BMW fällt in alte Muster zurück (Hydrogen Council)

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Re: BMW fällt in alte Muster zurück (Hydrogen Council)

von TeeKay » 26. Jan 2017, 21:21

Sucseeker hat geschrieben:Es sind zwei Anlagen, eine in Brandenburg seit 2014, eine in Haßfurt aus 2016.
Sie haben aber jetzt schon über 15.000 Kunden.
Jeder fängt mal klein an......wir haben kein Gas, können nicht helfen.

Die 15.000 Kunden werden aber mit maximal 0,8% Windgas und mindestens 99,2% Erdgas versorgt. Es bräuchte also 250 Anlagen, um im bestlaufenden Monat alle Kunden mit Windgas zu versorgen. Das sieht mir nicht nach einem skalierbaren Modell aus.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin
Land: Deutschland

Re: BMW fällt in alte Muster zurück (Hydrogen Council)

von Sucseeker » 26. Jan 2017, 23:40

Ich denke, die kommen auf keine Stunden.
Die Anlage läuft ja nur, wenn das Netz in der Region überlastet ist und sonst Windräder abgeschaltet würden.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
SIE:12/14 S85 Grey-21"
ER:09/17 XP100D Grey-22"
EX:03/15-09/16:62tkmSP85D,09/16-11/17 27tkmX90D
FOR FUN:02/12 Tesla Roadster white, 07/12 Tesla Roadster orange, BMW C evolution, Nissan e-NV200 Evalia - Smart ED
PV51kWp/Tesla-PV-Speicher 110kWh
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1953
Registriert: 27. Sep 2014, 21:46
Wohnort: Hessen
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: DerDennis, Google Adsense [Bot] und 13 Gäste