Daimler investiert 10 Milliarden Euro in EV

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Daimler investiert 10 Milliarden Euro in EV

von smartgrid » 27. Nov 2016, 22:41

https://electrek.co/2016/11/27/daimler- ... -vehicles/

Auszug (Interview mit Entwicklungsvorstand Thomas Weber):
- Daimler muss bei EVs aufholen
- bis 2025: 10 Fahrzeuge basierend auf derselben Plattform werden entwickelt
- bis 2025: 25% des Produktionsvolumen werden EVs
- drei der Fahrzeuge daraus werden unter der Marke SMART Reichweiten bis zu 700km erreichen

Schau mer mal... :mrgreen:
 
Beiträge: 3228
Registriert: 13. Jan 2014, 23:42
Land: anderes Land

Re: Daimler investiert 10 Milliarden Euro in EV

von reniswiss » 28. Nov 2016, 00:03

700 km sind doch realistisch. Mit Nachladen. :mrgreen:

10 Milliarden wären ein guter Anfang, damit käme eine Firma wie Tesla sehr weit. Hoffen wir mal, Daimler macht was draus.
Cash is King
 
Beiträge: 2562
Registriert: 29. Sep 2015, 02:29
Wohnort: Region Winterthur
Land: Schweiz

Re: Daimler investiert 10 Milliarden Euro in EV

von nevadabeige » 28. Nov 2016, 01:30

Eine erfreuliche Nachricht, letzten Monat klang es noch so:

http://www.focus.de/auto/news/neue-diesel-und-benzinmotoren-alle-reden-ueber-ein-verbot-von-verbrennungsmotoren-daimler-investiert-milliarden_id_6131538.html

...1,1 Milliarden Euro in die Entwicklung von Diesel und 1,9 Milliarden Euro in die ab 2017 geplante Neuauflage von Benzinmotoren geflossen, so Heil. Zusätzlich seien etwa 1,5 Milliarden Euro für die Umstellung der Produktion auf die bereits eingeführten Dieselmotoren nötig. Ein Betrag "in ähnlicher Größenordnung" werde für die Umstellung der Produktion auf Ottomotoren benötigt, so Heil. Mit zusätzlichen 600 Millionen Euro werden neue Prüfstände und Entwicklungseinrichtungen am Werk Sindelfingen gebaut.
"Verbrennungsmotoren werden noch lange ein wichtige Rolle spielen"
Model 3, reserviert am 31.03.2016 in Düsseldorf
Elektromobilität: für Fahrspaß, Komfort und Individualverkehr, gegen Verbots- und Ökowahn
Benutzeravatar
 
Beiträge: 531
Registriert: 9. Mai 2015, 10:51
Land: Deutschland

Re: Daimler investiert 10 Milliarden Euro in EV

von pollux » 28. Nov 2016, 06:56

nevadabeige hat geschrieben:Eine erfreuliche Nachricht, letzten Monat klang es noch so:

http://www.focus.de/auto/news/neue-diesel-und-benzinmotoren-alle-reden-ueber-ein-verbot-von-verbrennungsmotoren-daimler-investiert-milliarden_id_6131538.html

...1,1 Milliarden Euro in die Entwicklung von Diesel und 1,9 Milliarden Euro in die ab 2017 geplante Neuauflage von Benzinmotoren geflossen, so Heil. Zusätzlich seien etwa 1,5 Milliarden Euro für die Umstellung der Produktion auf die bereits eingeführten Dieselmotoren nötig. Ein Betrag "in ähnlicher Größenordnung" werde für die Umstellung der Produktion auf Ottomotoren benötigt, so Heil. Mit zusätzlichen 600 Millionen Euro werden neue Prüfstände und Entwicklungseinrichtungen am Werk Sindelfingen gebaut.
"Verbrennungsmotoren werden noch lange ein wichtige Rolle spielen"

Ich sehe darin keinen Widerspruch. Mercedes steckt in der Falle. So schnell, wie sie jetzt wohl gerne wollten, können sie nicht umstellen. Die müssen noch mindestens 10 Jahre mit Verbrennern Geld verdienen. Dazu gehört auch, dass man den Kunden das Gefühl gibt ein gutes werthaltendes Fahrzeug zu kaufen. Das geht jetzt noch ganz gut, aber in 2 bis 5 Jahren werden verstärkt E-Autos nachgefragt. Dann schnappt die Falle zu.
Mercedes hat dann, wie auch die Anderen ein existentielles Problem. Sie können nichts anbieten. Es wird sehr eng werden für dir deutsche Automobilindustrie.
S85D seit Mai 2015 (verkauft mit >200.oookm)
M3 LR seit Feb 2019
Bagger (Elektrolader Schäffer 24e) ab Jan 2020 :-)
 
Beiträge: 3034
Registriert: 9. Nov 2014, 12:47
Wohnort: Hunsrück
Land: Deutschland

Re: Daimler investiert 10 Milliarden Euro in EV

von jonn68 » 28. Nov 2016, 07:45

Ich würde es als typische Nokia und Kodak Falle nennen und hoffe, daß sie es lösen können.
Model S 90D, schwarz, CT reserviert
 
Beiträge: 2050
Registriert: 29. Mai 2016, 07:24
Land: Deutschland

Re: Daimler investiert 10 Milliarden Euro in EV

von nevadabeige » 28. Nov 2016, 09:26

Gestern im Automagazin auf Vox ging es auch um die auto show und um Elektromobilität.
Ich finde leider keine Aufzeichnung davon.
Jedenfalls wirkte ein zu AMG gehörender (Position unbekannt) wenig begeistert von der Elektromobilität.
Hat jemand einen frei abrufbaren link, wo man es nochmal sehen kann?
Model 3, reserviert am 31.03.2016 in Düsseldorf
Elektromobilität: für Fahrspaß, Komfort und Individualverkehr, gegen Verbots- und Ökowahn
Benutzeravatar
 
Beiträge: 531
Registriert: 9. Mai 2015, 10:51
Land: Deutschland

Re: Daimler investiert 10 Milliarden Euro in EV

von Measureman » 28. Nov 2016, 09:27

smartgrid hat geschrieben: ....
- bis 2025: 10 Fahrzeuge basierend auf derselben Plattform werden entwickelt
...
- drei der Fahrzeuge daraus werden unter der Marke SMART Reichweiten bis zu 700km erreichen

Das bedeutet: Ein Kleinwagen in 10 verschiedenen Karosserieformen, viel positives kann ich dem nicht abgewinnen.
85D seit 28.03.15 und immer noch begeistert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3421
Registriert: 3. Nov 2014, 09:37
Wohnort: Aschheim-Dornach bei München
Land: Deutschland

Re: Daimler investiert 10 Milliarden Euro in EV

von joergen » 28. Nov 2016, 09:44

nevadabeige hat geschrieben:Gestern im Automagazin auf Vox ging es auch um die auto show und um Elektromobilität.
Ich finde leider keine Aufzeichnung davon.
Jedenfalls wirkte ein zu AMG gehörender (Position unbekannt) wenig begeistert von der Elektromobilität.
Hat jemand einen frei abrufbaren link, wo man es nochmal sehen kann?

Hier abrufbar: http://www.tvnow.de/vox/auto-mobil/them ... bil/player
Model S75D seit 17.07.2017
 
Beiträge: 1934
Registriert: 29. Sep 2016, 08:29
Wohnort: Offenbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Daimler investiert 10 Milliarden Euro in EV

von nevadabeige » 28. Nov 2016, 11:17

Danke, dort im 3. Kapitel der aktuellen Sendung vom 27.11.2016:

Frage an Tobias Moers, Geschäftsführer AMG nach Elektrovarianten und Elektrofahrzeugen.

Dessen Antwort: Gut wir hatten ja ein Elektroauto, ne, SLS electric drive - hatten wir - ja natürlich ich meine mit EQ als Neupositionierung einer Marke von Mercedes Benz haben wir auch unsere - ja - Aufgabenlast für die Zukunft.
Mehr sag' ich da dann heute nicht.

Vielleicht ist er ja in Wahrheit Feuer und Flamme für die Elektromobilität und mußte seine Begeisterung demonstrativ zurückhalten um den Wettbewerb zu überraschen. Dann würde auch seine "Ich gehe lieber Putzen als mich mit e-Mobilität zu beschäftigen"-Körpersprache passen.
Model 3, reserviert am 31.03.2016 in Düsseldorf
Elektromobilität: für Fahrspaß, Komfort und Individualverkehr, gegen Verbots- und Ökowahn
Benutzeravatar
 
Beiträge: 531
Registriert: 9. Mai 2015, 10:51
Land: Deutschland


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bitronic, nevadabeige, Piccman, prodatron, StefanSarzio und 7 Gäste