Förderung DUH sinnvoll?

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Re: Förderung DUH sinnvoll?

von Volker.Berlin » 23. Nov 2016, 15:05

WOW, jetzt werden wir schon vierstellig! Unglaublich, dass es auch nach Wochen und Monaten immer noch neue Superlative gibt. Was für ein Sumpf... :o :shock: :?

Übrigens, das gemessene Fahrzeug hat Erstzulassung August 2016. Ein nagelneues Auto!
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15616
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Förderung DUH sinnvoll?

von Boris » 23. Nov 2016, 15:11

Ich frage mich was man tun kann ausser den DUH zu unterstützen.

Eigentlich müsste man haufenweise Klagen der Käufer gegen die Hersteller lostreten, so dass die so damit geflutet sind, dass sie in Zukunft nur noch Fahrzeuge verkaufen die die Grenzwerte einhalten um jeglichen Ärger aus dem Weg zu gehen.
Model S: P90+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014 (07/2019 90er Akku erhalten)
Model 3: LR DualDrive, AP, Midnight, ausgeliefert 15.02.2019
1x Model 3 Reservierung vom 02.04.2016 in Reserve
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4204
Registriert: 5. Jul 2013, 15:37
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Förderung DUH sinnvoll?

von Volker.Berlin » 23. Nov 2016, 15:14

Boris hat geschrieben:Eigentlich müsste man haufenweise Klagen der Käufer gegen die Hersteller lostreten, so dass die so damit geflutet sind, dass sie in Zukunft nur noch Fahrzeuge verkaufen die die Grenzwerte einhalten um jeglichen Ärger aus dem Weg zu gehen.

Genau davor haben die Hersteller auch am meisten Angst. Und deswegen hat der beste Freund des Autoherstellers, Herr D. aus M., schon mal vorgesorgt, damit es für die doofen Kunden nicht unnötig einfach wird:
:arrow: http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/v ... -1.3210510
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15616
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Förderung DUH sinnvoll?

von Boris » 23. Nov 2016, 15:22

Volker.Berlin hat geschrieben:
Boris hat geschrieben:Eigentlich müsste man haufenweise Klagen der Käufer gegen die Hersteller lostreten, so dass die so damit geflutet sind, dass sie in Zukunft nur noch Fahrzeuge verkaufen die die Grenzwerte einhalten um jeglichen Ärger aus dem Weg zu gehen.

Genau davor haben die Hersteller auch am meisten Angst. Und deswegen hat der beste Freund des Autoherstellers, Herr D. aus M., schon mal vorgesorgt, damit es für die doofen Kunden nicht unnötig einfach wird:
:arrow: http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/v ... -1.3210510

Dann machen wir eben einen Haufen Einzel-Klagen. Man müsste das so aufziehen wie my-right.de und dann aber auch tatsächlich losklagen.
Model S: P90+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014 (07/2019 90er Akku erhalten)
Model 3: LR DualDrive, AP, Midnight, ausgeliefert 15.02.2019
1x Model 3 Reservierung vom 02.04.2016 in Reserve
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4204
Registriert: 5. Jul 2013, 15:37
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Förderung DUH sinnvoll?

von Volker.Berlin » 23. Nov 2016, 15:24

Boris hat geschrieben:Dann machen wir eben einen Haufen Einzel-Klagen. Man müsste das so aufziehen wie my-right.de und dann aber auch tatsächlich losklagen.

Ich könnte zumindest einen Betroffenen beitragen.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15616
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Förderung DUH sinnvoll?

von Abgemeldet 06-2018 » 23. Nov 2016, 15:29

Healey hat geschrieben:Wie für heute versprochen hat die DUH neue Daten veröffentlicht, es geht noch schlimmer:

....Das schmutzigste jemals von der DUH gemessene Dieselfahrzeug aus deutscher Produktion ist ausgerechnet eine Mercedes B-Klasse 180 d mit durchschnittlich 1.039 mg/km NOx.....

Teilweise wird nichtmal Euro 1 eingehalten:

http://www.duh.de/presse/pressemitteilu ... ws%5D=4002

http://www.finanzen.at/nachrichten/akti ... 1001542325

http://www.finanzen.net/nachricht/aktie ... en-5201051

Wer da noch behauptet die DUH sei nicht sinnvoll, den verstehe ich nicht.
LGH


Wahnsinn und dann stellt sich Zetsche hin und tut so als hätte er in seinem betrügerischen Laden irgendwas im Griff!

Zitat von Finanzen.net:

"Durch Messungen der DUH sowie durch Hinweise von Whistleblowern aus der Industrie enthüllte die DUH im Februar 2016 die zynische Strategie der Autokonzerne, die ordnungsgemäße Abgasreinigung unterhalb von +17 Grad Celsius, bei anderen Fahrzeugen unter +10 Grad Celsius einzustellen und somit die Innenstädte mit dem Dieselabgasgift Stickstoffdioxid regelrecht zu fluten."

"Das schmutzigste jemals von der DUH gemessene Dieselfahrzeug aus deutscher Produktion ist ausgerechnet eine Mercedes B-Klasse 180 d mit durchschnittlich 1.039 mg/km NOx."
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Förderung DUH sinnvoll?

von FrankfurterBub » 23. Nov 2016, 15:39

Healey hat geschrieben:
Wer da noch behauptet die DUH sei nicht sinnvoll, den verstehe ich nicht.
LGH


Und wer behauptet das?

BTW: Schockierende Ergebnisse!
Shut up and drive!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1250
Registriert: 2. Apr 2016, 07:31
Wohnort: Frankfurt
Land: Deutschland

Re: Förderung DUH sinnvoll?

von Abgemeldet 06-2018 » 23. Nov 2016, 16:36

Alle Münchner können sich nun auch anderweitig aktiv gegen die kriminellen Machenschaften der am Diesel-Skandal beteiligten Politiker und Unternehmen beteiligen:

http://www.luft-reinheitsgebot.de/
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Förderung DUH sinnvoll?

von Mathie » 23. Nov 2016, 16:48

@Hitch-Hiker: Danke für den Link!

Bin Berliner, aber vielleicht sollte man so etwas ähnliches auch in Berlin starten. Wer wäre aus dem Berliner Raum ggf. mit dabei?

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 9456
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Förderung DUH sinnvoll?

von RedArrow » 23. Nov 2016, 20:58

Hier noch ein ganz aktueller Beitrag von Herrn Resch aus der Kontextwochenzeitung von heute:
http://www.kontextwochenzeitung.de/wirt ... -4009.html
Model S 85D (04/15) - https://twitter.com/RedArrow_Driver
Model 3 LR (03/19)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 364
Registriert: 17. Apr 2015, 06:48
Wohnort: Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste