Ah vs. kWh (BMW vs. den Rest der Welt)

Allgemeine Informationen zur automobilen Zukunft...

Re: Ah vs. kWh (BMW vs. den Rest der Welt)

von cko » 6. Jul 2017, 23:05

Genau.
Wenn man alle Zellen im Tesla Akku parallel schaltet, hat er 24 000 Ah. Wenn man alle hintereinander schaltet, hat er gut 3 Ah.
Das ist genau der Grund, warum die Ah nichts von Wert über den Akku aussagen.
Tesla fahren ist wie schweben auf einem Sonnenstrahl.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1672
Registriert: 10. Nov 2015, 16:34
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: Ah vs. kWh (BMW vs. den Rest der Welt)

von Dornfelder10 » 6. Jul 2017, 23:27

cko hat geschrieben:Genau.
Wenn man alle Zellen im Tesla Akku parallel schaltet, hat er 24 000 Ah. Wenn man alle hintereinander schaltet, hat er gut 3 Ah.
Das ist genau der Grund, warum die Ah nichts von Wert über den Akku aussagen.


Danke cko, damit fasst Du das ganze sehr gut zusammen.
Noch eine Bemerkung: Egal ob in Reihe oder Parallel - die kWh-Angabe bleibt immer gleich.

Gruß

Bernhard
 
Beiträge: 1045
Registriert: 25. Aug 2014, 22:37

Re: Ah vs. kWh (BMW vs. den Rest der Welt)

von prodatron » 7. Jul 2017, 01:43

Volker.Berlin hat geschrieben:10 Seiten... :shock: :o Ihr habt echt zu viel Zeit. :P

Halt einer von den Threads hier, wo man schnell den Eindruck bekommt, 50% der Tesla-Fahrer sind Privatiers :lol:
Alle sagen, das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's gemacht
Tesla Model S 100D "Dragon 100" (11/2017) seit 04/2018; 2x Model 3 reserviert
9,8KWp PV Anlage mit Akkuspeicher seit 03/2013; Opel Ampera von 07/2013 - 05/2018
 
Beiträge: 797
Registriert: 3. Nov 2013, 22:08
Wohnort: Moers

Re: Ah vs. kWh (BMW vs. den Rest der Welt)

von Beatbuzzer » 7. Jul 2017, 06:20

Volker.Berlin hat geschrieben:10 Seiten... :shock: :o Ihr habt echt zu viel Zeit. :P

Schreibt vor allen Dingen der mit den >10.000 Beiträgen :mrgreen: :lol:
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
 
Beiträge: 4274
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)

Re: Ah vs. kWh (BMW vs. den Rest der Welt)

von Volker.Berlin » 7. Jul 2017, 07:35

:oops:
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13587
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Ah vs. kWh (BMW vs. den Rest der Welt)

von Mathie » 7. Jul 2017, 07:45

Dornfelder10 hat geschrieben:Noch eine Bemerkung: Egal ob in Reihe oder Parallel - die kWh-Angabe bleibt immer gleich.

Die entnehmbaren kWh sind doch schon bei ein und dem selben Akku abhängig vom Entladestrom nicht gleich. Also müsste man für die Vergleichbarkeit der Angaben einen Normentladestrom definieren. Nehmen wir dazu mal 1000A an ;->

Jetzt entlade mal einen vollgeladenen 100er Tesla-Akku mit dem Normentladestrom, auf 0% und miss die entnommenen kWh. Dann zerlege ihn, schalte alle Zellen parallel, lade wieder voll und entlade den neu konfigurierten Akku mit dem gleichen Normentladestrom.

Aus welchem Akku bekommst Du wohl mehr kWh bei dieser Normmessung raus?

Gruß Mathie

P.S. @Volker.Berlin Sag nicht, dass Du mit Deiner Bemerkung im ursprünglichen Thread genau diese Diskussion provozieren wolltest! :twisted:
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 7199
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: Ah vs. kWh (BMW vs. den Rest der Welt)

von Beatbuzzer » 7. Jul 2017, 07:48

Mathie hat geschrieben:Jetzt entlade mal einen vollgeladenen 100er Tesla-Akku mit dem Normentladestrom, auf 0% und miss die entnommenen kWh. Dann zerlege ihn, schalte alle Zellen parallel, lade wieder voll und entlade den neu konfigurierten Akku mit dem gleichen Normentladestrom.

Aus welchem Akku bekommst Du wohl mehr kWh bei dieser Normmessung raus?

Dann hast Du aber auch nicht mit der gleichen Leistung entladen, sondern nur mit gleichem Strom. Natürlich lässt sich dem Akku im zweiten Beispiel mehr elektrische Energie entnehmen, aber Du konntest pro Zeiteinheit dafür ja auch nur weniger Arbeit verrichten.
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
 
Beiträge: 4274
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)

Re: Ah vs. kWh (BMW vs. den Rest der Welt)

von KrassesPferd » 7. Jul 2017, 08:39

Mathie hat geschrieben:
Dornfelder10 hat geschrieben:Noch eine Bemerkung: Egal ob in Reihe oder Parallel - die kWh-Angabe bleibt immer gleich.

Die entnehmbaren kWh sind doch schon bei ein und dem selben Akku abhängig vom Entladestrom nicht gleich. Also müsste man für die Vergleichbarkeit der Angaben einen Normentladestrom definieren. Nehmen wir dazu mal 1000A an ;->

Jetzt entlade mal einen vollgeladenen 100er Tesla-Akku mit dem Normentladestrom, auf 0% und miss die entnommenen kWh. Dann zerlege ihn, schalte alle Zellen parallel, lade wieder voll und entlade den neu konfigurierten Akku mit dem gleichen Normentladestrom.

Aus welchem Akku bekommst Du wohl mehr kWh bei dieser Normmessung raus?

Gruß Mathie

P.S. @Volker.Berlin Sag nicht, dass Du mit Deiner Bemerkung im ursprünglichen Thread genau diese Diskussion provozieren wolltest! :twisted:


Du verlierst Dich ein bisschen in Haarspalterei. Der Hubraum am Auto ist auch nicht korrekt, und die Angabe der Ah sind vermutlich auch nur einr Annäherung und Abhängig von z.B. Innenwiderstand.
Gruß Hendrik

Tesla Model S 75D (FL 09.2016) Multicoat-Red | Leder hellbraun | Premium | AP1 | Pano | SmartAir | Sound | Performance | OZ Superturismo Dakar

Empfehlungslink: http://ts.la/hendrik2982
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1823
Registriert: 11. Okt 2016, 23:18
Wohnort: Hannover/Pattensen

Re: Ah vs. kWh (BMW vs. den Rest der Welt)

von snooper77 » 7. Jul 2017, 08:43

KrassesPferd hat geschrieben:und die Angabe der Ah sind vermutlich auch nur einr Annäherung und Abhängig von z.B. Innenwiderstand.


Nein, die Ladung in Ah ist unabhängig vom Innenwiderstand. Sie sinkt aber langsam mit der Alterung der Zelle ("Coulombic efficiency").
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5806
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich

Re: Ah vs. kWh (BMW vs. den Rest der Welt)

von Mathie » 7. Jul 2017, 08:53

Beatbuzzer hat geschrieben:Dann hast Du aber auch nicht mit der gleichen Leistung entladen, sondern nur mit gleichem Strom.

Völlig klar, aber in diesem Popcorn-Thread konnte ich es einfach nicht lassen so zu argumentieren. Die Vorlage von Dornfelder10 war einfach zu schön.

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 7199
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: lintorfer, mp37c4, Thore und 6 Gäste