E-Transporter Selbsthilfegruppe gegründet

Allgemeine Informationen zur automobilen Zukunft...

E-Transporter Selbsthilfegruppe gegründet

von EcoCarer » 1. Feb 2017, 10:58

Voilà: [emoji12]
Bild
Der Arbeitstitel... Exklusiv für Volker und die TFFler als Pre-Preview!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1432
Registriert: 29. Jul 2012, 17:47

Re: E-Transporter Selbsthilfegruppe gegründet

von Trabbisachse » 1. Feb 2017, 11:18

Und jetzt finde noch:
2. einen mit der Materie bereits vertrauten Projektassistenten als Unterstützung und
3. einen zuckersüßen kurzen Namen, den jeder Europäer wie die Brötchen lieben wird.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 652
Registriert: 18. Mär 2013, 01:16
Wohnort: Zwickau

E-Transporter Selbsthilfegruppe gegründet

von EcoCarer » 1. Feb 2017, 11:20

O.K. TFF Community - ich höre! Was kann besser sein als BV1?

(Projektassistenz ist schon vorhanden)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1432
Registriert: 29. Jul 2012, 17:47

Re: E-Transporter Selbsthilfegruppe gegründet

von elrond » 1. Feb 2017, 11:27

Wofür steht BV1? Bakery Vehicle?

:D
Model S 85 D
 
Beiträge: 748
Registriert: 28. Feb 2015, 02:26
Wohnort: Timmendorfer Strand

Re: E-Transporter Selbsthilfegruppe gegründet

von volker » 1. Feb 2017, 11:27

Rennsemmel? :-)
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9277
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: E-Transporter Selbsthilfegruppe gegründet

von EcoCarer » 1. Feb 2017, 11:33

elrond hat geschrieben:Wofür steht BV1? Bakery Vehicle?

:D
Genau.
In Anlehnung an den legendären EV1 von GM. History building, perhaps...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1432
Registriert: 29. Jul 2012, 17:47

Re: E-Transporter Selbsthilfegruppe gegründet

von Modellbau-Borchert » 1. Feb 2017, 12:00

Der Name NICO, als Abkürzung des Vornamens von Nicola Tesla.
Kurz, einprägsam und in allen Europäischen Sprachen aussprechbar - glaube ich jedenfalls
Modellbau-Borchert Hamburg
Stolper Str. 4b
22145 Hamburg
Tel: 040-200 20 30
www.modellbau-borchert.de
 
Beiträge: 168
Registriert: 22. Sep 2015, 11:16
Wohnort: Hamburg

Re: E-Transporter Selbsthilfegruppe gegründet

von Yellow » 1. Feb 2017, 12:42

EcoCarer hat geschrieben:Voilà: [emoji12]
Bild
Der Arbeitstitel... Exklusiv für Volker und die TFFler als Pre-Preview!

Hallo Roland, ich finde Deine Idee und das Projekt total Klasse aber hab mal eine ernstgemeinte Frage:

Hat sich das Projekt nicht mit der Ankündigung von Renault, den "Master" als Elektro-Version Ende 2017 herauszubringen, erledigt?

Dieser Wagen würde doch genau Deine Wünsche erfüllen!?

Der zwischen 2,8 und 4,5 Tonnen Gesamtgewicht angebotene Renault Master Z.E. ermöglicht eine praxistaugliche Nutzlast von je nach Version von 1.000 bis 1.300 Kilo bei 8,0 bis 13 m³ an Ladevolumen im Kastenwagen. Zudem bietet der Hersteller ein Plattformfahrgestell des Master mit 22 m³-Kofferaufbau an, das 1.400 Kilogramm Nutzlast bieten soll. Neu in den Z.E.-Modellen eingeführt wird auch ein Ladesystem, das die Energiespeicher an einer 230-Volt-Wall-Box binnen sechs Stunden wieder auf die vollständige Kapazität aufladen soll.


OK, der Akku wird mit 33 kWh kleiner ausfallen als von Dir gewünscht aber "sichere 100km" sollten damit möglich sein.
Und der Preis wird bestimmt auch deutlich niedriger sein, als eine Eigenentwicklung oder ein Umbau.

Macht es also noch Sinn, das Projekt weiter zu verfolgen?
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (39.000 km, 255 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8810
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

Re: E-Transporter Selbsthilfegruppe gegründet

von volker » 1. Feb 2017, 18:19

Mit der Argumentation hätte Tesla auch den P85D abkündigen können, der Audi R8 e-tron stand ja in den Startlöchern!
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9277
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: E-Transporter Selbsthilfegruppe gegründet

von Yellow » 1. Feb 2017, 18:38

Du glaubst also nicht daran, dass der Renault Master Z.E. kommen wird?
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (39.000 km, 255 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8810
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste