Schweiz: Infomappe für ins Handschuhfach

Allgemeine Informationen zur automobilen Zukunft...

Re: Schweiz: Infomappe für ins Handschuhfach

von Clipper187 » 24. Okt 2017, 05:43

NCC-1701 hat geschrieben:Hängt von den finalen Kosten ab. 10 nehme ich auf jeden Fall. Wenn wir unter € 3,00 rauskommen nehme ich auch 20.


Ebenso!
 
Beiträge: 52
Registriert: 2. Mär 2016, 01:21
Wohnort: Ruppertshain

Re: Schweiz: Infomappe für ins Handschuhfach

von ft90d » 24. Okt 2017, 08:25

ich hätte gerne 15 Stück.
woifi aus landsham.
danke
model s90d
 
Beiträge: 329
Registriert: 17. Mär 2016, 21:39

Re: Schweiz: Infomappe für ins Handschuhfach

von tornado7 » 3. Jan 2018, 01:26

Haltet ihr den Teil in der Mitte für eine sinnvolle Ergänzung?
ergaenzung-gluehbirne.jpg


Und wäre sowas im Dokument, nebst der groben Kostenabschätzung oben, auch sinnvoll?
Oder eher nicht, weil je nach Kanton / Land sehr unterschiedlich?
ergaenzung-phev.jpg
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.bit.do/mythbuster-eautoUPDATE OKTOBER 2017
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2289
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur

Re: Schweiz: Infomappe für ins Handschuhfach

von pjw » 3. Jan 2018, 08:01

Würde auf beides verzichten.
Glühbirne hat nichts mit E Auto zu tun.
Der Strompreis und die Versicherung sind individuell unterschiedlich sowie auch das Laden zu Hause und unterwegs.

Bin für KISS.
Tesla Model S 85 (05/2015 AP1, 2018.21.9 75bdbc11), 100% erneuerbare Energie, 150'000 km.
EU Supercharger, +Probleme, +Ladestationen
unbegrenzte Supercharger-Gratisnutzung
Referral für Teslafi: peter855 (1 Monat Gratis, statt nur 2 Wochen).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1259
Registriert: 18. Mär 2016, 21:57
Wohnort: Zürich

Re: Schweiz: Infomappe für ins Handschuhfach

von tornado7 » 1. Jul 2018, 23:13

Ein Dreivierteljahr ist es her seit der letzten Aktualisierung der Infomappe. Zeit, dass sich mal wieder was tut:

a) Welche Seiten würdet ihr rausstreichen / sind für euch wenig wertvoll?

b) Welche Aspekte würdet ihr ggf. in der Infomappe ergänzt haben wollen?

c) Was haltet ihr von diesen Ergänzungen?
Im Speziellen: Fehlt noch eine prägnante Studie? Würdet ihr eine ersetzen wollen?
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.bit.do/mythbuster-eautoUPDATE OKTOBER 2017
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2289
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur

Re: Schweiz: Infomappe für ins Handschuhfach

von El Duderino » 2. Jul 2018, 08:02

tornado7 hat geschrieben:c) Was haltet ihr von diesen Ergänzungen?
Im Speziellen: Fehlt noch eine prägnante Studie? Würdet ihr eine ersetzen wollen?

Hi tornado7

Zu deinen Ergänzungen:
Seite 43-44 find ich gut, würde es aber schätzen, wenn jeweils noch ein Link zur Studie dabei wäre
Seite 49-50 - unterhaltsam, passt
Seite 52 - Marktübersicht find ich nicht so toll, da meiner Meinung nach ein viel grosser Fokus auf PHEV
Seite 53 - ok

Zu den Studien... die von dir aufgeführten sind auch diejenigen, die ich in etwa auf dem Radar habe. Frage mich sowieso, ob es viel bringt, noch weitere zu zitieren (Stichwort: abnehmender Grenznutzen).

All in all... tolle Arbeit, weiter so!
The tide is turning...
Model S 70D seit 20.11.15, VIN 82xxx, Matt Light Anthracite Metallic
Model 3 reserviert am 31.03.16 um 09:00 Uhr
Benutzeravatar
 
Beiträge: 283
Registriert: 31. Okt 2015, 22:44
Wohnort: Niederhasli

Re: Schweiz: Infomappe für ins Handschuhfach

von tornado7 » 8. Jul 2018, 10:31

Danke vielmals für dein Feedback. Hier der aktuelle Stand:
El Duderino hat geschrieben:Seite 43-44 find ich gut, würde es aber schätzen, wenn jeweils noch ein Link zur Studie dabei wäre

Erledigt via QR-Codes.

El Duderino hat geschrieben:Seite 49-50 - unterhaltsam, passt

Ebenfalls um einen QR-Code ergänzt.

El Duderino hat geschrieben:Seite 52 - Marktübersicht find ich nicht so toll, da meiner Meinung nach ein viel grosser Fokus auf PHEV

Ich finde man sieht anhand der Übersicht schön, dass PHEVs nur eine Überganslösung sind. Dazu passt auch der Kommentar auf der bisherigen Seite zum Hybrid: "Wer den Fahrzeugmarkt einwenig verfolgt stellt schnell fest: Hybridfahrzeuge fristen ein Übergangsdasein und sie werden schon sehr bald von vollwertigen Elektroautos abgelöst."

Nur BEVs zu zeigen wäre natürlich auch eine Option, so denn auch ein Ausblick in die nahe Zukunft mit dabei ist (Porsche Mission E / Taycan, Tesla Roadster II, ...) – Also, wer kennt ein besseres Dokument?

El Duderino hat geschrieben:Seite 53 - ok

"Und woher kommt der Strom? Aus dem Kohlekraftwerk, ha!" – Ist die Überschrift so ok?

---------------------------------------------------

Rausschmeissen oder grundlegend überarbeiten würde ich gerne folgendes:

- Die „Gigafactory“ – Tesla baut die grösste Batteriefabrik der Welt.
Es fehlt die ebenso ambitionierte Ankündigung von BYD. Ebenso gibt es bestimmt aktuellere Zahlen zur Thematik. Und ich möchte den Aspekt betonen, dass BatterieZELLfabriken ein wichtiges Element im Konkurrenzkampf der nahen Zukunft sein werden. Und die Grafik zur globalen Fertigungskapazität ist auch nicht wirklich eine Schönheit. :lol:

- Die beliebtesten E-Autos der Schweiz
Zugunsten einer aktuellen Marktübersicht.

- „Würden alle Elektroauto fahren, gäbe es Stromausfälle.“
Den Vergleich aus dem amerikanischen Haushalt entfernen. Dafür einen Kommentar zu netzdienlichem Laden, Lastmanagement o.ä. einarbeiten.

- Der geheime Tesla Motors Masterplan – „Unter uns gesagt.“ (Übersetzung ins Deutsche)
Wo liegt der Nutzen der Übersetzung, wenn an vielen weiteren Stellen im Dokument und überhaupt im Alltag im Jahr 2018 Englisch quasi als Grundkenntnis vorausgesetzt wird? Lesen die Leute nicht lieber das englische Original?

- Wieso das alles? – Verantwortung wahrnehmen
Zwei der vier Bilder entfernen, dafür die Kernaussagen aus dem aktuellen IPCC Weltklimabericht (2014, Synthesis Report, SPM) einfügen. Da die Sprache hierbei etwas anspruchsvoller ist, können allenfalls Zitate aus der originalen Übersetzung ins Deutsche sinnvoll sein:

---------------------------------------------------

"Human influence on the climate system is clear, and recent anthropogenic emissions of greenhouse gases are the highest in history. Recent climate changes have had widespread impacts on human and natural systems.

Anthropogenic greenhouse gas emissions have increased since the pre-industrial era, driven largely by economic and population growth, and are now higher than ever. This has led to atmospheric concentrations of carbon dioxide, methane and nitrous oxide that are unprecedented in at least the last 800,000 years. Their effects, together with those of other anthropogenic drivers, have been detected throughout the climate system and are extremely likely to have been the dominant cause of the observed warming since the mid-20th century.

Continued emission of greenhouse gases will cause further warming and long-lasting changes in all components of the climate system, increasing the likelihood of severe, pervasive and irreversible impacts for people and ecosystems. Limiting climate change would require substantial and sustained reductions in greenhouse gas emissions which, together with adaptation, can limit climate change risks.

Surface temperature is projected to rise over the 21st century under all assessed emission scenarios. It is very likely that heat waves will occur more often and last longer, and that extreme precipitation events will become more intense and frequent in many regions. The ocean will continue to warm and acidify, and global mean sea level to rise.

Climate change will amplify existing risks and create new risks for natural and human systems. [b]Risks are unevenly distributed and are generally greater for disadvantaged people and communities in countries at all levels of development. (fett: Aus meiner Sicht eines der allerwichtigsten Argumente in der Debatte. Und eine moralische Schande für uns in unseren Hochburgen der Versorgungssicherheit.)

Adaptation and mitigation are complementary strategies for reducing and managing the risks of climate change. Substantial emissions reductions over the next few decades can reduce climate risks in the 21st century and beyond, increase prospects for effective adaptation, reduce the costs and challenges of mitigation in the longer term and contribute to climate-resilient pathways for sustainable development."
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.bit.do/mythbuster-eautoUPDATE OKTOBER 2017
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2289
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur

Re: Schweiz: Infomappe für ins Handschuhfach

von Cupra » 8. Jul 2018, 10:56

tornado7 hat geschrieben:Wo liegt der Nutzen der Übersetzung, wenn an vielen weiteren Stellen im Dokument und überhaupt im Alltag im Jahr 2018 Englisch quasi als Grundkenntnis vorausgesetzt wird? Lesen die Leute nicht lieber das englische Original?


Du würdest dich wundern wie viele Leute mit englischen Texten zumindest hierzulande überfordert sind. Bei mir in der Firma sind fast alles Schweizer welche in der Schule zwar bissle französisch oder englisch hatten, aber davon is nix mehr übrig. Selbst normales Schriftdeutsch ist häufig ne Zumutung weil immer alles im Dialekt (idealerweise nur aus der Region, sonst zählt man als Aussätziger) geschrieben / geredet wird. Englisch gibt's ausser mir grad mal einen der es einigermassen beherrscht.
Darauf zu bauen dass alle englisch können ist seehr gewagt. Bei den ganz Jungen unter 20 mag das eventuell gelten, aber ab 30 siehts sehr schlecht aus...
Model S100D "Edelweiss" :D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2094
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21

Re: Schweiz: Infomappe für ins Handschuhfach

von Dane » 8. Jul 2018, 10:56

Ich finde es super, wie umfangreich alles wurde. Vielen Dank dafür! Mach weiter so. Überlege mir, evtl. Den QR-Code ans Fahrzeug zu kleben. Ein wenig Aufklärung schadet nie...
Tesla Model S 85D | VIN **0.000 | 2015
 
Beiträge: 250
Registriert: 3. Jan 2016, 21:39

Re: Schweiz: Infomappe für ins Handschuhfach

von tornado7 » 10. Jul 2018, 22:28

Ich habe nun die Überarbeitung bis auf die Seite zur Gigafactory fertig.

Ich wäre sehr froh, wenn ihr das Dokument aufmerksam lesen und ein Augenmerk vor allem auf die überarbeiteten und neuen Bereiche legen und dann kleine und grosse Verbesserungsvorschläge oder konstruktive Kritik hier reinschreiben könntet.

Link zum Entwurf

edit: mehrere tote Links in den QR-Codes bereits korrigiert
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.bit.do/mythbuster-eautoUPDATE OKTOBER 2017
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2289
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Spidy und 4 Gäste