CO2-armes Laden durch electricitymap.org

Allgemeine Informationen zur automobilen Zukunft...

CO2-armes Laden durch electricitymap.org

von Yellow » 7. Jun 2017, 11:29

Ich möchte euch hier auf eine Website aufmerksam machen, die ich vor ein paar Monaten durch einen Hinweis hier im Forum selbst erst entdeckt habe:

http://www.electricitymap.org

electricitymap 20170607.JPG


Hinter dieser Website stecken 2 Franzosen/Dänen: http://www.tmrow.com

Die Website zeigt Live(!)-Daten der Stromproduktion für die meisten europäischen Länder, und jetzt ganz neu: auch für USA und Kanada, an.
Es werden angezeigt: Der aktuelle CO2-Wert der Stromproduktion, der Anteil fossiler Brennstoffe, die installierte Kraftwerksleistung, der aktuelle Nutzungsanteil dieser installierten Leistung, der prozentuale Beitrag zur gesamten Stromproduktion eines Landes, Im- und Exporte, uvm.
Die Datenquellen sind angegeben und insgesamt macht das Ganze einen sehr kompetenten und seriösen Eindruck.

Ich finde die Daten super interessant und habe vor ein paar Wochen damit begonnen, mein Ladeverhalten an diese Daten anzupassen.
So lade ich jetzt z.B. viel häufiger tagsüber am Büro anstatt nachts zu Hause, wenn abzusehen ist, dass schönes Wetter ist und die Solarproduktion den Anteil fossiler Energie im Netz senken wird. Ich notiere mir sogar inzwischen den CO2-Wert bei Ladestart und -ende.

Durch den großen Akku in einem Tesla haben viele von uns eine gewisse Flexibilität darin, WANN sie ihr Fahrzeug laden und können somit in einem gewissen Rahmen selbst bestimmen, mit wie viel fossiler Energie der Strom erzeugt wurde, der gerade "in den Tank läuft".

Der aktuelle über das Jahr gemittelte Wert für CO2/kWh liegt in Deutschland bei ca. 530 g (Daten von 2014, neuere gibt es nicht).
Durch das "bewusste" Laden bin ich aktuell bei ca. 320 g CO2/kWh!
Ja, mir ist bewusst, dass wir uns aktuell im Frühling/Sommer befinden und der Wert erst vergleichbar wird, wenn ein komplettes Jahr rum ist ;-)

Besonders für Deutschland ist die Aufteilung der Stromproduktion sehr schwankend. In keinem anderen Land gibt es diese starken Schwankungen, weil kein anderes Land vergleichbare Wind- und Solarkapazitäten hat.

Auf der o.g. Website gibt es viel zu entdecken und zu diskutieren! Deshalb habe ich diesen Thread begonnen ...
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (39.000 km, 255 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8811
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

Re: CO2-armes Laden durch electricitymap.org

von shunty » 7. Jun 2017, 11:42

Sehr interessant.

Allerdings scheint es mir doch kaum vorstellbar, dass die Betreiber der Webseite quasi "live" die jeweilige CO2 Produktion bzw. die Herkunft des Stroms Stunden genau angeben können. Wie soll das bitte technisch möglich sein? Und wenn es technisch möglich ist, wie bekommen die Zugriff auf diese Daten?
 
Beiträge: 571
Registriert: 7. Mär 2014, 18:19

Re: CO2-armes Laden durch electricitymap.org

von Yellow » 7. Jun 2017, 11:42

... es ist übrigens unglaublich, was heute in Deutschland "abgeht"! Nur 19% fossile Brennstoffe! Einen so niedrigen Wert habe ich, seitdem ich die Seite beobachte, noch nie gesehen!

electricitymap 20170607 Detail.JPG
electricitymap 20170607 Detail.JPG (27.79 KiB) 293-mal betrachtet


Ich freue mich, dass mein Auto gerade mit 178 g CO2/kWh geladen wird :-)
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (39.000 km, 255 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8811
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

Re: CO2-armes Laden durch electricitymap.org

von Yellow » 7. Jun 2017, 11:45

shunty hat geschrieben:Allerdings scheint es mir doch kaum vorstellbar, dass die Betreiber der Webseite quasi "live" die jeweilige CO2 Produktion bzw. die Herkunft des Stroms Stunden genau angeben können. Wie soll das bitte technisch möglich sein? Und wenn es technisch möglich ist, wie bekommen die Zugriff auf diese Daten?

Wie geschrieben: die Quellen sind angegeben! Hier der direkte Link: https://github.com/tmrowco/electricitym ... ta-sources
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (39.000 km, 255 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8811
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

Re: CO2-armes Laden durch electricitymap.org

von K.Goerke » 7. Jun 2017, 12:01

Sehr spannende Seite....

Da kommen dann so Fragen auf wie: wenn ich die Alternative habe, lade ich dann besser in Frankreich (wenig CO2, aber dafür Atomstrom) oder in D ?

Oder bei Betrachtung der Exporte Kurioses wie:
Frankreich nach D: 885 MW
D nach NL : 1941 MW
NL nach Belgien: 500 MW
Belgien nach Frankreich: 713 MW
Ist das jetzt Drehstrom in großen Stil ??

Aber auch der relative Anteil der Erzeugung ist interessant: aktuell Wind: 64 % der installierten Leistung, Solar 36 %.

Auf alle Fälle eine gute Informationsquelle, Danke dafür.
Von 2014 bis 2017 jeweils 6 Wochen Tesla S (Weiß, Pano-Dach, 60 kWh) pro Jahr - Mitglied bei http://www.drivetesla.eu
Seit 2.4.2016 Model 3 reserviert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 135
Registriert: 23. Okt 2013, 16:01
Wohnort: Schwetzingen

Re: CO2-armes Laden durch electricitymap.org

von Yellow » 7. Jun 2017, 12:10

... interessant finde ich auch die Detailinfos, die erscheinen, wenn man mit der Maus auf eine der Produktionsarten/Stromquellen geht:

electricitymap 20170607 Detail2.JPG

Man erkennt dort:

- die momentane Leistung der Gesamt-Stromproduktion eines Landes.
- die momentane Leistung der gewählten Stromquelle und ihren Anteil an der Gesamt-Stromproduktion.
- die installierte Leistung einer Stromquelle und wie viel davon momentan genutzt wird.
- den CO2-Wert einer Stromquelle (gut für die eventuellen Kritiker: auch Wind und Solar hat einen CO2-Äquivalent zugeordnet bekommen!)

Es ist z.B. beeindruckend zu sehen, was Deutschland für eine installierte Leistung an Wind und Solar hat!

Wind: 49,6 GW
Solar: 40,9 GW

Zum Vergleich mal die installierte Windleistung von Dänemark: 4,85 GW
Enttäuschend, wie ich finde :-(
Gerade Dänemark hätte ich da viel mehr zugetraut.
Na gut ... man muss das auch ins Verhältnis setzen: Dänemark benötigt momentan nur 5,61 GW für das gesamte Land ;-)
Und noch ein interessantes Detail: 38% der Elektrizität für Dänemark kommen momentan aus Deutschland.
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (39.000 km, 255 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8811
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

Re: CO2-armes Laden durch electricitymap.org

von Yellow » 7. Jun 2017, 12:33

... eine weitere interessante Funktion ist die Anzeige des Potenzials für Wind- und Solarenergie!
Diese lässt sich auf der Hauptseite (ohne ein Land auszuwählen) aktivieren:

electricitymap 20170607 Wind-Solar-Potenzial.JPG
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (39.000 km, 255 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8811
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

Re: CO2-armes Laden durch electricitymap.org

von MichaMeier » 7. Jun 2017, 12:44

Yellow hat geschrieben:Es ist z.B. beeindruckend zu sehen, was Deutschland für eine installierte Leistung an Wind und Solar hat!

Wind: 49,6 GW
Solar: 40,9 GW

Wie beeindruckt bist Du dann, wenn ich auf den Zubau der Leistung an Solar in China verweise?
Die haben allein in 2016 ungefähr 34 GW neu installiert.
Quelle: http://www.iwr.de/news.php?id=32907
bestellt/bestätigt am 3.4.2014; abgeholt am 26.7.2014
 
Beiträge: 744
Registriert: 4. Apr 2014, 07:34

Re: CO2-armes Laden durch electricitymap.org

von Yellow » 7. Jun 2017, 12:48

Sehr beeindruckt :-)
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (39.000 km, 255 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8811
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

Re: CO2-armes Laden durch electricitymap.org

von harlem24 » 7. Jun 2017, 12:48

Wobei ich die reine Konzentration auf C02 für zu kurz gegriffen halte, wenn man bedenkt, dass z.B. Frankreich und auch Ontario einen extrem hohen Anteil an Atomstrom haben. Und ja, es entsteht kein C02, aber besser für die Umwelt ist es deswegen immer noch nicht...
Man sollte die Farben eher nach regenerativer Energieerzeugung anzeigen, dann würde es nämlich deutlich anders aussehen.
 
Beiträge: 659
Registriert: 20. Sep 2016, 22:50

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: BlackNoIce, lintorfer, pollux, tripleP und 3 Gäste