Monthly US sales

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Re: Monthly US sales

von Fjack » 4. Apr 2018, 08:30

OS Electric Drive hat geschrieben:Das Model S ist echt deutlich am abnehmen.

Immer wieder die gleich falsche Behauptung. :(
seit 26.05.15 S85D, Doppellader, Tech., Luft., Winter., midnightsilver
seit 26.03.19 M3LR AWD 19", EAP, midnightsilver
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2479
Registriert: 16. Nov 2013, 20:29
Land: Deutschland

Re: Monthly US sales

von 1234567890 » 4. Apr 2018, 09:05

immerhin 15% (900 MS) weniger als im Vorjahreszeitraum. Wachstum sieht anders aus.

Aber es wurde ja erwartet, dass das M3 das MS kanibalisiert.
 
Beiträge: 270
Registriert: 20. Jun 2017, 09:22
Land: Deutschland

Re: Monthly US sales

von OS Electric Drive » 4. Apr 2018, 09:51

Yellow hat geschrieben:Findest Du?
Bild


6100-5300 = 800 Autos weniger als im Q1 2017. Was daran falsch sein soll Fjack erschließt sich mir ehrlich gesagt nicht es sind sogar weniger als 2016 mit 6.390 Stück.

MX und MS zusammen sind 9.800 im Q1 2018 sind auch weniger als im Vorjahr mit 10.400 Q1 2017.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE - Tesla M3 1/3 Feb 2019 2/3 Mrz 2019 3/3 Mrz 2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11918
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Monthly US sales

von KaJu74 » 4. Apr 2018, 09:57

Das Model S und X aber auch im Ausland gekauft werden, wisst ihr schon, oder?

Es kommt auf die Produktionszahlen (weltweit) an.
Und da sind sie doch wieder auf 100.000 Niveau, trotz diverser Stillstände
Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5661
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Monthly US sales

von Abgemeldet 06-2018 » 4. Apr 2018, 10:10

Es ist ein Glücksfall für Tesla, dass offenbar für ziemlich genau die produzierte Menge auch ein Markt da ist.
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Monthly US sales

von Bones » 4. Apr 2018, 14:30

KaJu74 hat geschrieben:Das Model S und X aber auch im Ausland gekauft werden, wisst ihr schon, oder?

Es kommt auf die Produktionszahlen (weltweit) an.
Und da sind sie doch wieder auf 100.000 Niveau, trotz diverser Stillstände


Exakt.
Produktion weltweit ist interessant. Verkauf weltweit ist interessant.

Insideevs-Zahlen sind nur die US Zulassungszahlen - wie der Thread-Titel auch sagt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3834
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: Monthly US sales

von OS Electric Drive » 4. Apr 2018, 14:40

Also im Faden in dem es um die Monthly US sales geht geht es um den weltweiten Markt und die Produktions Zahlen? Sehr sehr merkwürdig
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE - Tesla M3 1/3 Feb 2019 2/3 Mrz 2019 3/3 Mrz 2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11918
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Monthly US sales

von KaJu74 » 4. Apr 2018, 14:49

OS Electric Drive hat geschrieben:Also im Faden in dem es um die Monthly US sales geht geht es um den weltweiten Markt und die Produktions Zahlen? Sehr sehr merkwürdig
Also von den US Zahlen auf die gesamten Zahlen zu schließen halte ich für merkwürdiger.

Vor allem, da es Zahlen von Tesla gibt, die genau das Gegenteil belegen, denn es wurden rund 25.000 Fahrzeuge gebaut, trotz Stillständen.
Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5661
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Monthly US sales

von Hendrik » 4. Apr 2018, 14:55

Auch weltweit gibt es einen leichten Rückgang bei Model S und Model X (siehe Q1 Thread), sowohl Produktion als auch Lieferung:
Produktion: 25418 => 24728 (-2.8%)
Geliefert: 25051 => 21800 (-13%)
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1538
Registriert: 8. Apr 2012, 20:08
Land: Deutschland

Re: Monthly US sales

von OS Electric Drive » 4. Apr 2018, 16:04

KaJu74 hat geschrieben:
OS Electric Drive hat geschrieben:Also im Faden in dem es um die Monthly US sales geht geht es um den weltweiten Markt und die Produktions Zahlen? Sehr sehr merkwürdig
Also von den US Zahlen auf die gesamten Zahlen zu schließen halte ich für merkwürdiger.

Vor allem, da es Zahlen von Tesla gibt, die genau das Gegenteil belegen, denn es wurden rund 25.000 Fahrzeuge gebaut, trotz Stillständen.



Ich glaube ernsthaft dass Du wirklich nur das liest, was Du lesen willst. Wer hat denn was von Weltmarkt und Produktionszahlen geschrieben?

OS Electric Drive hat geschrieben:Das Model S ist echt deutlich am abnehmen.


OS Electric Drive hat geschrieben:
Yellow hat geschrieben:Findest Du?
Bild


6100-5300 = 800 Autos weniger als im Q1 2017. Was daran falsch sein soll Fjack erschließt sich mir ehrlich gesagt nicht es sind sogar weniger als 2016 mit 6.390 Stück.

MX und MS zusammen sind 9.800 im Q1 2018 sind auch weniger als im Vorjahr mit 10.400 Q1 2017.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE - Tesla M3 1/3 Feb 2019 2/3 Mrz 2019 3/3 Mrz 2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11918
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste