Shell will Tankstellen mit Ladestationen aufrüsten

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Re: Shell will Tankstellen mit Ladestationen aufrüsten

von dow696 » 31. Jan 2017, 09:41

Ich würde sagen, dass das immer etwas davon abhängt wo die Säulen stehen. An einer normalen Tanktselle kann ich mir jedenfalls solche Einnahmen kaum vorstellen. Ganz grob über den Daumen entsprechen 80.000CHF 11 kompletten Ladungen jeden Tag (bei einem normalen Strompreis). Da sind wir momentan noch etwas von entfernt.
Model S 60 (75) FL
Model 3 Performance
Model 3 SR+ (bestellt)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 631
Registriert: 14. Nov 2016, 15:08
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland

Re: Shell will Tankstellen mit Ladestationen aufrüsten

von plock » 31. Jan 2017, 10:22

dow696 hat geschrieben:11 kompletten Ladungen jeden Tag (bei einem normalen Strompreis)

Aber auch nur wenn du ein Model S mit mind. 85er Akku voll lädst. Und ich bezweifle, dass da nur Teslas laden.
 
Beiträge: 1708
Registriert: 3. Jun 2013, 13:09
Land: Deutschland

Re: Shell will Tankstellen mit Ladestationen aufrüsten

von tripleP » 31. Jan 2017, 10:36

dow696 hat geschrieben:Ich würde sagen, dass das immer etwas davon abhängt wo die Säulen stehen. An einer normalen Tanktselle kann ich mir jedenfalls solche Einnahmen kaum vorstellen. Ganz grob über den Daumen entsprechen 80.000CHF 11 kompletten Ladungen jeden Tag (bei einem normalen Strompreis). Da sind wir momentan noch etwas von entfernt.


Falls Du meine CHF 80'000 meinst:

Ich rede von Tanksäulen, nicht Ladesäulen.
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, Batterie 18kWh, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4452
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau
Land: Schweiz

Re: Shell will Tankstellen mit Ladestationen aufrüsten

von Nordlicht » 31. Jan 2017, 12:48

plock hat geschrieben:
dow696 hat geschrieben:11 kompletten Ladungen jeden Tag (bei einem normalen Strompreis)

Aber auch nur wenn du ein Model S mit mind. 85er Akku voll lädst. Und ich bezweifle, dass da nur Teslas laden.


Wozu sollte ich überhaupt dort meinen Tesla laden, wenn ich ein (vermutlich) mehrfach schnelleres, zudem kostenfreies, zuverlässiges, barrierefreies und auch noch europaweit flächendeckendes eigenes Ladenetzwerk von Tesla zur Verfügung habe, das zu allem Überfluss auch noch in meinem Navigationssystem hinterlegt ist?

Also - wo ist das Popcorn? ;)
Model S seit 08/2015
 
Beiträge: 368
Registriert: 24. Apr 2015, 07:47
Land: Deutschland

Re: Shell will Tankstellen mit Ladestationen aufrüsten

von siggy » 31. Jan 2017, 14:22

Weil Ladezeit auch Lebenszeit ist. In der kann ich -hoffentlich- besseres machen[emoji41]


Gesendet von iPad mit Tapatalk
www.borkum-exklusiv.de Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 370.000km
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3364
Registriert: 23. Sep 2013, 13:41
Wohnort: DE
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Shell will Tankstellen mit Ladestationen aufrüsten

von llerom » 1. Feb 2017, 13:45

Ich find's super, das auch der CEO von Shell meinen Bog liest: Genau das hab ich vor einem halben Jahr vorgeschlagen:
Und ich sehe auch Vorteile auf Beiden Seiten, Anbieter wie Nutzer: http://morellife.com/wordpress/modelx/2 ... hell-ware/
http://www.morellife.com/modelx Mein Blog über Elektromobilität im Allgemeinen, die Auswirkungen auf unsere Gesellschaft und meine Erfahrungen mit dem Model X im Besonderen
http://bottle-block.com/ Der Unterrollbügel für das Tesla Model X
 
Beiträge: 48
Registriert: 20. Jul 2016, 10:36
Land: Schweiz

Re: Shell will Tankstellen mit Ladestationen aufrüsten

von dow696 » 1. Feb 2017, 14:10

tripleP hat geschrieben:
dow696 hat geschrieben:Ich würde sagen, dass das immer etwas davon abhängt wo die Säulen stehen. An einer normalen Tanktselle kann ich mir jedenfalls solche Einnahmen kaum vorstellen. Ganz grob über den Daumen entsprechen 80.000CHF 11 kompletten Ladungen jeden Tag (bei einem normalen Strompreis). Da sind wir momentan noch etwas von entfernt.


Falls Du meine CHF 80'000 meinst:

Ich rede von Tanksäulen, nicht Ladesäulen.


Ach sooo... :D Na das erklärt einiges.
Model S 60 (75) FL
Model 3 Performance
Model 3 SR+ (bestellt)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 631
Registriert: 14. Nov 2016, 15:08
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland

Re: Shell will Tankstellen mit Ladestationen aufrüsten

von dow696 » 1. Feb 2017, 14:17

Also ich denke man kann als E-Auto Fahrer grundsätzlich froh über fast jede Ladesäule sein. Für Shell selber dürfte es aber erstmal ein Minusgeschäft sein und nur dann rentabel wenn die Fahrer sich auch noch Brötchen, Kaffee o.ä. dazu gönnen.
Model S 60 (75) FL
Model 3 Performance
Model 3 SR+ (bestellt)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 631
Registriert: 14. Nov 2016, 15:08
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland

Re: Shell will Tankstellen mit Ladestationen aufrüsten

von Guillaume » 1. Feb 2017, 14:24

Ich fände es nicht schlecht. Zeugt es doch davon, dass Shell sein Geschäftsmodell langfristig möglicherweise grundsätzlich neu ausrichten könnte.
Ladesäulen an ganz normalen Tankstellen könnten auch das Signal an Verbrennerfahrer senden, dass die E-Mobilität in der Normalität angekommen ist.

Shell könnte dann auch wieder berechtigterweise an Tesla-Superchargern werben :-D

Bild
Model S 85 272.000km Bj. 12/14
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3505
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10
Land: Deutschland

Re: Shell will Tankstellen mit Ladestationen aufrüsten

von JeanSho » 3. Feb 2017, 19:42

Habe ich schon vor Jahren prophezeit. Dann waren an der A2 bei den Westphalia Tankstellen Ladesäulen. Erst wenige. Aber die werden im Laufe der Jahre immer mehr in den Mittelpunkt rücken. Ist doch logisch
JeanSho
______________________
Tesla Roadster (12.2011)
BMW C Evolution (09.2014)
Model S P100DL (08.2019)
CT 3-Motor reserviert
Fiat 500e
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3376
Registriert: 10. Jan 2012, 00:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Roadster

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: dst11, Elchtest, elel, Snuups und 6 Gäste