BMW fällt in alte Muster zurück (Hydrogen Council)

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Re: BMW hat fällt in alte Muster zurück

von BurgerMario » 18. Jan 2017, 18:17

Das ist wohl dann der Anfang vom Ende der Deutschen Automobilindustrie...

Und tschüss :(

Mario
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4439
Registriert: 16. Aug 2013, 22:24
Wohnort: NDS
Land: Deutschland

Re: BMW hat fällt in alte Muster zurück

von redvienna » 18. Jan 2017, 18:29

Man versucht es aber es wird vermutlich nichts werden. (Zumindest nicht in Pkws)

:lol:
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna
Land: Oesterreich

Re: BMW hat fällt in alte Muster zurück

von m3ntI » 18. Jan 2017, 18:44

Aber bei großen Autos werden die Batterien auch mit 150kWh deutlich billiger sein als die ganze F Cell Technik UND Batterie.

Bei Preisen von 100 USD braucht man doch gar nicht mehr über eine F Cell nachdenken.


Der Honda Clarity Fuel Cell wird um die 60.000 Us-Dollar (589km Reichweite EPA) kosten, während der Tesla mit 100KWh Batterie (507km Reichweite EPA) um die 140.000 € kostet ? (Natürlich hat der Tesla mehr Bums unter der Haube, aber genau das ist ja das Problem bei immer steigenden Kapazitäten. Jeder erwartet die Raketenbeschleunigung ,aber man kann die Leistung von der Reichweite nicht wirklich entkoppeln.)
Übrigens muss die Puffer-Batterie keine Lion sein , sondern kann wie im Falle des Mirai eine kleine NiMH-Batterie sein.

dann müsste es aber an der tanke für den pkw wieder sehr energieaufwendig verdichtet werden. ein wahnsinn!


beim IC90 Verdichter von Linde komprimiert dieser den Wasserstoff auf 700bar mit einem Wirkungsgrad von 92,5% :roll:

Das ist wohl dann der Anfang vom Ende der Deutschen Automobilindustrie...


ähnlich wie bei AMD, Totgesagte leben länger :mrgreen:
 
Beiträge: 110
Registriert: 6. Mai 2016, 22:59
Land: Deutschland

Re: BMW hat fällt in alte Muster zurück

von wolli » 18. Jan 2017, 18:50

Was ist das für 1 deutsch in Betreff so vong Grammatik her?
 
Beiträge: 439
Registriert: 19. Jul 2015, 07:43
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: BMW hat fällt in alte Muster zurück

von tuna » 18. Jan 2017, 18:51

@redvienna:
Sehe ich auch so. Brennstoffzellen mach m.E. allenfalls bei großen, für Langstrecke vorgesehene Nutzfahrzeugen Sinn. Zumindest solange die bestehende Batterietechnologie den Zielkonflikt aus Reichweite vs Gewicht (verbleibende Zuladung) beinhaltet.


Gruß, tuna
MS 85D 2015 schwarz/schwarz/schwarz/carbon, TechPac, DL, Pano, LuftF, 19"
M3 LR 2019 kpl. schwarz
Benutzeravatar
 
Beiträge: 573
Registriert: 24. Apr 2015, 20:53
Wohnort: Wesermarsch
Land: Deutschland

Re: BMW hat fällt in alte Muster zurück

von Great_Cornholio » 18. Jan 2017, 19:18

Natürlich wollen sie H2 Antriebe anbieten, die wiederum vom Staat gefördert werden können.

a) weil sie jetzt merken das sie(BMW) schlichtweg die Anzahl an notwendigen Batterien unterschätzt haben und ihnen jetzt bewußt wird, das sie in 2020 nicht genügend Batterien haben für Ihre "i-Offensive"

b) Mit der Bundesregierung schon abgesprochen ist, das man lieber auf H2 setzt. Win-win-Situation: Nur so kann die Regierung, wie bisher an der Tanke, den "Treibstoff" besteuern. "Fahrstrom aus der Schukodose" von der eigenen PV-Anlage läßt sich nicht so ohne weiteres besteuern. Dafür bekommt die H2-Infrastruktur und die deutschen Hersteller eine ordentliche Anschubfinanzierung in Form von "Forschungsgeldern"
EthikBank | mein Rabattlink http://ts.la/markus1792
Model3Tracker | Germany: S Owner (Store before unveil): MODEL 3 Base | Deep Blue | Std | | | AP | | | Tow
Benutzeravatar
 
Beiträge: 586
Registriert: 14. Jun 2014, 22:38
Wohnort: Friedrichroda
Land: Deutschland

Re: BMW hat fällt in alte Muster zurück

von OS-Electric-Drive » 18. Jan 2017, 20:08

Du willst das Auto

http://hanabi.autoweek.com/sites/defaul ... k=fIJpQykh

mit dem

https://www.tesla.com/tesla_theme/asset ... g?20161108

vergleichen?

Alle klar... :roll:

Bis 2022 kann Tesla mit dem M3 bestimmt, wenn nötig, ein M3 mit 500km für unter 50.000€ anbieten
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14668
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Gründung des "Hydrogen-Council"

von OS-Electric-Drive » 18. Jan 2017, 20:12

Wird schon hier diskutiert...

viewtopic.php?f=22&t=14994
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14668
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: BMW hat fällt in alte Muster zurück

von Snuups » 18. Jan 2017, 20:13

Wird sich zeigen, noch gibt es recht wenig Interesse an dem H2 Fahrzeugen. So lange das so ist kommt da auch nix in Grossserie. EVs gibt es ja schon mehr und mehr und sich auch bei vielen akzeptiert. Ich finde, das man die Frage der Effizienz nicht einfach nur auf Mark und Pfennig runter brechen kann. Effizienz hat letztendlich einen grossen Einfluss auf unsere Umwelt.

Ansonsten wird es in Europa eben richtig kalt.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 12/13 (2. Batterie, 2. DU) (Retrofit: Mittelkonsole, RDKS, Doppellader, LTE, CCS)
Cybertruck vorbestellt 22.11.19
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4790
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: BMW hat fällt in alte Muster zurück

von Franko30 » 18. Jan 2017, 20:33

Oder regnerisch oder Dürre oder zu heiß und zu nass, oder, oder.
Model S 90D (Das Schiff 3) & Model X Signature P90D (The next big thing)
If you take any conservative position on a social or economic issue and boil away all the rhethoric, what you are left with is 'I got mine, screw you!'
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4049
Registriert: 21. Sep 2013, 22:29
Wohnort: Schwäbisch Hall
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: MacAxel, Spieger und 9 Gäste