Shell CEO fordert mehr Elektromobilität!

Allgemeine Informationen zur automobilen Zukunft...

Re: Shell CEO fordert mehr Elektromobilität!

von tux » 28. Jul 2017, 20:16

Genau. Für reine Ladesäulenbetreiber sehe ich ebenfalls kein tragfähiges Geschäftsmodell. Die Einnahmen müssen an anderer Stelle erwirtschaftet werden, als durch den Verkauf von Strom.

Tesla macht das schon richtig: Die SuC sind für den Erfolg von Tesla essentiell. Die SuC alleine ohne Tesla würden aber nicht funktionieren, da zu teuer.
Model S 85D seit 08/2015
 
Beiträge: 876
Registriert: 5. Jun 2014, 21:59

Re: Shell CEO fordert mehr Elektromobilität!

von TeeKay » 30. Jul 2017, 23:25

thorstenmueller hat geschrieben:Ein Model S/X-Fahrer wird wahrscheinlich dort nicht laden. Alternativ wird FastNED irgendwann verkauft...

Doch, die laden dort. Deshalb hat Fastned inzwischen alle Stationen von 1 auf 2 Chademo-Adapter für Tesla aufgerüstet. Da die Supercharger zuweilen überlastet sind oder nicht immer optimal auf der Route liegen, scheint für Niederländer das Laden am Chademo bei Fastned eine willkommene Alternative zu sein. Björn Nyland lädt in Norwegen auch sehr gerne an Chademo.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste