Vorteile für EV Fahrer in Österreich

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Re: Vorteile für EV Fahrer in Österreich

von 1derful75d » 5. Jul 2017, 16:06

Heute mit Klagenfurt telefoniert: Seit 23.5.2017 reicht das grüne Kennzeichen alleine. Wurde in die bestehende Verordnung als Erweiterung mitaufgenommen (Zl. AG-34/481/2017):

"Fahrzeuge mit reinem Elektroantrieb oder mit Wasserstoff-Brennstoffzellenantrieb, wenn diese mit einer Kennzeichentafel nach § 49 Abs. 4 Z 5 KFG 1967 (grüne Schrift auf weißem Grund) oder durch einen autorisierten Aufkleber gekennzeichnet sind."

LG, Mike :)
Model S 75, schwarz, AP2 ab Juli 2017
Benutzeravatar
 
Beiträge: 73
Registriert: 12. Mai 2017, 15:21
Wohnort: AT Wörthersee

Re: Vorteile für EV Fahrer in Österreich

von TArZahn » 6. Jul 2017, 11:03

Weiß jemand, wie es in Vorarlberg, speziell in der Landeshauptstadt Bregenz mit Vorteilen für EVs aussieht? Bisher habe ich noch nichts über mögliches kostenloses Parken gehört. Ist dort etwas geplant oder soagr schon beschlossen?
Aufgrund der Nähe zu D sollte es auch für deutsche E-Kennzeichen gültig sein. Das gilt natürlich auch für alle anderen Städte in Austria. Ich nehme an, dass ihr nicht so eine blödsinnige Verordnung wie den blauen Aufkleber für ausländische Fahrzeuge habt, sondern die ausländischen E-Kennzeichen anerkannt werden.
Twizy seit 05/2013, als Zweitwagen noch Model S: 85 10/14 - 04/19, P100D seit 04/19, PV 4,8 und 10 kWp 7500 km kostenloses Supercharging
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 2425
Registriert: 17. Apr 2014, 11:11
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Vorteile für EV Fahrer in Österreich

von r.wagner » 11. Jul 2017, 11:40

Nach Rückfrage, warum es keine einheitliche Lösung seitens des Ministeriums für das neue grüne Kennzeichen in Österreich gibt kam folgender Brief vom Bundesminister Leichtfried (bmvit):

MAG. JÖRG LEICHTFRIED
Bundesminister
für Verkehr, Innovation und Technologie hat geschrieben:
Herrn
Richard Wagner
via E-Mail:

Sehr geehrter Herr Wagner!
MAG. JÖRG LEICHTFRIED
Bundesminister
für Verkehr, Innovation und Technologie

Wien, am 6. Juli 2017
Vielen Dank für Ihre Nachricht vom 6. April 2017 zum Thema Elektromobilität. In der Tat
sprechen Sie einen wichtigen Punkt an: Als Bundesministerium für Verkehr, Innovation und
Technologie (bmvit) stellen wir ein grünes Kennzeichen für das Setzen kommunaler Anreize -
wie beispielsweise die Parkgebührenbefreiung - zur Verfügung. Die Entscheidung über die
tatsächliche Nutzung des Kennzeichens liegt jedoch bei den Kommunen selbst.
Selbstverständlich suchen wir zu dieser Thematik seit langem das aktive Gespräch mit Städten
und Gemeinden sowie deren Vertretungen. So haben wir beispielsweise letztes Jahr eine Reihe
von Workshops zum Thema "Saubere Energie im kommunalen Verkehr" mit Kommunen initiiert
und dort viele Diskussionen zu möglichen Anreizen geführt. Das hat zur gemeinsamen
Verabschiedung eines Nationalen Strategierahmens namens "Saubere Energie im Verkehr"
geführt, der für uns handlungsleitend ist (weiterführende Informationen dazu finden Sie auf der
Homepage des Verkehrsministeriums unter der folgenden Adresse:

https://www.bmvit.gv.aUverkehr/elektrom ... rahmen.pdf).

Der rasche Übergang in eine elektromobile Zukunft als Teil des notwendigen Umbaus des
Verkehrssystems ist mir ein persönliches Anliegen. Dieser Übergang muss gemeinsam von
Bürgerinnen, Unternehmen, dem Bund, den Ländern und auch den Kommunen gestaltet
werden. Das bringt naturgemäß Diskussionen mit sich, die wir als Verkehrsministerium auch
engagiert führen.

Bitte haben Sie dennoch Verständnis dafür, dass wir seitens des bmvit keine einheitliche
Vorgehensweise verordnen können. Die Diskussion zu kommunalen Anreizen wird in vielen
Städten kontrovers diskutiert - wir bringen uns allerdings im Sinne einer möglichst einheitlichen
Vorgehensweise ein und die Zahl der Kommunen mit konkreten Angeboten wächst stetig an.
Besten Dank nochmals für Ihr Engagement.

Mit freundlichen Grüßen
Mag. Jörg Leichtfried


offenbar ein schwieriges Thema im Rahmen des Föderalismus. :?
bG, Richard
___________________________________________________

MS P85D seit 31.3.2015 - blue/pano/air
MX Signature P90DL seit 30.09.2016 - Sig.red/6-seater/fully loaded
Roadster Sport Signature 250 (#239 of 250) seit 30.06.2017 - Brilliant Yellow
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2061
Registriert: 2. Jan 2015, 13:46
Wohnort: Wolfsgraben, AT

Re: Vorteile für EV Fahrer in Österreich

von r.wagner » 19. Jul 2017, 17:02

Mödling erlaubt mit Parkscheibe gratis Parken in Kurzparkzonen für EVs ab 1.8.2017. Details sobald verfügbar...
bG, Richard
___________________________________________________

MS P85D seit 31.3.2015 - blue/pano/air
MX Signature P90DL seit 30.09.2016 - Sig.red/6-seater/fully loaded
Roadster Sport Signature 250 (#239 of 250) seit 30.06.2017 - Brilliant Yellow
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2061
Registriert: 2. Jan 2015, 13:46
Wohnort: Wolfsgraben, AT

Re: Vorteile für EV Fahrer in Österreich

von Healey » 19. Jul 2017, 17:14

Langsam wird's ja.
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 139.000 km, ALLES original, 202 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.März 2019 und 4.000 km, 171 Wh/km über alles
PV Anlage mit 9 MWh/a http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8927
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Vorteile für EV Fahrer in Österreich

von BernhardLeopold » 19. Jul 2017, 20:05

Heute in den EVN e-Mobility News:
Ab 15. Juli dürfen E-Autos mit grünem Kennzeichen auch in der Neunkirchner City gratis parken.

siehe auch hier:
http://www.wn24.at/regional/gratis-park ... 14290.html
Tesla Model 3 LR AWD (VIN 5YJ3E7KF203xxx)
Mein Referral Link: https://ts.la/bernhard12455
Benutzeravatar
 
Beiträge: 405
Registriert: 21. Apr 2014, 16:39
Wohnort: Graz, Österreich

Re: Vorteile für EV Fahrer in Österreich

von r.wagner » 19. Jul 2017, 22:16

Danke! Ist im Eingangspost eingetragen...
bG, Richard
___________________________________________________

MS P85D seit 31.3.2015 - blue/pano/air
MX Signature P90DL seit 30.09.2016 - Sig.red/6-seater/fully loaded
Roadster Sport Signature 250 (#239 of 250) seit 30.06.2017 - Brilliant Yellow
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2061
Registriert: 2. Jan 2015, 13:46
Wohnort: Wolfsgraben, AT

Re: Vorteile für EV Fahrer in Österreich

von BernhardLeopold » 20. Jul 2017, 20:19

Neunkirchen ist zweimal eingetragen, der zweite Eintrag ist noch orange, den würde ich löschen...
Tesla Model 3 LR AWD (VIN 5YJ3E7KF203xxx)
Mein Referral Link: https://ts.la/bernhard12455
Benutzeravatar
 
Beiträge: 405
Registriert: 21. Apr 2014, 16:39
Wohnort: Graz, Österreich

Re: Vorteile für EV Fahrer in Österreich

von r.wagner » 20. Jul 2017, 21:37

Erledigt
bG, Richard
___________________________________________________

MS P85D seit 31.3.2015 - blue/pano/air
MX Signature P90DL seit 30.09.2016 - Sig.red/6-seater/fully loaded
Roadster Sport Signature 250 (#239 of 250) seit 30.06.2017 - Brilliant Yellow
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2061
Registriert: 2. Jan 2015, 13:46
Wohnort: Wolfsgraben, AT

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast