Monthly US sales

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Re: Monthly US sales

von lintorfer » 2. Mai 2018, 09:17

Noyan hat geschrieben:
KaJu74 hat geschrieben:
Noyan hat geschrieben:M3 hätte ich mehr erwartet.
Auch incl. des mehrtägigen Stillstands?


Ja. Ende März waren wir ja bei 2k / Woche. Ich dachte mir, man würde dies in etwa 3 Wochen halten und zwischen 4.5k und 6k landen.

Hm, geht es bei den Insideveevs-Zahlen nicht um Verkäufe?
Ich denke, das tangiert nicht die Prodkutionszahlen, die Du meinst. Da könnte ja noch so einiges in der Pipeline sein, z. B. die freigeschalteten Kanada-Reservierer, etc.
E-'Einstiegsdroge' Opel Ampera 2013
Model3 reserviert am 4.4.16
Benutzeravatar
 
Beiträge: 540
Registriert: 28. Mär 2018, 09:43
Wohnort: bei Düsseldorf

Re: Monthly US sales

von Bones » 1. Jun 2018, 18:04

Aktuelle Schätzungen von insideevs.com:

Model 3 = 6.250 Stück
Model S = 1.520 Stück
Model X = 1.450 Stück

https://insideevs.com/monthly-plug-in-sales-scorecard/

Der Toyota Prius liegt weiterhin ziemlich weit mit vorn.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2662
Registriert: 20. Apr 2017, 07:07

Re: Monthly US sales

von OS Electric Drive » 1. Jun 2018, 22:15

MS weiter mit Abwärtstrend. Zu den nächsten Zahlen in Deutschlands eine Frage.. Ich habe dem Eindruck dass Tesla gerade sehr viele M TD Autos hat. Kann man in den USA auch was über Selbstzulassungen herausfinden. Und weiß jemand wie das beim KBA geht.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9665
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Monthly US sales

von Noyan » 1. Jun 2018, 22:36

OS Electric Drive hat geschrieben:MS weiter mit Abwärtstrend.


Sehe keinen Abwärtstrend in den US Zahlen beim MS.
Empfehlungscode für free Supercharger ohne Rücksprache verwendbar:

http://ts.la/murat3706
 
Beiträge: 313
Registriert: 6. Jan 2016, 14:14

Re: Monthly US sales

von Yellow » 1. Jun 2018, 23:47

OS Electric Drive hat geschrieben:MS weiter mit Abwärtstrend.

Hast du andere Zahlen als die, die KaJu hier gepostet hat?
viewtopic.php?f=62&t=17454&start=2080#p529273

1055A86D-10F6-4229-BE06-AE094FA4E1CF.jpeg


Das ist doch eher ein Aufwärtstrend als ein Abwärtstrend!?
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (50.000 km, 248 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9040
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover

Re: Monthly US sales

von OS Electric Drive » 2. Jun 2018, 06:11

Jan-Mai 2017 8845 Stück. => - 9%
Mai 17 1620 Stück => - 7%

Woraus leitest du einen Aufwärtstrend ab?
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9665
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Monthly US sales

von UTs » 2. Jun 2018, 06:19

Ist das so schwer zu verstehen?

In den Zahlen von KaJu kommen überhaupt nicht 2017er Zahlen vor und du hattest ursprünglich nicht erwähnt, dass du einen Rückgang gegenüber 2017 meinst. Ich empfinde den Rückgang gegenüber 2017 aber als recht gering und hätte eigentlich mehr befürchtet. Damals gab es schließlich das Model 3 noch nicht.
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 5058
Registriert: 4. Jan 2013, 05:23

Re: Monthly US sales

von OS Electric Drive » 2. Jun 2018, 06:36

Okay, aber gegenüber was vergleicht man sonst die Zahlen? Ganz besonders bei Tesla die sehr quartalsbezogen sind? Hätte ich dazu schreiben sollen, war für mich aber soweit klar. Sorry wenn es dadurch ein Missverständnis gab
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9665
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Monthly US sales

von Mathie » 2. Jun 2018, 07:20

OS Electric Drive hat geschrieben:Jan-Mai 2017 8845 Stück. => - 9%
Mai 17 1620 Stück => - 7%

Welchen Schluss ziehst Du daraus?

Es gibt im Moment so viele unterschiedliche Faktoren (Einführung M3 mit Verschiebung sowohl aus Produktiinssicht als auch Nachfrage, 200k-Grenze), dass ich aus so einer isolierten Betrachtung der Verkaufszahlen eines Midells in einem kurzen Zeitraum wenig ablesen kann.

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 7306
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47

Re: Monthly US sales

von Fjack » 2. Jun 2018, 07:33

Tesla fährt in den USA zur Zeit mit angezogener Handbremse um die 200t nicht zu früh zu erreichen.
seit 26.05.15 S85D, Doppellader, Tech., Luft., Winter., grau
 
Beiträge: 2359
Registriert: 16. Nov 2013, 19:29

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Pfalz-Markus und 3 Gäste