Wechsel-Akkus

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Wechsel-Akkus

von FredPatent » 12. Dez 2016, 13:12

Patentbild-Offen 12.12.2016.jpg
Anmeldung im ttf-Forum am 11.12.201
Die Daten von Batterie-Gewicht und -Kapazität von Elektro-Autos hat das tff-Forum (horst98) plausibel dargestellt und stehen nicht im Widerspruch einer Idee zum Batteriewechsel in Elektro-KFZs. Das Prinzip ist in der Offenlegungsschrift DE 10 2014 000 574 A1gescannt und sieht mehrere normierte Batterie-Kartuschen anstelle fest eingebauter Batterien vor. An zentralen Aufladestationen werden die Kartuschen geladen und können automatisch, oder durch Servicekräfte, gewechselt werden. Besonders die Speicherung in den zentralen Ladestationen macht die üblichen Stromspeicher überflüssig. Durch Innovation und Wettbewerb der Batterie-Industrie sind effektivere Batterien zu erwarten und an „Batterie-Wechselstationen“ würden anstelle der bisherigen Energie-Anbieter von „Aral bis „Shell“ dann vielleicht die Logos von „Google bis „Tesla“ stehen.
FredPatent 12.12.2016
2 Scans
 
Beiträge: 3
Registriert: 11. Dez 2016, 12:16
Land: Deutschland

Re: Wechsel-Akkus

von Yellow » 12. Dez 2016, 13:30

Herzlich Willkommen im Forum!

Was möchtest Du uns sagen? Möchtest Du zu Deiner Patentanmeldung eine Meinung bzw. Einschätzung von uns?

Da es sich aber nicht um eine "Veranstaltung" handelt, verschiebe ich Deinen Thread mal in ein passenderes Unterforum ...
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10107
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Wechsel-Akkus

von egn » 12. Dez 2016, 14:21

So ein System habe ich schon vor längerer Zeit mal in Zusammenhang mit der EnergyTube vorgeschlagen:
http://www.energytube.de/de/
http://www.energie-experten.org/experte ... -4368.html
http://extraenergy.org/main.php?language=de&id=46306

Sie wären insbesondere Zuhause auch für das Nachladen von PV-Strom geeignet und könnten dann gegen leere Akkus im Elektroauto getauscht werden. Die Größe lässt die Nutzung auch für andere Geräte zu.
Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Wechsel-Akkus

von volker » 13. Dez 2016, 17:10

Schnell Mercedes verklagen, die haben unter Missachtung dieses Patents bereits Prototypen auf der Straße!
Bild
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11355
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Wechsel-Akkus

von trimaransegler » 13. Dez 2016, 18:26

Ja, Volker, wann war das nochmal ? - es ist alles schon mal dagewesen.... :D
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte und uns beiden dann 1500 km free Supercharging gibt, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5427
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14
Land: Deutschland

Re: Wechsel-Akkus

von segwayi2 » 13. Dez 2016, 18:48

Sieht mir ein bisserl Patenttroll mässig aus das Ganze. Wenn was offensichtlich ist schnell noch mal ein Patent nachschieben.. :roll:
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
295.000 km
71 kWh usable full pack
Vers.: 2020.8.1.1 fd1e27c66
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8902
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Wechsel-Akkus

von Leto » 14. Dez 2016, 04:05

Wechsel in 90 S. durch Roboter vergessen, das können unsere Autos schon.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30
Land: Deutschland

Re: Wechsel-Akkus

von FredPatent » 14. Dez 2016, 13:27

Yellow hat geschrieben:Herzlich Willkommen im Forum!

Was möchtest Du uns sagen? Möchtest Du zu Deiner Patentanmeldung eine Meinung bzw. Einschätzung von uns?

Da es sich aber nicht um eine "Veranstaltung" handelt, verschiebe ich Deinen Thread mal in ein passenderes Unterforum ...


Wechsel-Akkus für KFZ von FredPatent vom 12.12.2016
Ja. Da Tesla-Fahrer die Probleme der Aufladung kennen, wäre die Einschätzung interessant ob die (normale) Aufladezeit als Tesla-Liebhaber auch bei großen Fahrstrecken inkauf genommen wird.
Selbst bei großzügigem Aufbau von Schnell-Ladestationen, bieten normierte Wechsel-Akkus Vorteile durch Wettbewerb der Akku-Anbieter und KFZ-Hersteller, da die Wechsel-Akkus im Fahrzeugpreis enthalten, durch Leasing oder durch Aufladung an den Ladestationen abbezahlt werden und dadurch Spielraum beim Fahrzeugpreis bietet.
FredPatent 14.12.2016
 
Beiträge: 3
Registriert: 11. Dez 2016, 12:16
Land: Deutschland

Re: Wechsel-Akkus

von joergen » 14. Dez 2016, 13:49

FredPatent hat geschrieben:
Yellow hat geschrieben:Herzlich Willkommen im Forum!

Was möchtest Du uns sagen? Möchtest Du zu Deiner Patentanmeldung eine Meinung bzw. Einschätzung von uns?

Da es sich aber nicht um eine "Veranstaltung" handelt, verschiebe ich Deinen Thread mal in ein passenderes Unterforum ...


Wechsel-Akkus für KFZ von FredPatent vom 12.12.2016
Ja. Da Tesla-Fahrer die Probleme der Aufladung kennen, wäre die Einschätzung interessant ob die (normale) Aufladezeit als Tesla-Liebhaber auch bei großen Fahrstrecken inkauf genommen wird.
Selbst bei großzügigem Aufbau von Schnell-Ladestationen, bieten normierte Wechsel-Akkus Vorteile durch Wettbewerb der Akku-Anbieter und KFZ-Hersteller, da die Wechsel-Akkus im Fahrzeugpreis enthalten, durch Leasing oder durch Aufladung an den Ladestationen abbezahlt werden und dadurch Spielraum beim Fahrzeugpreis bietet.
FredPatent 14.12.2016

Da hat sich Better Place doch auch schon mal dran versucht und ist gescheitert.
Von Tesla gibt es doch auch eine Wechselstation in den USA die nicht (mehr) in Betrieb ist. Hat Björn mal ein Video zu gedreht.
Model S75D seit 17.07.2017
 
Beiträge: 1964
Registriert: 29. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Offenbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Wechsel-Akkus

von Guillaume » 14. Dez 2016, 14:02

Ich könnte mir irgendwie die Wechselstation schon als mittlelfristige (Zusatz)Lösung vorstellen, die aber wirtschaftlich sicher nur Sinn ergäbe, wenn diese nicht herstellerbezogen funktionieren würde (wenn also wie hier geschrieben "normierte Wechselakkus" zum Einsatz kämen).
Der Vorteil wäre zum einen eine Zeitersparnis, ebenfalls könnten die Akkus, die gerade nicht im Einsatz sind, schonender/langsamer geladen werden.
Für gelegentliche Langstreckenfahrten ist das jetzige Konzept ausreichend, aber die Nicht-Idealisten unter den Langstreckenfahrern, die täglich oder wöchentlich mehrere SuC anfahren müssen wird man in der Masse nicht überzeugen können.
Will man die Ladezeit durch höhere Ladeströme verkürzen geht es bei gleichbleibender Akkukapazität auf die Lebensdauer der Akkus, auch steigt dann der (wie ich gehört habe sehr teure) Peak-Leistungsbedarf an den Schnellladerstandorten noch höher als heute schon.
Zuletzt geändert von Guillaume am 14. Dez 2016, 14:03, insgesamt 1-mal geändert.
Model S 85 272.000km Bj. 12/14
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3498
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Dane und 3 Gäste