CO2-armes Laden durch electricitymap.org

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Re: CO2-armes Laden durch electricitymap.org

von supercharged » 12. Jun 2017, 08:31

Ich halte dagegen: 86g/8% :D
S 60 Sequoia Green Metallic
S 75D Silver Metallic
M≡ reserviert am 31.03.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 837
Registriert: 11. Apr 2016, 09:40
Wohnort: Bern

Re: CO2-armes Laden durch electricitymap.org

von TeeKay » 12. Jun 2017, 09:45

Schön zu sehen, dass ich nicht der einzige Irre bin, der erstmal nach dem Einspeiseanteil von EE schaut, bevor er beim Büro die Autoladung startet. Auch Geschirrspüler und Waschmaschine leg ich nach Möglichkeit auf sonnen- oder windreiche Stunden. Vattenfall hatte bis vor kurzem eine praktische iPhone App, die jeden Tag um 0:00 die Einspeiseprognose für EE in Deutschland anzeigte. Für die ganz Faulen wurde auch einfach nur auf einer Uhr angezeigt, zu welchen Stunden mehr als 8GW EE eingespeist werden. Leider wurde die App letztens abgeschaltet und Ersatz habe ich noch nicht gefunden.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 14:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin

Re: CO2-armes Laden durch electricitymap.org

von markus6400 » 12. Jun 2017, 21:29

Gibt es zwar nicht als app, aber schau mal auf diesen Link, die Prognosen passen immer ganz gut
www.windjournal.de/erneuerbare-energie_ ... ar_energie

Und auf https://www.agora-energiewende.de/de
ist auch das Verhältnis erneuerbare + konventionelle zum Stromverbrauch zu erkennen.

Ich hoffe, das kopieren der Links hat vollständig funktioniert.
ZOE R240 von 2015 bis 2017
ZOE Q210 ab 10/2018
Model 3 am 1.4.2016 reserviert, Model 3LR AWD red/white, Aero am 1.3.2019 bestellt.
 
Beiträge: 37
Registriert: 6. Mai 2017, 15:52

Re: CO2-armes Laden durch electricitymap.org

von markus6400 » 12. Jun 2017, 21:31

ZOE R240 von 2015 bis 2017
ZOE Q210 ab 10/2018
Model 3 am 1.4.2016 reserviert, Model 3LR AWD red/white, Aero am 1.3.2019 bestellt.
 
Beiträge: 37
Registriert: 6. Mai 2017, 15:52

Re: CO2-armes Laden durch electricitymap.org

von Yellow » 26. Feb 2018, 16:38

K.Goerke hat geschrieben:Sehr spannende Seite....

Da kommen dann so Fragen auf wie: wenn ich die Alternative habe, lade ich dann besser in Frankreich (wenig CO2, aber dafür Atomstrom) oder in D ?

Es gab vor einiger Zeit ein schönes Update dieser Seite und nun wird nicht nur der Anteil CO2-armer Quellen sondern auch endlich der Anteil regenerativer Quellen dargestellt!
Nun sieht man den "Unterschied zu Frankreich" besser:

electricitymap D 20180226.JPG
Deutschland
electricitymap D 20180226.JPG (15.44 KiB) 180-mal betrachtet


electricitymap F 20180226.JPG
Frankreich
electricitymap F 20180226.JPG (15.38 KiB) 180-mal betrachtet
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85 (34.000 km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km)
Seit 12/2016: X90D (59.000 km), weiss, 20", 6-er, AP1, SuC-free, Textil, Kaltw., HEPA, AHK (ab April zu verkaufen)
Ab 05/2019: XP100D
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9298
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover (Deutschland)

Re: CO2-armes Laden durch electricitymap.org

von Bones » 26. Feb 2018, 17:07

Wie extrem da der Atomstrom vs Kohlestrom reinschlägt :o :shock:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3111
Registriert: 20. Apr 2017, 07:07

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Eberhard, webmeup [Bot] und 3 Gäste