Es ist erschütternd : Prognose deutsche Automobilhersteller

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Es ist erschütternd : Prognose deutsche Automobilhersteller

von einstern » 26. Apr 2017, 20:48

Wenn man sich diesen Beitrag anschaut

https://youtu.be/_PNkM4gMCT8

dann erspäht man diese Prognose zur Entwicklung der BEV-Produktionszahlen von den dt. Herstellern.
Screenshot_20170426-202339.png
Eine Kurve der Impotenz


Zukunft sieht anders aus,
Die Summe der deutschen Hersteller wird selbst mit gebündelter Kraft Newbys wie Tesla oder BYD niemals einholen können.

Ich bin erschüttert.
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : WB 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4924
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach

Re: Es ist erschütternd : Prognose deutsche Automobilherstel

von Melanippion » 26. Apr 2017, 21:49

Ich finde die Prognose nicht schlecht, schließlich wird es wohl kaum noch Autos geben wenn bei jedem Handy-Wackeln ein Taxi selbst vorgefahren kommt. Irgendwo stand, dass der Fahrzeugbestand auf 1/8 schrumpft weil mehr Transportleistung nicht gebraucht wird. Endlich die Städte frei von parkenden Autos. Heute schon in Amsterdam zu sehen, wo es hingeht. Wird wie bei der Eisenbahn: Keiner kauft sich eine, um damit fahren zu können. Und wer irgendwo hin möchte, der greift zur VR-Brille und schlüpft in einen Datenanzug.

Bild
Wer die Natur versteht kann die Welt bewegen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1393
Registriert: 27. Mär 2016, 12:22

Re: Es ist erschütternd : Prognose deutsche Automobilherstel

von einstern » 27. Apr 2017, 07:14

Mir fällt gerade auf, dass VW nicht in der Grafik vorhanden ist.

BMW ist mit jährlich ca. 30.000 Einheiten 2016/2017 erkennbar.
Audi und Daimler bleiben vorerst komplett im Stealth-Modus.
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : WB 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4924
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach

Re: Es ist erschütternd : Prognose deutsche Automobilherstel

von fabbec » 27. Apr 2017, 08:26

Stealth Modus ist gut [emoji12][emoji106]
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2770
Registriert: 8. Nov 2013, 21:17
Wohnort: Duisburg

Re: Es ist erschütternd : Prognose deutsche Automobilherstel

von FrankfurterBub » 27. Apr 2017, 08:30

Naja, jeder hat so seine eigene Lesart. Solange der jetzige Businesscase funktioniert und Gewinne abwirft, wird man sich nur ungern davon trennen.
Hier hilft nur Druck seitens der Käufer und in letzter Instanz des Gesetzgebers. Und wir wissen ja, wo da (bei beiden) die Herzen in Deutschland schlagen.
Shut up and drive!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1250
Registriert: 2. Apr 2016, 07:31
Wohnort: Frankfurt

Re: Es ist erschütternd : Prognose deutsche Automobilherstel

von Mathie » 27. Apr 2017, 09:35

einstern hat geschrieben:diese Prognose zur Entwicklung der BEV-Produktionszahlen von den dt. Herstellern.

Mal wieder ein tolles Beispiel für bewusste oder unbewusste Irreführung mit Zahlen!

Die Daten scheinen zwar tatsächlich die Zahlen von IHS zu sein, aber unabhängig davon ob die Prognose stimmt, was naturgemäß niemand wissen kann, ist es falsch zu behaupten, dass die Zahlen eine Prognose über die Produktion "von den deutschen Herstellern" sei.

Es ist eine Grafik von drei ziemlich beliebig herausgegriffenen Herstellern. Wieso ist nur eine der Volkswagentöchter dabei, die viel größere Kernmarke und auch Porsche aber nicht? Hab mir jetzt nicht die Mühe gemacht, die Zahlen von BMW zu prüfen, ob die korrekt sind.

Eine ähnliche Grafik habe ich bei der Suche nach Daten von IHS hier gefunden:

http://www.wiwo.de/unternehmen/auto/aut ... 416-2.html

Da geht es um die sogenannten Premiumhersteller und da ist dann Porsche mit dabei, da ist wenigstens irgendeine Logik hinter der Zusammenstellung.

Also egal was die Absicht hinter dem Film ist, als Quelle für eine Diskussion über eine Prognose der BEV-Produktionszahlen der Deutschen Automobilindustrie taugt er nicht.

Vor allem die Auslassung von Volkswagen macht die Zusammenstellung zu diesem Zweck wertlos.

Zukunft sieht anders aus

Da hast Du mit Sicherheit recht, da ja bereits die Gegenwart seltsam selektiv dargestellt wird.

Die aktuelle Zeit hat zum Thema Lügen mit Zahlen eine schöne Titelgeschichte, die online leider nur für Abonnenten zugänglich ist:
http://www.zeit.de/2017/18/statistiken- ... ettansicht

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 8133
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: Es ist erschütternd : Prognose deutsche Automobilherstel

von Saftwerk » 27. Apr 2017, 10:09

:shock: ist Die Audi Kurve 2017/2018 unter der Nulllinie :?:

Also dann stimmt die Kurve :lol: :D :lol:
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat 2008 in einem Grundsatzurteil entschieden: Es gibt ein einklagbares Recht auf saubere Luft.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1990
Registriert: 26. Aug 2012, 19:27

Re: Es ist erschütternd : Prognose deutsche Automobilherstel

von einstern » 27. Apr 2017, 10:43

Mathie hat geschrieben:Eine ähnliche Grafik habe ich bei der Suche nach Daten von IHS hier gefunden:

http://www.wiwo.de/unternehmen/auto/aut ... 416-2.html

Da geht es um die sogenannten Premiumhersteller und da ist dann Porsche mit dabei, da ist wenigstens irgendeine Logik hinter der Zusammenstellung.

Danke für den link. Bestätigt ja die düstere Zukunftsstimmung. Porsche reißt hier die Karre nicht wirklich aus dem Tief.

Interessant ist, dass dies auf Angaben der Hersteller selbst basieren soll.
Kennt jemand die BEV Produktionszahlen von VW 2016 ?
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : WB 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4924
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach

Re: Es ist erschütternd : Prognose deutsche Automobilherstel

von Mathie » 27. Apr 2017, 11:13

einstern hat geschrieben:Kennt jemand die BEV Produktionszahlen von VW 2016 ?

Plug-In EV (PH und B) 37.523 Stück Quelle: http://ev-sales.blogspot.de/2017/01/

Rein BEV würde mich auch interessieren.

Erklärtes Ziel ist eine Million EV im Jahr 2025 (lt. Markenvorstand Herbert Diess am 22.11.2016) :

Als Volumenhersteller wollen wir einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, dem Elektroauto zum Durchbruch zu verhelfen: Wir zielen nicht auf Nischenprodukte, sondern auf das Herz des Automarktes. Bis 2025 wollen wir eine Million Elektroautos pro Jahr verkaufen und Weltmarktführer in der Elektromobilität sein. Unsere künftigen Elektroautos werden das neue Markenzeichen von Volkswagen

https://www.volkswagenag.com/de/news/20 ... -2025.html

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 8133
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: Es ist erschütternd : Prognose deutsche Automobilherstel

von Wassermann » 27. Apr 2017, 11:48

Irgendwie klingt das von VW wie das Pfeifen im Walde.
Finanziert wird die E-Offensive unter anderem durch den Wegfall von volumen- und ertragsschwachen konventionellen Modellen und Varianten.

Darunter verstehe ich, dass es nicht vordergründig um die Nischenmärkte geht, die nicht mehr bedient werden sollen. Vielmehr scheint die Marke "Volkswagen" insgesamt zur Disposition zu stehen. Denn wenn schon seit rund einem Jahr in der Presse nachgelesen werden kann, dass es sich bei den "ertragsschwachen Modellen" um den Golf und den Passat handelt*, frage ich mich, was denn von der Marke übrig bleiben soll.

Und wie man es schaffen will, allein (oder überwiegend) mit digital gestützten Angeboten seine Rendite in dieser Größenordnung aufzupolieren, ist mir ein Rätsel. Ich werde den Verdacht nicht los, dass Nebelkerzen gezündet werden und man sich derzeit davor hütet, die zu erwartende Ausdünnung des Service- und Händlernetzwerks zu kommunizieren. Denn ohne das wird es nicht klappen.

* http://www.augsburger-allgemeine.de/wir ... 04137.html
Grüße vom Chris

MS70 (ohne D), AP1, FW 8.1 (2018.18.2 301aeee)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1029
Registriert: 30. Jan 2014, 00:54
Wohnort: Willich

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste