VW-beliebteste E-Automarke in Deutschland

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Re: VW-beliebteste E-Automarke in Deutschland

von einstern » 6. Jan 2017, 09:39

Healey hat geschrieben:Kein Wunder das mit der Emobilität in Deutschland nichts weiter geht, solange die Leute auf der Straße solch eine Meinung haben.
http://www.automobilwoche.de/article/20 ... auto-marke
LGH
:geek:

Markus Braun von YouGov: „Das Thema E-Mobility wird für die deutsche Autoindustrie zunehmend zum Risiko.“

So kann man eine Chance auch begreifen.
2014 PV 50 kWp
2015 S85D
2016 WB 22kW und Boden-PV
2019 WP 13kW Erdwärme (statt Heizöl)
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5289
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: VW-beliebteste E-Automarke in Deutschland

von TeeKay » 6. Jan 2017, 09:57

BananenBrot hat geschrieben:Zum Glück ist Musk nicht so ein Kleingeist, der sieht das grosse Ganze und sagt auch immer jedes Elektorauto ist ihm recht - egal letztendlich wer das baut.

Das sagt er, handelt aber nicht danach. Tesla baut HPC ab statt auf. Tesla sperrt andere Elektroautos von DeCs grundlos aus.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 14:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin
Land: Deutschland

Re: VW-beliebteste E-Automarke in Deutschland

von Fjack » 6. Jan 2017, 10:06

TeeKay hat geschrieben:Tesla sperrt andere Elektroautos von DeCs grundlos aus.


Stimmt nicht ganz, Tesla muss nur priorisiert sein. (mehr nur Tesla als für alle Ladepunkte)
Kein anderer Hersteller hat so viele Ladepunkte erstellt wie Tesla, wo auch der Wettbewerb dran laden kann.
seit 26.05.15 S85D, Doppellader, Tech., Luft., Winter., midnightsilver
seit 26.03.19 M3LR AWD 19", EAP, midnightsilver
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2495
Registriert: 16. Nov 2013, 19:29
Land: Deutschland

Re: VW-beliebteste E-Automarke in Deutschland

von segwayi2 » 6. Jan 2017, 10:13

BananenBrot hat geschrieben:In vielen europäischen Ländern sind die VW Elektroautos inzwischen weit vorne in den Verkaufszahlen.

Norwegen z.B. Jan->Nov Zahlen
Top10 (EV inkl PlugIns)
VW hat die Plätze 2 (Golf-E) und 3 (GTE) und 6 (GTE) und 7 (e-tron)
Tesla kommt dann auf 8

Und das ist in vielen Ländern ähnlich.

Die Welt ist numal nicht Schwarz Weiss, ein Betrug von VW beim Diesel führt nicht zu Sippenhaft bei VW E-Autos - für die meisten ist solche Sippenhaft Ideologie - zum Glück - völlig fremd.


extrem trauig, das heisst ja das es nicht nur rechtlich konform ist wenn man lügt und betrügt sondern auch moralisch ok ist. Sehr arme Einstellung.
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
290.000 km
71,2 kWh usable full pack
Vers.: 2019.40.2.3 40ef2d4d
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8834
Registriert: 24. Aug 2013, 10:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: VW-beliebteste E-Automarke in Deutschland

von Kuba » 6. Jan 2017, 10:31

Habe auch noch einen Artikel im Kopf, in dem sinngemäß drin stand, das der Aufpreis vom Verbrenner VW up zum E-up in Norwegen, ca 3000 Euro ausmachte, und in Deutschland ca 7- 8000 Euro.

Muß mal schauen ob ich diese Aufstellung noch irgendwo finde.

Gruß

Kurt
S85D seit 10.Juni 2015
http://ts.la/kurt5409
 
Beiträge: 1756
Registriert: 10. Mai 2014, 19:31
Wohnort: DE Regensburg
Land: Deutschland

Re: VW-beliebteste E-Automarke in Deutschland

von Spürmeise » 6. Jan 2017, 10:58

Fjack hat geschrieben:Kein anderer Hersteller hat so viele Ladepunkte erstellt wie Tesla, wo auch der Wettbewerb dran laden kann.

Lächerlich. Es gibt hier weit und breit nur Tesla-Only Lademöglichkeiten.

Tesla erstellt auch gar nichts, sondern verschenkt nur einfachen Tesla-Only Ladeboxen, die der Betreiber freilich selber installieren darf. Die Installationskosten betragen ein Vielfaches dieser 400 € für so eine einfache Ladebox.

Noch schlimmer, der Strom ist auch noch kostenlos an die reiche Tesla-Klientel abzugeben. Leider sehen die Betreiber nur das vermeintliche Schnäppchen durch die "billige" Box und nicht die Stromkosten. Keine 10 ladende Teslas im Jahr, und der Strom ist teuerer als die vermeintlich billig Ladebox.

Man kann nur hoffen, dass mit der kommenden LSV II. Tesla wenigstens in Deutschland das Handwerk gelegt wird.
Verbrennerfrei seit 1992: Mini-El City mit 159Wp PV zur DC-Ladung; 1999: 2,5kWp PV; 12/2013: Smart fortwo ED3. M3 CRI: #591xxx
 
Beiträge: 923
Registriert: 21. Jul 2014, 09:19
Land: Deutschland

VW-beliebteste E-Automarke in Deutschland

von Yellow » 6. Jan 2017, 11:05

Wem wäre denn geholfen, wenn es keine DeC von Tesla gäbe?
Oder anders: wäre es für User besser, wenn es nicht die 1,5 Millionen Telekom-Hotspots in Deutschland geben würde?

Und dass der Strom an DeCs kostenlos abgegeben werden muss, stimmt nicht.
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10087
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: VW-beliebteste E-Automarke in Deutschland

von Mathie » 6. Jan 2017, 11:15

Spürmeise hat geschrieben:Man kann nur hoffen, dass mit der kommenden LSV II. Tesla wenigstens in Deutschland das Handwerk gelegt wird.

Wie viele zusätzliche Elektroautos würden verkauft, wenn das Superchargernetzwerk abgeschafft würde? Mein Tipp: etwa 2.000 weniger, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass eine nennenswerte Anzahl Teslas ohne Supercharger verkauft würde.

Was wäre also der Nutzen, wenn man Tesla in Deutschland das Handwerk legen würde?

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 9179
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: VW-beliebteste E-Automarke in Deutschland

von Fjack » 6. Jan 2017, 11:26

Spürmeise hat geschrieben:
Fjack hat geschrieben:Kein anderer Hersteller hat so viele Ladepunkte erstellt wie Tesla, wo auch der Wettbewerb dran laden kann.

Lächerlich. Es gibt hier weit und breit nur Tesla-Only Lademöglichkeiten.

Tesla erstellt auch gar nichts, sondern verschenkt nur einfachen Tesla-Only Ladeboxen, die der Betreiber freilich selber installieren darf. Die Installationskosten betragen ein Vielfaches dieser 400 € für so eine einfache Ladebox.

Noch schlimmer, der Strom ist auch noch kostenlos an die reiche Tesla-Klientel abzugeben. Leider sehen die Betreiber nur das vermeintliche Schnäppchen durch die "billige" Box und nicht die Stromkosten. Keine 10 ladende Teslas im Jahr, und der Strom ist teuerer als die vermeintlich billig Ladebox.

Man kann nur hoffen, dass mit der kommenden LSV II. Tesla wenigstens in Deutschland das Handwerk gelegt wird.


Lächerlich sind deine Ausführungen.
Tesla verschenkt nur Ladeboxen (+FI), aber was machen die Großen denn? (VW, Daimler, BMW, usw.)
Mit jeder Box gibt es eine bessere Wahrnehmung von Elektrofahrzeugen.
Tesla hat eine Beteiligung der anderen an den SuC angeboten, diese fordern aber von Staat gesponserte Ladesäulen und Gesetze damit sie zu ihren Bedingungen an den SuC laden können.
Die LSV II ist das letzte was es gibt. Jemanden vor zu schreiben wer die von Ihm gezahlte Infrastrukturell nutzen darf geht gar nicht.
Passt aber zu den anderen neueren Gesetzen die uns langsam aber sicher zur Bananenrepublik machen.
seit 26.05.15 S85D, Doppellader, Tech., Luft., Winter., midnightsilver
seit 26.03.19 M3LR AWD 19", EAP, midnightsilver
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2495
Registriert: 16. Nov 2013, 19:29
Land: Deutschland

Re: VW-beliebteste E-Automarke in Deutschland

von p.hase » 6. Jan 2017, 12:17

ich kann mir durchaus vorstellen, daß nissan 2017 seinen freistrom für teslas abschaffen wird. dann klappt auch das miteinander wieder besser. :) sorry für offtopic. nur weils oben angesprochen wurde.
Panasonic Wallbox für Renault ZOE Smart VW Tesla ICCB Ladecontroller Ladekabel 10/14A Silber-Schuko auf TYP2 zu verkaufen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 538
Registriert: 7. Nov 2013, 13:23
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: dst11 und 7 Gäste