E-Kennzeichen in Österreich

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Re: E-Kennzeichen in Österreich

von Norbert » 21. Feb 2017, 10:38

Laut Anmeldestelle ja man muss rechtzeitig vorher bestellen und die 22.- bezahlen
Wenn das früh genug passiert liegts bei der Anmeldung bereits dort vor Ort
Norbert


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Beiträge: 12
Registriert: 11. Dez 2011, 16:23

Re: E-Kennzeichen in Österreich

von ATLAN » 21. Feb 2017, 10:39

r.wagner hat geschrieben:Könnte freilich sein. Gegen die (ich glaub) € 21,00 für eine neue Garnitur Kennzeichentafel für einen PKW. Frage ist, ob das auch für ein Wunschkennzeichen gilt, da es extra für Dich produziert werden muss.


Wunschkennzeichentafel erneuern in form einer neu geprägten Tafel ist ebenfalls der selbe Preis, dauert nur ca. 3 Wochen.

MfG Rudolf
S85D seit 16.6.2015, upgrade auf MX90D seit 16.6.2017 :D
Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
 
Beiträge: 399
Registriert: 7. Dez 2013, 00:27
Wohnort: Wien
Land: Oesterreich

Re: E-Kennzeichen in Österreich

von TArZahn » 21. Feb 2017, 11:25

Ihr macht es aber kompliziert. Sind die E-Kennzeichen in Ö nicht einfach mit grüner Schrift statt schwarz? Dann müsste doch eigentlich nur eine grüne Farbe drübergewalzt werden. Evtl. kann man vorher die schwarze Farbe abkratzen / abbeizen. Dann müsste man nochnicht mal neue Kennzeichen prägen.
Twizy seit 05/2013, Microlino reserviert, als Zweitwagen noch Model S: 85 10/14 - 04/19, P100D seit 04/19, PV 4,8 + 10 kWp + 8 kWp mit Powerwall
1500 km freies Supercharging
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2826
Registriert: 17. Apr 2014, 11:11
Wohnort: Friedrichshafen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: E-Kennzeichen in Österreich

von Merlin » 21. Feb 2017, 13:57

TArZahn hat geschrieben:Ihr macht es aber kompliziert. Sind die E-Kennzeichen in Ö nicht einfach mit grüner Schrift statt schwarz? Dann müsste doch eigentlich nur eine grüne Farbe drübergewalzt werden. Evtl. kann man vorher die schwarze Farbe abkratzen / abbeizen. Dann müsste man nochnicht mal neue Kennzeichen prägen.


Das Strafdelikt lautet Urkundenfälschung? ;)

Unser Amtsschimmel kennt da keinen Spaß ....
LG, Peter

P85+ seit Jan/2016
 
Beiträge: 502
Registriert: 3. Mai 2016, 16:17
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: E-Kennzeichen in Österreich

von TArZahn » 21. Feb 2017, 14:06

Natürlich sollte das in der Zulassungsstelle offiziell registriert werden, ich meinte nur, dass dadurch die Kosten für neue Kennzeichen gesparrt werden könnten. Ich kenne aber den österreichischen Amtschimmel nicht....
Twizy seit 05/2013, Microlino reserviert, als Zweitwagen noch Model S: 85 10/14 - 04/19, P100D seit 04/19, PV 4,8 + 10 kWp + 8 kWp mit Powerwall
1500 km freies Supercharging
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2826
Registriert: 17. Apr 2014, 11:11
Wohnort: Friedrichshafen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: E-Kennzeichen in Österreich

von Healey » 21. Feb 2017, 14:13

@ TARZahn....Bitte sehr, ist ein Lipizzaner. :D
LGH
Dateianhänge
Amtsschimmel Österreich.jpg
Amtsschimmel Österreich.jpg (6.07 KiB) 346-mal betrachtet
Model S85D seit 20.05.2015 und 156.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 27.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10785
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: E-Kennzeichen in Österreich

von Flico » 21. Feb 2017, 16:51

In österreich ist das alles ein bischen komplizierter als in Deutschland. Hier werden die Kennzeichen auch nicht von Einpersonen Firmen in Containern vor der Zulassungsstelle produziert, sondern vom Staat selbst. Normale Kennzeichen hat jede Zulassungstelle im Regal liegen und nimmt dann da ein fertiges raus. Will man ein Wunschkennzeichen muss dieses eben erst in der produziert und an die Zulassungsstelle ausgeliefert werden.
Model S 85D metallic weiß foliert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1481
Registriert: 17. Mär 2016, 14:09
Land: Oesterreich

Re: E-Kennzeichen in Österreich

von P85 » 21. Feb 2017, 17:41

d.h. wenn ich mein jetzt aktuelle Wunschkennzeichen als E-Auto Kennzeichen in grün statt schwarzer Schrift haben möchte, muss ich im März schon mal bei der Zulassungsstelle vorsprechen und bestellen ??

Ist das gesichert das man sein Wunschkennzeichen trotzdem behalten darf ??
Grüße
P85

Model S: 85D seit 29.7.2015;
Farbe "altes" Dunkel-Blaumetallic mit
grauen Turbine Felgen 21'Zoll :)
Aktuell: 190.541km

Mein Empfehlungslink: http://ts.la/lars8786
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1846
Registriert: 26. Apr 2014, 20:52
Wohnort: Krems an Donau
Land: Oesterreich

Re: E-Kennzeichen in Österreich

von Norbert » 21. Feb 2017, 17:51

Ja das ist gesichert da es auch ein persönliches Recht ist für das du bezahlt hast


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Beiträge: 12
Registriert: 11. Dez 2011, 16:23

Re: E-Kennzeichen in Österreich

von P85 » 3. Apr 2017, 21:19

so habe es mal bestellt, jetzt stellt sich mir die Frage bekommt man auch wieder ein schwarzes wenn man das grüne nicht mehr will :shock: z.B. weil es vieleicht voll doof aussieht ?
Grüße
P85

Model S: 85D seit 29.7.2015;
Farbe "altes" Dunkel-Blaumetallic mit
grauen Turbine Felgen 21'Zoll :)
Aktuell: 190.541km

Mein Empfehlungslink: http://ts.la/lars8786
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1846
Registriert: 26. Apr 2014, 20:52
Wohnort: Krems an Donau
Land: Oesterreich

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste