Ah vs. kWh (BMW vs. den Rest der Welt)

Allgemeine Informationen zur automobilen Zukunft...

Re: Ah vs. kWh (BMW vs. den Rest der Welt)

von Volker.Berlin » 7. Jul 2017, 08:58

Mathie hat geschrieben:P.S. @Volker.Berlin Sag nicht, dass Du mit Deiner Bemerkung im ursprünglichen Thread genau diese Diskussion provozieren wolltest! :twisted:

Ich glaube, Du hast hier ein "nicht" vergessen, deswegen weiß ich jetzt nicht, ob ich Dir beipflichten oder widersprechen soll. :P Im ursprünglichen Thread fand ich folgende Bemerkung irritierend:
tripleP hat geschrieben:Eigentlich ist kWh falsch.

Ich konnte mir nicht vorstellen, was an kWh falsch sein sollte, und inwiefern eine Angabe in Ah im Rahmen einer Typbezeichnung irgendwie "richtiger" sein sollte. Das ist mir auch nach 10 (inzwischen 11 (edit: 12)) Seiten Diskussion immer noch nicht klar geworden.

Die physikalischen Einheiten an sich haben im jeweiligen Kontext beide ihre Berechtigung. Ich glaube, das ist unbestreitbar. Mit technischen Daten in der Typbezeichnung will man doch irgendeine Form von Vergleichbarkeit herstellen. Dass die Angaben dabei die physikalische Realität nur verkürzt und teilweise auch nur symbolisch wiedergeben (der 525i hat nur 1,995l Hubraum, ist aber eben doch stärker als der 520i) ist nichts Neues und hat mich noch nie gestört. Hauptsache, größere Zahlen bedeuten "mehr" (Leistung, Reichweite, whatever).

In einer Welt, in der die Kapazität von Traktionsakkus in den Medien, in der Werbung und in den Modellbezeichnungen sehr stark überwiegend in kWh angegeben wird, durchbricht BMW mit der Angabe in Ah das Schema von "mehr ist mehr". Das ist ein Marketinggag, nicht mehr und nicht weniger. Für diese Erkenntnis brauche ich keine tiefgründige physikalische Diskussion zu führen.

Aus meiner Sicht ist die ganze Thematik eine anekdotische Randnotiz wert, aber keine seitenlange Diskussion. Offensichtlich wird das hier von einigen anders gesehen, und da will ich natürlich nicht im Weg stehen. Ich stehe nur staunend daneben. :o
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 12791
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Ah vs. kWh (BMW vs. den Rest der Welt)

von Dentec » 7. Jul 2017, 09:01

Diese Diskussion dreht sich doch von Beginn an immer wieder im Kreis und führt zu nichts.

Hallo Moderator, bitte schliessen ! :roll:
Model 3 reserviert, BMW I3, 11kWp PV
 
Beiträge: 169
Registriert: 8. Aug 2016, 16:24

Re: Ah vs. kWh (BMW vs. den Rest der Welt)

von Volker.Berlin » 7. Jul 2017, 09:05

Dentec hat geschrieben:Diese Diskussion dreht sich doch von Beginn an immer wieder im Kreis und führt zu nichts.

Sehe ich auch so.

Dentec hat geschrieben:Hallo Moderator, bitte schliessen ! :roll:

Warum? Hier fachsimpeln einfach ein paar Nerds vor sich hin. Lass sie doch. Wer das nicht lesen will, lässt den Thread einfach links liegen. Wenn keiner mehr was schreibt, hört der Thread von alleine auf.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 12791
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Ah vs. kWh (BMW vs. den Rest der Welt)

von Beatbuzzer » 7. Jul 2017, 09:13

Dentec hat geschrieben:Diese Diskussion dreht sich doch von Beginn an immer wieder im Kreis und führt zu nichts.

Hallo Moderator, bitte schliessen ! :roll:

Ohoohh, wieviele Threads hier geschlossen werden könnten, wenn wir das als Grundlage nehmen :lol:
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
 
Beiträge: 4152
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)

Re: Ah vs. kWh (BMW vs. den Rest der Welt)

von Mathie » 7. Jul 2017, 09:21

Dentec hat geschrieben:Diese Diskussion dreht sich doch von Beginn an immer wieder im Kreis und führt zu nichts.

Doch, sie führt zu Spaß bei den Teilnehmern und vielleicht bei dem einen oder anderen Leser zu tieferen Einsichten in die Akkutechnik!

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 6445
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: Ah vs. kWh (BMW vs. den Rest der Welt)

von Mathie » 7. Jul 2017, 09:48

Volker.Berlin hat geschrieben:
tripleP hat geschrieben:Eigentlich ist kWh falsch.

Ich konnte mir nicht vorstellen, was an kWh falsch sein sollte, und inwiefern eine Angabe in Ah im Rahmen einer Typbezeichnung irgendwie "richtiger" sein sollte.

Das Posting von tripleP war eine Antwort auf kramrle, dass die Modelbezeichnung beim i3 mit 33kWh angegeben werden sollte und nicht mit 94Ah. Und das ist in meinen Augen falsch. BMW selbst gibt 27,2 kWh als Kapazität des Akkus an.

Die physikalischen Einheiten an sich haben im jeweiligen Kontext beide ihre Berechtigung. Ich glaube, das ist unbestreitbar. Mit technischen Daten in der Typbezeichnung will man doch irgendeine Form von Vergleichbarkeit herstellen. Dass die Angaben dabei die physikalische Realität nur verkürzt und teilweise auch nur symbolisch wiedergeben (der 525i hat nur 1,995l Hubraum, ist aber eben doch stärker als der 520i) ist nichts Neues und hat mich noch nie gestört. Hauptsache, größere Zahlen bedeuten "mehr" (Leistung, Reichweite, whatever).


Na, da hat BMW ja offenbar eine Tradition im geschickten Marketing. Wahrscheinlich haben sie ihre Modellbezeichnung für den BMW 520i auch nur deshalb mit einer großen Zahl versehen, damit er größer, stärker oder schneller wirkt als ein Mercedes E 500! ;)

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 6445
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: Ah vs. kWh (BMW vs. den Rest der Welt)

von tripleP » 7. Jul 2017, 11:22

Ah x V ist doch eigentlich korrekt.

Habe nur geschrieben, dass Teslas kWh eigentlich falsch sind.

Auch BMWs Bezeichnung ist unvollständig, da die Spannung fehlt.

Ich selber finde aber die 'falsche' Angabe von kWh trotzdem Kundenfreundlicher, wenn sie denn auch korrekt angegeben wird.
Mein P85D sollte eher P75D heissen. Mittlerweile hat dies Tesla auch ein wenig korrigiert. Beispiel 100D mit 98 kWh nutzbar. Hier müsste die Norm sagen abrunden auf 5er Schritte, also 95D.

Die Industrie, wie meist aus DE, wird das sicherlich noch für Akkumotive anpassen in Zukunft.
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, 12kWh Batterie, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3565
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau

Re: Ah vs. kWh (BMW vs. den Rest der Welt)

von ReiZu » 7. Jul 2017, 11:32

Kann jemand, der das mit den Ah versteht bitte bitte bitte mal schreiben, wieviel Ah denn bei S60, S75, S90 und S100 richtig wären?

Nur damit man richtig antworten kann, wenn man mal gefragt wird (von i3 Kennern)

Das wär super und dann kann ja jeder für sich entscheiden, ob er hinten die Aufschrift ändert oder ergänzt oder so lässt oder ganz wegmacht
 
Beiträge: 54
Registriert: 14. Feb 2017, 23:40

Re: Ah vs. kWh (BMW vs. den Rest der Welt)

von segwayi2 » 7. Jul 2017, 11:37

LOL das genau der Punkt. Bei BMW such jeder das er irgendwo die kwh findet damit er endlich weiss was im Akku ist und im Umkehrschluss kann uns keiner sagen was die Akkus von Tesla an Ah haben. Was sagt uns das? 8-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7467
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ah vs. kWh (BMW vs. den Rest der Welt)

von Bones » 7. Jul 2017, 11:39

Das BMW gefälligst kwh kommunizieren sollte.
Da Ah nicht vergleichbar ist und unnötig verwirrt.
Zuletzt geändert von Bones am 7. Jul 2017, 11:40, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1611
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: dafi, ensor und 3 Gäste