Index Elektromobilität: Deutschland bei Technologie führend

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Index Elektromobilität: Deutschland bei Technologie führend

von KaJu74 » 14. Jan 2017, 17:37

Index Elektromobilität 2017: Deutschland bei Technologie führend
https://ecomento.tv/2017/01/10/index-el ... -fuehrend/

„Für den Sprung Deutschlands auf Platz eins bei der Technologie sind vor allem das gestiegene Angebot sowie die erhöhte Reichweite von E-Autos aus deutscher Produktion verantwortlich“, erklärt Wolfgang Bernhart, Partner von Roland Berger. „Die Hersteller haben ihr Angebot an teil- und vollelektrifizierten Antrieben deutlich erweitert und dabei die Preise stabil gehalten.“ Französische Hersteller haben zwar eine kleinere Produktpalette und fokussieren sich weiterhin auf kostengünstige Elektroautos im Kleinwagensegment; dafür sind sie beim Preis- Leistungsverhältnis weiterhin Spitzenreiter.
Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5855
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Index Elektromobilität: Deutschland bei Technologie führ

von Peter_67 » 14. Jan 2017, 17:41

Sofern die Reichweite ein Kriterium ist, müsste dabei doch Tesla vorne liegen: oder welches E-Auto aus deutscher Produktion hat eine größere Reichweite als ein MS 90D? Oder ein P100D?
S85D | schwarz | seit April 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2349
Registriert: 8. Sep 2014, 20:23
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss
Land: Deutschland

Re: Index Elektromobilität: Deutschland bei Technologie führ

von snooper77 » 14. Jan 2017, 19:11

Solche Artikel -> *facepalm*
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6053
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Index Elektromobilität: Deutschland bei Technologie führ

von Hanse62 » 14. Jan 2017, 19:31

Ein Kommentar: wo wir sind, ist vorne ;)
PV-47kWp, Model S P100D, Renault ZOE, Model 3 AWD LR am 15.3.19 bestellt, BMW C Evolution Long Range und 16kWh Stromspeicher.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 805
Registriert: 26. Feb 2014, 07:52
Wohnort: Wien Umgebung
Land: Oesterreich

Re: Index Elektromobilität: Deutschland bei Technologie führ

von Gerdi » 14. Jan 2017, 21:17

„Die Hersteller haben ihr Angebot an teil- und vollelektrifizierten Antrieben deutlich erweitert und dabei die Preise stabil gehalten.“


Welche Hersteller haben das denn bei vollelektrifizierten gemacht ?
wenn dann nur BMW, die anderen haben weder Preise bekannt gegeben, noch liefern Sie irgendwas aus, oder haben Ihre Modellpalette für EV's erweitert ;)

Ja bei Ankündigungen sind Sie defenitiv die Weltmeister :D
Model S60 FL Midnight Silver 3/2017 FW: 2019.32.11.1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 379
Registriert: 9. Dez 2016, 20:42
Wohnort: Neumünster
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Index Elektromobilität: Deutschland bei Technologie führ

von einstern » 14. Jan 2017, 21:54

Diese Nachricht ist der finale Beweis: ES GIBT EIN PARALLELUNIVERSUM :!:
2014 PV 50 kWp
2015 S85D
2016 WB 22kW und Boden-PV
2019 WP 13kW Erdwärme (statt Heizöl)
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5351
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Index Elektromobilität: Deutschland bei Technologie führ

von GalileoHH » 15. Jan 2017, 00:07

Die Musik auf der Titanic soll ja auch noch eine ganze Weile gespielt haben.

Aber im Ernst, wenn man die reine Anzahl der Modelle zählt, liegt D in der Tat vorne.
P90DL 04/16 in Midnight Silver
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1325
Registriert: 23. Apr 2014, 18:54
Land: Deutschland

Re: Index Elektromobilität: Deutschland bei Technologie führ

von TeeKay » 17. Jan 2017, 15:11

Nur wenn man annimmt, dass PHEV eine Zukunft haben und die Hersteller damit Kompetenz in Sachen Elektromobilität erwerben könnten. Ich bezweifle beides.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin
Land: Deutschland

Re: Index Elektromobilität: Deutschland bei Technologie führ

von Naheris » 17. Jan 2017, 15:42

Wieso sollten PHEVs keine Zukunft haben? Ladeinfrastruktur für BEVs wird es in vielen Ländern noch lange nicht geben. Und BEVs klappen auch erst dann für alle Kunden, wenn alle Anforderungen abgedeckt sind (Reichweite, Geschwindigkeit, Ladeinfrastruktur zuhause...). Da sind locker noch mindestens zwei Autogenerationen (14+ Jahre) drin, in denen PHEVs präsent sein werden. Und das nur hier in den Industrieländern.

Und warum soll ein Hersteller eines PHEVs nichts über den Bau von BEVs lernen? Mein PHEV kann auch ohne den Verbrenner rein elektrisch bis 120 km/h fahren und dabei Anhänger ziehen (zumindest wenn ich die AHK geordert hätte). Und das darf er (genügend Akku voraus gesetzt) sechs Wochen tun, bevor der Verbrenner das erste Mal anspringt. Auch kann ich voll elektrisch heizen und kühlen, und alle relevanten Ladeoptionen via App steuern (wie z.B. wann ich abfahren will und das Auto voll geladen und klimatisiert sein soll). Und ich kann mit meiner mikrigen 9,9 kWh Batterie bis zu 60 kW rekuperieren und somit echtes One-Pedal-Driving nutzen.

Also warum genau soll der Hersteller meines PHEV jetzt nichts sinnvolles für BEVs gelernt haben? Weil es kein Skateboard-Design ist und der DC-Lader fehlt? ;)
Fahrzeuge: VW e-Golf BEV, Volvo V60 D6 PHEV, VW Passat GTE PHEV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4025
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg
Land: Deutschland

Re: Index Elektromobilität: Deutschland bei Technologie führ

von einstern » 28. Jan 2017, 10:36

BEVs müssen nicht für alle Kunden klappen. Das ist eine Irrmeinung. BEVs klappen sehr wohl für die meisten viel früher. Darauf kommt es an. Der Rest folgt dann später. Bevor 14 Jahre um sind, ist das Thema komplett durch. Dann sind im Straßenverkehr weniger als 50% Verbrenner unterwegs bei anhaltendem Tankstellensterben. Lediglich alte PHEVs mir großem Akku halten sich besser als Verbrenner.
2014 PV 50 kWp
2015 S85D
2016 WB 22kW und Boden-PV
2019 WP 13kW Erdwärme (statt Heizöl)
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5351
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: wolfk und 5 Gäste