luftdaten.info OpenData Feinstaubkarte

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Re: luftdaten.info OpenData Feinstaubkarte

von past_petrol » 15. Apr 2017, 14:15

ChrisB III hat geschrieben:Das wird schon, trotz Windows. ;)

Büro wäre durchaus interessant, vor allem wenn dort ein Drucker steht.


Laser Drucker aber :). Die Werte willst Du nicht wissen. Mich würde mal ein Drucker mit und ein Drucker ohne Filter interessieren...
S85D, seit 03/2015
X100D, bestellt 07/2018
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3871
Registriert: 11. Nov 2014, 10:17

Re: luftdaten.info OpenData Feinstaubkarte

von Boris » 15. Apr 2017, 17:18

Ich will auch so ein Teil, bin aber auch unsicher ob ich es zusammengebaut und zum laufen bekomme. Wenn irgendjemand gleich mehrere baut - ich wäre bereit das zu bezahlen.

Gesendet von meinem SM-T815 mit Tapatalk
P85+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014
1x Model 3 bestellt am 21.12.2018 (Reservierung 02.04.2016)
1x Model 3, reserviert am 02.04.2016
 
Beiträge: 3902
Registriert: 5. Jul 2013, 14:37
Wohnort: Hamburg

Re: luftdaten.info OpenData Feinstaubkarte

von mbrandhu » 16. Apr 2017, 08:47

Coole Geschichte, gleich mal bestellt
Viele Grüße aus Heidenheim
Markus

http://www.teslawiki.de - das deutschsprachige Wiki für Tesla. Mitmachen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 422
Registriert: 23. Dez 2016, 15:15
Wohnort: Heidenheim an der Brenz

Re: luftdaten.info OpenData Feinstaubkarte

von tesla3.de » 16. Apr 2017, 10:12

Ich bau zwar wahrscheinlich erstmal nicht mehrere (außer auf ausdrücklichen Wunsch), bin aber bereit eine bebilderte PDF-Anleitung zu machen, bei der keine Fragen offen bleiben und mit der selbst mein Opa das Teil aufgebaut bekommt ;)
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität
 
Beiträge: 521
Registriert: 28. Mär 2016, 21:52
Wohnort: München

Re: luftdaten.info OpenData Feinstaubkarte

von past_petrol » 16. Apr 2017, 11:55

Boris hat geschrieben:Ich will auch so ein Teil, bin aber auch unsicher ob ich es zusammengebaut und zum laufen bekomme. Wenn irgendjemand gleich mehrere baut - ich wäre bereit das zu bezahlen.

Gesendet von meinem SM-T815 mit Tapatalk


Hi Boris !

Bestell so - ich kann Dir auch persönlich vor Ort helfen, wenn Du magst ! Machen wir zusammen mit Deinem Sohnemann !

:)
S85D, seit 03/2015
X100D, bestellt 07/2018
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3871
Registriert: 11. Nov 2014, 10:17

Re: luftdaten.info OpenData Feinstaubkarte

von Boris » 16. Apr 2017, 12:19

past_petrol hat geschrieben:
Boris hat geschrieben:Ich will auch so ein Teil, bin aber auch unsicher ob ich es zusammengebaut und zum laufen bekomme. Wenn irgendjemand gleich mehrere baut - ich wäre bereit das zu bezahlen.

Gesendet von meinem SM-T815 mit Tapatalk


Hi Boris !

Bestell so - ich kann Dir auch persönlich vor Ort helfen, wenn Du magst ! Machen wir zusammen mit Deinem Sohnemann !

:)

Super, danke !

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
P85+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014
1x Model 3 bestellt am 21.12.2018 (Reservierung 02.04.2016)
1x Model 3, reserviert am 02.04.2016
 
Beiträge: 3902
Registriert: 5. Jul 2013, 14:37
Wohnort: Hamburg

Re: luftdaten.info OpenData Feinstaubkarte

von past_petrol » 19. Apr 2017, 09:59

Hi !

Ich hab nochmal einen...

Zusammenhang von Dauer der Kälte in der Nacht zu Belastung durch Feinstaub aus Heizung. Weiter oben konnte man ja die Belastung in einer Nacht mit ca. 7-9 Grad Celsius bei vergleichbaren Windgeschwindigkeiten sehen.

Diese Nacht hatten wir hier bis zu -2 Grad Celsius und im Bereich von 0 Grad über einen längeren Zeitraum. Ich habe es mit den Wetterdaten aus der PV-Anlage abgeglichen.

Man sieht klar eine weitaus länger andauernde Belastung als in "warmen" Nächten. Ja - wußten wir schon, aber jetzt kann ich es für mein ganz persönliches Umfeld auch messen und sehen.

In Großstädten ist das dann noch schlechter. Beim NOx kommt hinzu, das dann wieder die Thermofenster der Verbrenner greifen...

:? :shock:
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2017-04-19 um 10.54.40.png
Bildschirmfoto 2017-04-19 um 10.53.41.png
Bildschirmfoto 2017-04-19 um 10.53.41.png (18.35 KiB) 260-mal betrachtet
Bildschirmfoto 2017-04-19 um 10.23.14.png
S85D, seit 03/2015
X100D, bestellt 07/2018
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3871
Registriert: 11. Nov 2014, 10:17

Re: luftdaten.info OpenData Feinstaubkarte

von Abgemeldet 06-2018 » 19. Apr 2017, 10:20

Schade, dass man das Giftgas Stickstoffdioxid nicht so einfach messen kann, das wäre eine kleine Revolution!
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 21:07
Wohnort: München

Re: luftdaten.info OpenData Feinstaubkarte

von ChrisB III » 19. Apr 2017, 10:40

Ich spiele ja immer mal wieder mit dem Gedanken, mir noch einen NO2-Sensor zu kaufen, aber wie gesagt, die halten nur etwa ein Jahr und kosten rund 100 Euro. Ist eben die Frage, ob mir die Erkenntnis so viel wert ist. Zumal meine Nase inzwischen auch zu einem sehr guten NO2-Sensor geworden ist. Fakt ist, dass immer noch viel zu viele Diesel-Fahrzeuge und Verbrenner im Allgemeinen durch die Gegend fahren. Das ist Wahnsinn, wenn man sich mal bewusst macht, wie viele Fahrzeuge einem so tagtäglich begegnen. Ich denke daher, dass die 100 Euro bei der Deutschen Umwelthilfe, Tesla usw. besser aufgehoben sind.
 
Beiträge: 1503
Registriert: 9. Jul 2016, 13:44

Re: luftdaten.info OpenData Feinstaubkarte

von Abgemeldet 06-2018 » 19. Apr 2017, 14:47

100 Euro für ein Jahr wäre mir das auf jeden Fall wert, hast du da eine Quelle?
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 21:07
Wohnort: München

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Neticle [Bot] und 2 Gäste