Worin liegt eigentlich der Unterschied zwischen...

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Worin liegt eigentlich der Unterschied zwischen...

von wp-qwertz » 27. Jan 2017, 21:40

... dem AP von tesla zu dem assistenzsystem vom ioniq?
ich habe heuter hier das viedeo gesehen (sehr informativ): https://www.youtube.com/watch?v=NSIWdPX ... e=youtu.be und kann eigentlich kaum einen unterschied erkennen.
ich selber habe kenen AP bei meinem tesla und weiß deswegen nur aus einem andern video, dass der tesla wohl langsamer wird, wenn die hände nicht am lenkrad sind trotz der erinnerung/ warnung.
der ioniq schaltet das assistenssystem ab und fährt weiter...

also, in meinem ersten einfachen vergleich - ohne praxiserfahrung - würde ich sagen: auch der ioniy hat einen AP. oder umgekehrt: der tesla hat auch nur mehrere assistenssysteme :D
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020
 
Beiträge: 2951
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Worin liegt eigentlich der Unterschied zwischen...

von Earlian » 27. Jan 2017, 22:02

An welcher Stelle wird hier der Spurhalteassistent gezeigt?Insbesondere kurvige Landtrasse würde mich interessieren.

Ich habe ein paar mal rein gespult. Eine ausführliche Demonstration konnte ich nicht finden. Nur Reku, Heizung, Totwinkelwarner. Abstandsregeltampomat.

Klasse ist natürlih die Heizung mit Wärmepumpe. Das knallt nicht so auf den Verbrauch. Warum da Tesla immer noch geizt, versteht vermutlich nur ein Kalifornier.
Tesla Model 3 LR AWD, AHK, FSD, HW3 ab 07/19 (Model S70 D 06/15-06/19)
1500 km Supercharging bei Bestellung Deines Tesla
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2814
Registriert: 19. Apr 2014, 15:42
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Worin liegt eigentlich der Unterschied zwischen...

von Jan » 27. Jan 2017, 23:19

Fest steht, nicht nur Tesla kann. Auch bei Hyundai wird schon ordentlich geschraubt. Und während Tesla sich gerade mit unterschiedlich eingebauten Kameras herum plagt und nun versucht, die Kalibrierung softwaretechnisch zu lösen, sieht es bei Hyundai schon ganz gut aus. Und demnächst soll auch der Akku wachsen.

https://www.youtube.com/watch?v=YmN91Io ... Sj8JTgMpfx
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
 
Beiträge: 446
Registriert: 29. Aug 2014, 12:21
Land: Deutschland

Re: Worin liegt eigentlich der Unterschied zwischen...

von BananenBrot » 28. Jan 2017, 02:42

Das zweite Video das da gezeigt wird ist ja der CES Labor Ioniq, das hat aber den grossen Nachteil dass es extrem genaue Karten braucht (wie google auch) - also kein Freifahrsystem (ow) ist sondern dadurch bedingt in der Praxis vermutlich immer stark geo fenced.

Die geo fenced sind halt gut für Messen oder sonstige Veranstaltungen bei denen man dann 30 Studenten mietet die den ganzen Tag die autonom gefahrene Strecke auf Veränderungen prüfen und bei der die Stadt alle Baumaßnahmen und Verkehrsleitanpassungen etc für die Zeit erst mal aussetzt :D

Aber sobald genaue Karten Voraussetzung sind, wird das halt schwer massentauglich werden.
 
Beiträge: 403
Registriert: 20. Sep 2016, 19:25
Land: Deutschland

Re: Worin liegt eigentlich der Unterschied zwischen...

von Jan » 28. Jan 2017, 10:32

Ja, gut möglich, ich weiß es nicht und ich hoffe, das Tesla seine Probleme mit dem 2.0 noch in den Griff bekommt. Nissan will jetzt die Dienste der Nasa nutzen. Dort hat man eine Software zur Steuerung der Marsroboter entwickelt. In der Praxis sollen dann Autos von Nissan und Renault selbstständig fahren und wenn sich ein nicht zu verarbeitendes Hindernis aufbaut, einfach stoppen. Dann ruft das Fahrzeug in einer Zentrale an und das Fahrzeug wird von Menschenhand ferngesteuert um das Ziel geführt. Autopilot mit mogeln also. Na ja, wir werden es erleben, wie viel Realität Datenverarbeitung verträgt, auch bei Tesla.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
 
Beiträge: 446
Registriert: 29. Aug 2014, 12:21
Land: Deutschland

Re: Worin liegt eigentlich der Unterschied zwischen...

von NortonF1 » 28. Jan 2017, 13:20

wp-qwertz hat geschrieben:... dem AP von tesla zu dem assistenzsystem vom ioniq?


Um mal auf Deine Frage einzugehen:

Der aktive Spurhalteassistent beim Ioniq funktioniert erst ab 60KMh und eigentlich auch nur auf mehrspurigen Straßen mit guten Mittel- repektive Seitenlinien.

Das Halten der Spur macht er dann allerdings recht gut, und auch der Abstandsregeltempomat funktioniert bis zum Stillstand, inklusive Wiederanfahren (nach > 5 Sekunden muss man kurz das Strompedal betätigen oder den "Resume" Schalter betätigen)

Was er nicht kann ist der Spurwechsel, beim Betätigen des Blinkers schaltet er vorübergehend ab, nach dem Spurwechsel geht er dann selbsständig wieder an.

Nicht schlecht für den Preis den der Ioniq kostet.....
06/15-02/18 S85 EZ 11/13, Techpaket, Luftfahrwerk, Doppellader, 21 Zoll Oxigin Felgen, PDC, jetzt S85D EZ 10/15, AP 1, Vollausstattung, 10/14-11/16 Leaf, seit 11/16-10/18 Ioniq Elektro 10/18-4/20 Kona E jetzt Kia E-Niro; 2 x PW 2 mit PV 10KWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1613
Registriert: 24. Dez 2013, 16:35
Wohnort: 65817 Eppstein
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Worin liegt eigentlich der Unterschied zwischen...

von wp-qwertz » 28. Jan 2017, 14:15

NortonF1 hat geschrieben:...s er nicht kann ist der Spurwechsel, beim Betätigen des Blinkers schaltet er vorübergehend ab, nach dem Spurwechsel geht er dann selbsständig wieder an.

Nicht schlecht für den Preis den der Ioniq kostet.....


schau an, dass sieht für mich im video tatsächlich anders aus...
ja, ich war eben auch erstaunt und dachte mir eben diese hiesige frage aus.

grüße und dank.
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020
 
Beiträge: 2951
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Worin liegt eigentlich der Unterschied zwischen...

von TeeKay » 28. Jan 2017, 16:44

NortonF1 hat geschrieben:Was er nicht kann ist der Spurwechsel, beim Betätigen des Blinkers schaltet er vorübergehend ab, nach dem Spurwechsel geht er dann selbsständig wieder an.

Das ist sogar die bessere Lösung. Derzeit ist der Autopilot bei dicht befahrenen Autobahnen unbrauchbar, wenn man die Spur noch taggleich wechseln will.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin
Land: Deutschland


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: GuBo und 3 Gäste