Was zur Hölle soll ich machen?

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

CNG Verbrauch: Tesla S 2,8 kg Mercedes E 6 kg

von founder » 18. Mär 2017, 20:48

CheapAndClean hat geschrieben:
Rockatanski hat geschrieben:Ein Blick in die Nachbarländer ist manchmal übrigens hilfreich, eigene Ansichten zu erweitern [emoji12]

In welches speziell? Imho ist CNG umgerechnet überall billiger als LPG?


Auf Spritmonitor.de ist kein einziger Mercedes-S mit CNG zu finden.

Aber hier wäre der Mercedes E

Rechnen wir daher einfach einen Mercedes-S mit 6,5 kg CNG.

Hier noch der Tesla S 20,83 kWh/100 km

13,6 kWh für 1 kg CNG * 60% GuD Kraftwerk * 93% Stromnetz = 7,6 kWh

Ein ausschließlich über Strom aus GuD Kraftwerken betriebener Tesla S benötigt 2,8 kg Erdgas auf 100 km.
Mehr als das doppelte schon beim Mercedes E zeigt die Unterlegenheit des Verbrennungsmotors.
Dazu fährt ein Tesla-S mit jeder Art von Strom, Solarstrom, Windstrom usw.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1293
Registriert: 29. Aug 2013, 15:25
Wohnort: St. Leonhard

Re: Was zur Hölle soll ich machen?

von volker » 18. Mär 2017, 21:38

Bitte die Debatte verschiedener Antriebsformen nicht erneut aufwärmen, der Threadersteller hat nur eine begrenzte Auswahl. Wenn er um Information bittet über CNG, LPG oder Antimaterie-Antrieb, dürfen die entsprechenden Experten sich äußern.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 10109
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Was zur Hölle soll ich machen?

von ProbeHeat » 30. Mär 2017, 20:32

Hab wohl nach langem bohren die Möglichkeit auf ein Treffen mit dem Oberboss meiner Frau... er könnte wohl einfach bestimmen dass ab morgen Hybride und vielleicht sogar Tesla erlaubt ist! Er hat sich wohl selbst mal für nen Tesla interessiert. Dann wurde ihm aber erzählt, dass wenn man die Produktion der Batterien und den "braunen" Strom mit einrechnet ein Tesla sogar noch schlechter für die Umwelt wäre!
Ich brauch da mal eure Hilfe, muss ihm da mal was zusammen stellen!
Dafür mach ich nen neuen Thread auf!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Beiträge: 23
Registriert: 7. Nov 2016, 22:10

Re: Was zur Hölle soll ich machen?

von snooper77 » 30. Mär 2017, 21:27

85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5842
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich

Re: Was zur Hölle soll ich machen?

von dst11 » 30. Mär 2017, 21:54

Hi,

hier eine Studie von Daimler zur Umweltverträglichkeit B180 (mit 122PS) vs. B250e (179PS)
https://www.daimler.com/nachhaltigkeit/produkt/umweltzertifikate/b-klasse-electric.html

Fazit: Selbst mit Durchschnittsstrommix ist der Elektro deutlich besser (>20%). Bei Ökostrom natürlich unschlagbar. Wohlgemerkt wird hier ein 122PS benziner mit einem 179PS Elektro verglichen. In dem Bericht sieht man an einer Grafik schön, dass die Herstellung des EV ungefähr genauso viel CO2 emittiert wie die Herstellung des Benziners + Herstellung des Sprits für 160000km.

Sonstige Argumente pro EV: weniger Service Aufenthalte (hängt vom gewählten Fzg. aber ab), weniger Steuer. Und, je nach Strecke und Ladesäule am Hof: Keine Aufwände fürs tanken. (Je nach Lage der Firma habe ich z.B. bei diversen Dienstlichen Fahrten bis zu 30minuten umweg gehabt inkl. tanken, um das Fzg. vollgetankt am Werkgelände abzustellen. Das entfällt bei Ladesäule am Hof.)
 
Beiträge: 77
Registriert: 31. Mär 2016, 22:54

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste