Tesla auf der watchlist

Allgemeine Informationen zur automobilen Zukunft...

Tesla auf der watchlist

von Südstromer MS85 » 13. Sep 2017, 17:19

Jetzt haben wir den Salat :oops: :cry: :evil:

Tesla steht auf der VW watchliste. Menno. :|



https://ecomento.de/2017/09/13/vw-chef- ... watchlist/

„Wir schauen uns alle erfolgreichen Anbieter an, und hier ist etwa neben Hyundai-Kia inzwischen auch Tesla zu nennen“, sagte Volkswagen-Chef Matthias Müller der Branchenzeitung Automobilwoche. Die beiden Marken befinden sich demnach mittlerweile auf einer internen „Watchlist“ für Autohersteller, der Aktivitäten die Wolfsburger intensiv beobachten.


:shock:

KIA und Tesla in einem Satz! Wahnsinn.
Der MS ist unser erster schöne Kombi
MS85 / Pano / DL / AP / Tec

Tesla Empfehlungsprogramm: http://ts.la/sebastian5322
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1791
Registriert: 13. Sep 2017, 07:06

Re: Tesla auf der watchlist

von Volker.Berlin » 13. Sep 2017, 18:52

Jetzt erst? Das ist armselig. Was für ein unfassbares Eingeständnis mangelnder Weitsicht.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 12808
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Tesla auf der watchlist

von KrassesPferd » 13. Sep 2017, 19:09

Volker.Berlin hat geschrieben:Jetzt erst? Das ist armselig. Was für ein unfassbares Eingeständnis mangelnder Weitsicht.


Soviel zum Thema "die Manager sind ja schließlich nicht blöd". (Nicht von Dir die Aussage). Man muss sagen, doch! In einer gewissen Weise sind die grauen Herren schon sehr verbohrt.
Tesla Model S 75D (FL 09.2016) Multicoat-Red | Leder hellbraun | Premium | AP1 | Pano | SmartAir | Sound | Performance
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1545
Registriert: 11. Okt 2016, 23:18
Wohnort: Hannover/Pattensen

Re: Tesla auf der watchlist

von AquaAndreas » 13. Sep 2017, 20:31

Ich durfte einige Erfahrungen in der Unternehmenskultur eines deutschen Großkonzerns sammeln. Durch meine Rolle quer durch alle Abteilungen.

Ehrlich gesagt war ich froh, als der Auftrag abgeschlossen war. Soviel Neid und Missgunst hatte ich selten erlebt in einer Unternehmenskultur. Wer sich in einem solchen Unternehmen die Karriereleiter hocharbeitet, wird schmerz- und merkbefreit sein, wenn er oben angekommen ist. Oder krank.

Ich kenne einige Leute, die für VW-Zulieferer arbeiten. Dort wurde mir immer wieder gesagt, dass bei VW viel im Argen liegt in der Unternehmenskultur. Das ergibt alles zusammen schon ein stimmiges Bild.

Wer für VW arbeitet, sollte vielleicht anfangen die Augen nach links und rechts zu öffnen und einen Plan B haben.
Model S90D aus Juni 2016, weiß, 19 Zöller, AP1, ...
 
Beiträge: 378
Registriert: 17. Mär 2016, 10:24

Re: Tesla auf der watchlist

von Südstromer MS85 » 13. Sep 2017, 21:34

Da brauchst nichtmal zu einem großen dt. Hersteller rein laufen, es reicht schon mal bei den typischen Zulieferfirmen zu schnuppern. Was da an Nase oben abgeht, brutal. Selbst die halbtags Damen am Empfang haben diesen sifisanten Unterton beim quatschen. Wenn da China mal den Schalter umlegt, kann Mutti garnicht so schnell von einer TV Kamera zur nächsten hechten... Wie bei allen anderen Entwicklungen der letzten 30 Jahre, pennt einmal mehr Deutschland. Da trifft es dann aber keine Schlecker Damen mehr. Dann gehts an die Substanz. Der Narzismus wird nicht auch nicht viel besser, wenn pure und blanko Aroganz noch mit im Spiel ist.
Der MS ist unser erster schöne Kombi
MS85 / Pano / DL / AP / Tec

Tesla Empfehlungsprogramm: http://ts.la/sebastian5322
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1791
Registriert: 13. Sep 2017, 07:06

Re: Tesla auf der watchlist

von Leto » 14. Sep 2017, 04:53

Tesla hat für eine Watchlist erst wenn mit dem M III erfolgreich die Stückzahl um PKW (nicht EV) Markt. Man könnte also auch sagen damit ist man sehr früh dran einen so unbedeutenden Konkurrenten intensiv zu beobachten. Ihr seht immer Tesla und den EV Markt, der ist aber noch insgesamt Fliegenschiss.

Blöd wäre nicht reagieren zu können wenn sich herausstellte man muss, aber da sind die Konzerne eben noch nicht bei dieser Einschätzung. Auch wenn das 50+30 Milliarden Programm von VW deutlich darauf hinweist das man glaubt den Aktionären das zumindest erzählen zu müssen.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6954
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30

Re: Tesla auf der watchlist

von FrankfurterBub » 14. Sep 2017, 06:57

Ernsthafte Frage: Ist Tesla für euch wirklich unfehlbar?

Edit: Wenn ich sehe, wie Tesla bzgl der Entlassung des Mitarbeiters wg einer Discount-Mail angegangen wird, dann beantwortet sich meine Frage - allerdings passt das irgendwie alles nicht zusammen, aber was verstehe ich schon davon..
Shut up and drive!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1250
Registriert: 2. Apr 2016, 07:31
Wohnort: Frankfurt

Re: Tesla auf der watchlist

von Volker.Berlin » 14. Sep 2017, 07:36

FrankfurterBub hat geschrieben:Ernsthafte Frage: Ist Tesla für euch wirklich unfehlbar?

Unfehlbar nicht, aber sie machen einiges anders und haben (trotzdem oder deswegen) einen messbaren Erfolg. Das scheint mir Grund genug, die Firma genauer zu beobachten -- was jetzt ja auch geschieht.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 12808
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Tesla auf der watchlist

von KrassesPferd » 14. Sep 2017, 07:42

FrankfurterBub hat geschrieben:Ernsthafte Frage: Ist Tesla für euch wirklich unfehlbar?

Edit: Wenn ich sehe, wie Tesla bzgl der Entlassung des Mitarbeiters wg einer Discount-Mail angegangen wird, dann beantwortet sich meine Frage - allerdings passt das irgendwie alles nicht zusammen, aber was verstehe ich schon davon..


Ernsthafte Antwort: Absolut nein! Es geht mir persönlich auch nicht nur um Tesla. Es geht auch um andere Konzerne, die es bereits begriffen haben (ich führe wieder Nissan, Renault, Hyndai etc. ins Feld). Und die zusammen mit Tesla und vor allem den chinesischen Herstellern bauen schon nicht wenige BEV. Das immer auf Tesla zu reduzieren halte ich für unsinnig.
Tesla Model S 75D (FL 09.2016) Multicoat-Red | Leder hellbraun | Premium | AP1 | Pano | SmartAir | Sound | Performance
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1545
Registriert: 11. Okt 2016, 23:18
Wohnort: Hannover/Pattensen

Re: Tesla auf der watchlist

von Südstromer MS85 » 14. Sep 2017, 13:41

Unfehlbar ist so ein harter Begriff. Auch weiß ich nicht wirklich was das in so einer Diskussion zu suchen hat. Ebenso das mit den Mitarbeitern. Die Geschäftswelt ist kein Kreuzfahrtschiff für das man 25.000 Euro pro Reise bezahlt hat. Spannungen zwischen Mitarbeitern und Betrieb sind üblich und wirklich nichts besonderes. Wenn es wirklich ernste Probleme geben sollte, dann ist das so. Kennt man aus jedem Kleinbetrieb auch schon. Unfehlbar sollte man evtl. viel lieber in die hardcore Verarsche von Kunden bei dt. Firmen ins Gespräch bringen die sich frechgrinsend das Ankündigungslächeln sooo zu Eigen gemacht haben - german Diesel first.....

Nur weil Tesla lustige Autos mit Akku baut, ist das nicht Schlaraffia. Das erwartet auch nicht wirklich jemand. Gibt in jedem Betrieb extrem viele Stellschrauben, die wo anders völlig anders gehandhabt werden. so what.


p.s.
( mal eine Frage an die MOD´s - kann ich das freischalten meiner Postings irgendwie so umstellen, das ich nicht ständig eine Email extra pro Posting bekomme??? In den Einstellungen find ich nix zum abschalten! )
Der MS ist unser erster schöne Kombi
MS85 / Pano / DL / AP / Tec

Tesla Empfehlungsprogramm: http://ts.la/sebastian5322
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1791
Registriert: 13. Sep 2017, 07:06

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: - Neon -, egn, elmar, Google Adsense [Bot], KrassesPferd, plock, prodatron, schueppi und 4 Gäste