4 Girls 4 days 0 Emissions

Allgemeine Informationen zur automobilen Zukunft...

Re: 4 Girls 4 days 0 Emissions

von Mathie » 10. Jun 2017, 10:34

Dornfelder10 hat geschrieben:Ich akzeptiere es wenn sich Leute selbst gefährden oder schädigen. Man muss es aber nicht unbedingt im öffentlichen Verkehr machen.

Der Punkt ist doch nicht, ob die 4 Girls sich selbst gefährden.

Jede Autofahrt - egal zu welchem Zweck - stellt immer eine Fremdgefährdung dar!

Egal ob Pendelstrecke zur Arbeit, Fahrt in den Urlaub etc. kannst Du jetzt abwägen ob es gefährlicher ist, wenn eine lizensierte Rennfahrerin unter Einhaltung der Verkehrsregeln aber nicht ganz ausgeschlafen nach Norwegen fährt oder ein Familienvater auf dem Weg in den Urlaub mit quengelnden Gören auf der Rückbank runter nach Spanien die einzige echte Langstreckenfahrt im Jahr absolviert? Ich nicht, deshalb halte ich mich mit einer moralischen Bewertung zurück.

Die 4 Girls könnten evtl. sogar durch den Werbeeffekt für die Elektromobilität bei Petrolheads einen bilanziell positiven Effekt auf die Umwelt haben, die Familie, die in ihrem ein paar Jahre alten Diesel nach Spanien fährt wohl nicht.

Du darfst die Aktion gut oder schlecht finden, mich stört der in meinen Augen unfundierte Moralische Impetus dahinter. Wirkt auf mich selbstgerecht und überrascht mich mich bei Dir, da mir Deine Postings sonst oft rational und analytisch erscheinen.

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 6967
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: 4 Girls 4 days 0 Emissions

von shunty » 10. Jun 2017, 11:04

Prinzipiell kann ich mich dem Standpunkt von Leto gut anschließen.
Aber auch die andere Seite hat natürlich nicht unrecht mit ihrer Argumentation:
Lassen wir Ihnen doch den Spaß! (wenn das ein Spaß für sie ist, mir wäre das viel zu anstrengend)

Das Zeitalter der Elektroauto-Rekordfahrten ist sowieso bald vorbei. Das ganze ist dann einfach zu normal, als dass sich irgendjemand noch für so etwas interessieren würde.

Why 100% girlie?
Women are generally more open to change and more dedicated to preserving our planet.

(Der übliche "männerfeindliche Satz" darf natürlich auf einer "Girlie-Seite" nicht fehlen. Frauen machen ALLES besser. Weiß ja jeder ;) )
 
Beiträge: 612
Registriert: 7. Mär 2014, 18:19

Re: 4 Girls 4 days 0 Emissions

von Dornfelder10 » 10. Jun 2017, 11:39

Hallo Mathie,

Mathie hat geschrieben:Jede Autofahrt - egal zu welchem Zweck - stellt immer eine Fremdgefährdung dar!

Völlig klar. Das Leben ist lebensgefährlich. Das möchte ich auch niemandem verbieten.

Mathie hat geschrieben:Wirkt auf mich selbstgerecht und überrascht mich mich bei Dir, da mir Deine Postings sonst oft rational und analytisch erscheinen.

Rational und analytisch betrachtet komme ich zu dem Schluss dass 96h-Dauerfahrt (auch wenn die Beifahrer im Halbschlaf dahindösen) eine unnötige Gefährdung darstellen.

Und damit bin ich jetzt aus dem Thema wieder raus. Ist alles gesagt und ich möchte auch nicht missionieren.

Schönes Wochenende

Gruß

Bernhard

PS: Ich habe vergangene Woche auch missioniert indem ich ca. 20 Probefahrten mit dem Model S organisiert habe. Jeweils nur 30-60 min. - da waren die Fahrer ausgeschlafen ;)
 
Beiträge: 917
Registriert: 25. Aug 2014, 22:37

Re: 4 Girls 4 days 0 Emissions

von Healey » 10. Jun 2017, 11:45

Über Sinn oder Unsinn solcher Fahrten lässt sich trefflich streiten, aber im Grunde gilt das für alle Fahrten. Es gibt auch genügend eigene Threads zu diesem Thema. Ich würde Euch deshalb bitten nicht immer nur die moralische Keule zu auszupacken.

Meine private Meinung lasse ich aussen vor und wünsche allen eine Gute Fahrt.
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 120.000 km, ALLES original, 204 Wh/km über alles, PV Anlage mit 9 MWh/a, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 6861
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

Re: 4 Girls 4 days 0 Emissions

von krouebi » 10. Jun 2017, 15:14

Hallöchen,

ich finde die werbeaktive Veranstaltung​ sehr gut, und nicht nur weil Fahrzeug und eine (abwesende) Fahrerin aus meine offizielle Wahlheimat kommen.

Einwendungen finde ich gaga, denn zu dieser Jahreszeit sind sowieso enorm viele total untrainierte Langstreckenfahrer in mehr oder weniger schrottreifen Altfahrzeuge unterwegs - mit abenteuerlichen Dachlasten und eine Unzahl von nichtangeschnallten Einsassen. Die sollten man eher von die Bahn nehmen!
MfG,

Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-)
ICE: Chevy Tahoe V8 (01/18-)
Klickt hier bis 16.09.2018 für freie SuC-Nützung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1197
Registriert: 4. Jul 2016, 20:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen

Re: 4 Girls 4 days 0 Emissions

von Sucseeker » 10. Jun 2017, 17:16

Die Webseite der girls ist richtig gut. Vor allem der LIVE-Report.

Grüße Sucseeker

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
SIE:12/14 S85 Midnight-21"-AP1
ER:09/17 XP100D Midnight-20"-6-Sitzer-AP2
EX:03/15-09/16: 62tkm SP85D, 09/16-11/17 27tkm X90D
FOR FUN:02/12 Tesla Roadster - BMW C evolution - Nissan e-NV200 Evalia - Smart ED
PV46kWp / Tesla-PV-Speicher 85kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1817
Registriert: 27. Sep 2014, 21:46
Wohnort: Hessen

Re: 4 Girls 4 days 0 Emissions

von Sucseeker » 10. Jun 2017, 17:19

Leto hat geschrieben:Meine Ansicht zu unnötigen Rekordfahrten auf öffentlichen Straßen mit übermüdeten Fahrerinnen die im Auto geschlafen haben und das Leben unbeteiligter (mit ihrem Leben dürfen Sie machen was sie wollen) gefährden kennt ihr ja :(

Ich drücke die Daumen das niemand zu Schaden kommt :|

Dann sage das mal dem rumänischen LKW-Fahrer ohne Fahrerkarte der 14 Tage im alten LKW schläft und Dir Deine Orangen aus Marokko in den Supermarkt fährt......
SIE:12/14 S85 Midnight-21"-AP1
ER:09/17 XP100D Midnight-20"-6-Sitzer-AP2
EX:03/15-09/16: 62tkm SP85D, 09/16-11/17 27tkm X90D
FOR FUN:02/12 Tesla Roadster - BMW C evolution - Nissan e-NV200 Evalia - Smart ED
PV46kWp / Tesla-PV-Speicher 85kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1817
Registriert: 27. Sep 2014, 21:46
Wohnort: Hessen

4 Girls 4 days 0 Emissions

von Earlian » 10. Jun 2017, 20:07

Healey hat geschrieben:Über Sinn oder Unsinn solcher Fahrten lässt sich trefflich streiten, aber im Grunde gilt das für alle Fahrten. Es gibt auch genügend eigene Threads zu diesem Thema. Ich würde Euch deshalb bitten nicht immer nur die moralische Keule zu auszupacken.

Meine private Meinung lasse ich aussen vor und wünsche allen eine Gute Fahrt.
LGH


Wie wäre es, wenn Du einen Thread auf machst, wo die moralische Diskussion zu diesen Rekord-Fahrten ausgelagert ist.

Es wird so etwas ja öfter geben diese. Da braucht man nicht in jedem Thread die Moralfrage immer wieder aufs neue durchdiskutieren.

Und derjenige, der unter der Überschrift dann eine Berichterstattung erwartet, muss sich nicht durch die OT-Beiträge durchwühlen.
Model S70D 07/15
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2424
Registriert: 19. Apr 2014, 15:42
Wohnort: Fritzlar

Re: 4 Girls 4 days 0 Emissions

von Healey » 10. Jun 2017, 20:17

@Earlian, das kannst Du auch gerne selber machen.
Es gab in den letzten Jahren unzählige Diskussionen über dieses Thema. Sie flammen auch immer wieder in allen möglichen Threads neu auf. Ich glaube nicht, dass sich daran etwas ändern würde, wenn ich dazu ein eigenes Thema eröffnen würde.
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 120.000 km, ALLES original, 204 Wh/km über alles, PV Anlage mit 9 MWh/a, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 6861
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

4 Girls 4 days 0 Emissions

von Earlian » 10. Jun 2017, 22:35

Sorry, ich dachte aber an verschieben.

Aber nicht so wichtig, ich werde einfach ignorieren.
Model S70D 07/15
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2424
Registriert: 19. Apr 2014, 15:42
Wohnort: Fritzlar

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste