Studien zum Co2 Ausstoß bei der Batterienproduktion !?

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Studien zum Co2 Ausstoß bei der Batterienproduktion !?

von redvienna » 7. Dez 2016, 18:15

Mir persönlich ist nur die MB Studie bekannt.

4,60 t für 36 kWh beim MB B-Klasse Electric Drive

Ob man diese Werte auf größere Batterien direkt umrechnen kann ?

Machen es Tesla u.a. umweltfreundlicher ?

Über den Lebenszyklus 150.000 bzw. 250.000 km Nutzung ist das E-Auto so oder so umweltfreundlicher (Basis Ö)

165 gr. co2 / kWh Mix

Ich komme auf 11 gr. Co2 / km (Bei Rechnung mit Ökostrom mit FFE) bis zu 96 gr. ohne Ökostrom mit dem Tesla bei 150.000 km Nutzungsdauer.
Zuletzt geändert von redvienna am 7. Dez 2016, 18:30, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna
Land: Oesterreich

Re: Studien zum Co2 Ausstoß bei der Batterienproduktion

von Snuups » 7. Dez 2016, 18:21

Ich würde nicht mit Ökostrom rechnen sondern mit dem billigsten Tarifen.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 12/13 (2. Batterie, 2. DU) (Retrofit: Mittelkonsole, RDKS, Doppellader, LTE, CCS)
Cybertruck vorbestellt 22.11.19
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4573
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Studien zum Co2 Ausstoß bei der Batterienproduktion

von steuerzahler » 7. Dez 2016, 18:26

Hallo
Was haben eigentlich die ganzen Studien für Oekobilanzen?
Mann kann es drehen und wenden wie man will, wir müssen von fossil weg!
Technik ist vorhanden, man muss es nur umsetzen.
Gruss Urs
PMT-Driver
 
Beiträge: 111
Registriert: 5. Mai 2014, 20:59
Wohnort: Bern
Land: Schweiz

Re: Studien zum Co2 Ausstoß bei der Batterienproduktion

von redvienna » 7. Dez 2016, 18:29

165 Co2 / kwh ist derzeit (2015 oder 2014) der Wert in Österreich.

Mich würde interessieren ob es vernünftige Studien gibt...
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna
Land: Oesterreich

Re: Studien zum Co2 Ausstoß bei der Batterienproduktion !?

von reniswiss » 7. Dez 2016, 19:15

redvienna hat geschrieben:Ich komme auf 11 gr. Co2 / km (Bei Rechnung mit Ökostrom mit FFE) bis zu 96 gr. ohne Ökostrom mit dem Tesla bei 150.000 km Nutzungsdauer.

Es macht keinen Sinn, die graue Energie nur auf einen Teil der Lebensdauer abzuschreiben.
Die Emissionen pro Kilometer sind korrekterweise die Gesamtemissionen dividiert durch die Gesamtlebensdauer.
Es geht hier ja nicht um finanzielle Abschreibung, sondern darum, die tatsächlichen Emissionen zu vergleichen.
Da wir die durchschnittliche Lebensdauer eines Teslas noch nicht ermitteln können, würde ich die generelle durchschnittliche Lebensdauer von Autos verwenden. Wenn ich es richtig im Kopf habe, liegt diese in Deutschland bei 286 Mm (oder 268?).
Diese Rechnung ist vermutlich immernoch falsch, weil unsere Autos voraussichtlich deutlich höhere Laufleistungen erzielen werden.
Es ist aber die Rechnung, deren Zahlenwerte man am ehesten mit Quellen untermauern kann.
Cash is King
 
Beiträge: 2562
Registriert: 29. Sep 2015, 03:29
Wohnort: Region Winterthur
Land: Schweiz

Re: Studien zum Co2 Ausstoß bei der Batterienproduktion !?

von redvienna » 7. Dez 2016, 19:36

Bei 250.000 km ist man beim S 70 (D) bei rund 73 gr. Co2 / km.

Mit Ökostrom gerechnet wären es sogar nur 34 gr. ;)
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna
Land: Oesterreich

Re: Studien zum Co2 Ausstoß bei der Batterienproduktion !?

von Haraldt1 » 7. Dez 2016, 20:12

Für mich bringt es absolut nichts beim Elektroauto die Herstellung der Batterie in Co2/km umzurechnen.
Wofür?
Der Vergleichbarkeit wegen?
Dann müsste man beim Verpenner die Herstellung des Motors, Getriebes sowie den Strom zur Förderung sowie Raffinierung und Transport zum Tanklager sowie Tankstelle usw. (Bau und Betrieb der Pipelines) dazurechnen. Das ist mit Sicherheit um ein vielfaches höher...
Opel Ampera 2014 bis 10/2016
S85 10/2016 bis 09/2017 173 Wh/km
S100D seit 11/2017 167Wh/km
mit Aero im Sommer 153Wh/km
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 953
Registriert: 7. Aug 2016, 14:06
Wohnort: Lockenhaus
Land: Oesterreich

Re: Studien zum Co2 Ausstoß bei der Batterienproduktion !?

von reniswiss » 7. Dez 2016, 20:15

Ja natürlich, genau das müsste man auch bei Verbrennern tun.
Der Fehler liegt darin, dass es nicht gemacht wird. Das ist Augenwischerei wie man es von der Automobilwelt halt so kennt.
Wir können es ja besser machen und jeweils alles berücksichtigen.
Richtig vergleichbar sind Zahlen nämlich nur, wenn alles eingeflossen ist, was tatsächlich Einfluss auf die Zahlen hat.
Cash is King
 
Beiträge: 2562
Registriert: 29. Sep 2015, 03:29
Wohnort: Region Winterthur
Land: Schweiz

Re: Studien zum Co2 Ausstoß bei der Batterienproduktion !?

von redvienna » 7. Dez 2016, 23:19

Nein beim MB Vergleich ist der Verbrennervergleich komplett !

Nur die Batterie macht die 4,6 t aus.

;)
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna
Land: Oesterreich

Re: Studien zum Co2 Ausstoß bei der Batterienproduktion !?

von snooper77 » 8. Dez 2016, 12:10

85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6054
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: honkytonk und 5 Gäste