravatar
 
Beiträge: 563
Registriert: 1. Nov 2016, 23:11
Wohnort: München

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: NortonF1, teskab und 4 Gäste