Tesla wird in Deutschland nun doch als Taxi zugelassen

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Re: Tesla wird in Deutschland nun doch als Taxi zugelassen

von smartgrid » 23. Aug 2018, 17:43

Würde ich mir nie antun. Wenn kein Teslataxi verfügbar ist, fahr ich ausschließlich Mercedes :lol:
 
Beiträge: 3228
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42
Land: anderes Land

Re: Tesla wird in Deutschland nun doch als Taxi zugelassen

von Mathie » 23. Aug 2018, 20:02

smartgrid hat geschrieben:Nur die Farbe auf dem Bild oben sieht zum K*tzen aus :roll:
Geht doch in D auch in anderen Farben...

Nur wenige Bundesländer erlauben andere Farben als das typische RAL 1015:

http://taxipedia.info/identifikation/

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 9452
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla wird in Deutschland nun doch als Taxi zugelassen

von smartgrid » 23. Aug 2018, 20:07

Wow.

Farbliche Abweichungen sind über Ausnahmen in derzeit sechs Bundesländern zulässig: Baden-Württemberg, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein.


Da bin ich aber froh, in einem der progressiven Bundesländer zu wohnen.
OMG. Warum wird in D immer alles totgeregelt...und dann auch noch auf Länderebene... :roll:

Ich bleib dabei: Farbe sieht zum Kotzen aus und rufe hiermit alle Taxiunternehmer zum zivilen Ungehorsam auf: lackiert/foliert Eure Karren :mrgreen:
 
Beiträge: 3228
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42
Land: anderes Land

Re: Tesla wird in Deutschland nun doch als Taxi zugelassen

von harlem24 » 23. Aug 2018, 20:23

Ich glaube es ging ursprünglich darum, dass man die Fahrzeuge überall erkennen konnte.
Taxis sind halt Bestandteil des ÖPNV und verpflichtet, Dich mitzunehmen.
Gruß

CHris

e-flat.com ZOE ZE40
 
Beiträge: 1899
Registriert: 20. Sep 2016, 22:50
Land: Deutschland

Re: Tesla wird in Deutschland nun doch als Taxi zugelassen

von FFF » 23. Aug 2018, 20:53

harlem24 hat geschrieben:Ich glaube es ging ursprünglich darum, dass man die Fahrzeuge überall erkennen konnte.
Taxis sind halt Bestandteil des ÖPNV und verpflichtet, Dich mitzunehmen.
Exakt. Und damit das klappt, hat man eine Farbe ausgewählt, die sonst keiner freiwillig kauft ;)
LG
Karl
(75D seit 26.3.18 79500km, @2020.16.2.1, 215 Wh/km
 
Beiträge: 2248
Registriert: 7. Mär 2018, 16:13
Land: Deutschland

Re: Tesla wird in Deutschland nun doch als Taxi zugelassen

von Bones » 1. Nov 2018, 15:33

ecomento.de: Taxi Kosten und Erfahrungen

Auch mit Blick auf die Wartungskosten berichtete Köhl von positiven Erfahrungen: Weder die Toyota-Taxis noch der Tesla benötigten nach 225.000 gefahrenen Kilometern neue Bremsen – das sorge im Vergleich zu Dieselmodellen für geringere Kosten in Höhe von fast 3000 Euro pro Fahrzeug. “Nach 21 Millionen gefahrenen Kilometern mussten keine Anlasser, Lichtmaschinen, Getriebe, Injektoren, Trag- oder Spurstangengelenke, Achsen, Umlenkrollen, Spannhebel, Keilriemen, AGR-Systeme etc. getauscht bzw. repariert werden”, so das Fazit von Köhl zu seiner Gesamtflotte.


:)
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5035
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: adscanner [Bot], CG1997, elel, LUCKY, maxknax, mikeknight, pollux, Stevie0 und 7 Gäste