Motorenpapst Fritz Indra rechnet mit der E-Mobilität ab

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Motorenpapst Fritz Indra rechnet mit der E-Mobilität ab

von Dr.Mabuse » 19. Jan 2017, 20:41

Golf 2 Citystromer 1985
gekauft 2009, umgebaut 2014: 55kWh Li-Mangan; 22kW 3Ph. Ladegerät, Antrieb 82kW Pmax
BMW Z3
Umgebaut 2015, 34kWh Li-Mangan; Antrieb 140kW Pmax
Benutzeravatar
 
Beiträge: 113
Registriert: 18. Dez 2013, 08:33
Wohnort: Güglingen
Land: Deutschland

Re: Motorenpapst Fritz Indra rechnet mit der E-Mobilität ab

von Snuups » 19. Jan 2017, 20:49

Da alle angegebenen Daten vollkommen falsch sind ist auch seine Meinung nichts wert. Schon traurig das 'Die Presse' Angaben nicht verifiziert und einfach unkommentiert abdruckt. Und die wundern sich warum viele Menschen ihre Blätter nicht mehr lesen?
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 12/13 (2. Batterie, 2. DU) (Retrofit: Mittelkonsole, RDKS, Doppellader, LTE, CCS)
Cybertruck vorbestellt 22.11.19
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4565
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Motorenpapst Fritz Indra rechnet mit der E-Mobilität ab

von Sucseeker » 19. Jan 2017, 21:13

Armer alter Mann.
Aber verständlich, es zerbricht sein Weltbild.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
SIE:12/14 S85 Grey-21"
ER:09/17 XP100D Grey-22"
EX:03/15-09/16:62tkmSP85D,09/16-11/17 27tkmX90D
FOR FUN:02/12 Tesla Roadster white, 07/12 Tesla Roadster orange, BMW C evolution, Nissan e-NV200 Evalia - Smart ED
PV51kWp/Tesla-PV-Speicher 110kWh
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1952
Registriert: 27. Sep 2014, 21:46
Wohnort: Hessen
Land: Deutschland

Re: Motorenpapst Fritz Indra rechnet mit der E-Mobilität ab

von mephisto » 19. Jan 2017, 21:14

hihi lustig, bei der frage, warum die chinesen das e-auto forcieren, lässt er gekonnt aus, wie es dort in den großstädten bei bestimmten wetterbedingungen aussieht. grauhaariger alter weisser mann halt..

generell scheint das thema lokale emissionen wohl völlig irrelevant zu sein.
S90D
 
Beiträge: 752
Registriert: 21. Aug 2014, 22:39
Land: Deutschland

Re: Motorenpapst Fritz Indra rechnet mit der E-Mobilität ab

von Guillaume » 19. Jan 2017, 21:26

Erschreckend finde ich eher, wie viele ihm in den Kommentaren beipflichten.
Ich vermute, nur ein Bruchteil der Kommentatoren hat sich überhaupt mal ernsthaft mit E-Autos oder der Faktenlage beschäftigt.
Wahrscheinlich darf man von Focus-Lesern auch nicht zuviel erwarten oder Rückschlüsse auf die Gesamtbevölkerung ziehen... hoffe ich zumindest...
Model S 85 272.000km Bj. 12/14
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3498
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10
Land: Deutschland

Re: Motorenpapst Fritz Indra rechnet mit der E-Mobilität ab

von Disty » 19. Jan 2017, 21:44

Immer schön den eigenen Göttern folgen.
Jemand, der sein Geld mit Verbrennern gemacht hat, wird gefragt ob Verbrenner eine Zukunft haben. :roll:
Na welche Antwort wird der Papst wohl geben wenn er gefragt wird ob er Katholisch ist und ob seine Religion noch eine Zukunft hat. :?:
Zuletzt geändert von Disty am 6. Mär 2020, 01:49, insgesamt 1-mal geändert.
Solange Menschen Denken, Tiere fühlen nichts, fühlen Tiere das Menschen nicht Denken.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1766
Registriert: 28. Okt 2015, 20:24
Land: Schweiz

Re: Motorenpapst Fritz Indra rechnet mit der E-Mobilität ab

von snooper77 » 19. Jan 2017, 21:59

Doppelpost. Mods, bitte zusammenführen, danke.

viewtopic.php?p=340999#p340999
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6053
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Motorenpapst Fritz Indra rechnet mit der E-Mobilität ab

von dst11 » 19. Jan 2017, 23:47

Oh man. Der Indra hats doch tatsächlich geschafft mich zu motivieren dass ich mal nachgerechnet habe wie das mit der Effizienz von Verbrennungsmotoren wirklich aussieht. Könnt ihr unter http://blog.danielstruck.de/?p=46 mal nachlesen. Erstaunlich wie ineffizient aktuelle Verbrenner selbst nach NEFZ Zyklus wirklich sind.
Um den ganzen Quatsch den er verbreitet hat zu widerlegen braucht man mit Quellenangaben ja nen ganzen Tag. Schon traurig dass dessen Aussagen einfach so "abgedruckt" werden.
 
Beiträge: 85
Registriert: 31. Mär 2016, 23:54
Land: Deutschland

Re: Motorenpapst Fritz Indra rechnet mit der E-Mobilität ab

von Leto » 20. Jan 2017, 00:01

Dieser hochgespielte Skandal unterbindet jede sachliche Diskussion, und die Politik stellt sich gegenüber der Autoindustrie inzwischen auf den Standpunkt: Wir beschließen einfach, ihr setzt um. Die Industrie hat ein schlechtes Gewissen, auch wenn das völliger Unsinn ist,


Soso. Alterssenil könnte eine Erklärung sein.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30
Land: Deutschland

Re: Motorenpapst Fritz Indra rechnet mit der E-Mobilität ab

von chris123 » 20. Jan 2017, 13:18

Und das Video, dass den Vergleich zwischen Verbrennungsmotor und Elektromotor zeigt ist ja wohl der Hammer.
Elektromotoren und autonomes Fahren sind schlecht, weil
- leiser
- weniger Teile zu montieren
- weniger Teile, die kaputt gehen können und Wartung benötigen
- weniger Unfälle
- geringere Versicherungsprämien
- geringe Einnahmen aus der Mineralölsteuer
- weniger Bußgeldeinnahmen
... genießen wir die Zeit der Verbrennungsmotoren...

Das es natürlich einen massiven Einfluss auf viele Jobs hat, ist klar. Aber das wird ja nicht dadurch geändert, dass ein paar Deutsche sich dem Fortschritt verwehren. Aber das wollen wir hier nicht weiter diskutieren.
VG
Christian
 
Beiträge: 44
Registriert: 15. Sep 2015, 08:01
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: SebastianR, stelen und 2 Gäste