Reichweiten Elektroautos und Verbrenner

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Re: Reichweiten Elektroautos und Verbrenner

von ATLAN » 8. Mai 2016, 21:28

Dann will ich mich mal auch Outen: ;)

Audi S8 4,2V8 300-450 km bei 90l Tank
GMC Yukon 5,7V8 400-750km bei 110l Tank

MfG Rudolf
S85D seit 16.6.2015, upgrade auf MX90D seit 16.6.2017 :D
Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
 
Beiträge: 399
Registriert: 6. Dez 2013, 23:27
Wohnort: Wien
Land: Oesterreich

Re: Reichweiten Elektroautos und Verbrenner

von snooper77 » 8. Mai 2016, 21:53

ATLAN hat geschrieben:Audi S8 4,2V8 300-450 km bei 90l Tank


Also 20-30 l/100 km? Wow...welche Fahrweise?
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6038
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Reichweiten Elektroautos und Verbrenner

von einstern » 8. Mai 2016, 22:29

Die durchschnittliche Reichweite meiner E Klasse E 200k ist unter 400 km.

8.5 l/100 km und 65 l Tank.

Und bevor jmd den Fehler findet :
Ich tanke, wenn es günstig ist. Bis Reserve kann ich nicht fahren, da die Tankstellen zu weit auseinander stehen oder geschlossen haben.
2014 PV 50 kWp
2015 S85D
2016 WB 22kW und Boden-PV
2019 WP 13kW Erdwärme (statt Heizöl)
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5131
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland

Re: Reichweiten Elektroautos und Verbrenner

von jackero » 15. Mai 2016, 13:56

2008 Mercedes W221 S63AMG perf2 90l Tank - bis Reserve: Stadtverkehr 400km, Autobahn 150km/h 550km, Autobahn 200km/h 360km, bei Vmax 309km/h Momentanverbrauch 71l
2008 Porsche Cayenne GTS 100l Tank - bis Reserve: Stadtverkehr 380km, Autobahn 150km/h 450km, alles über 200km/h Reichweite unter 250km.
Kleine Geschichte am Rande: Winter 2010/11 Nachtfahrt Zagreb-Düsseldorf. Morgens um 7:45h Kontrollanruf der Kreditkartenaufsicht in der Firma: Ob alles mit rechten Dingen zuginge, da CC zwischen 23:45 und 7:30h insgesamt 4x in Kroatien, Österreich und Deutschland weitab von Flughäfen benutzt wurde. [emoji5]


Sent from my iPad using Tapatalk
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 461
Registriert: 16. Okt 2014, 12:36
Wohnort: Zagreb
Land: anderes Land

Re: Reichweiten Elektroautos und Verbrenner

von Niev » 15. Mai 2016, 14:19

[emoji15] benzinstrahlantrieb. Da läuft die Suppe ja quasi aus den Rohren
 
Beiträge: 1497
Registriert: 22. Nov 2014, 14:13
Land: Deutschland

Re: Reichweiten Elektroautos und Verbrenner

von Abgemeldet 06-2018 » 24. Mai 2016, 20:22

jackero hat geschrieben:2008 Mercedes W221 S63AMG perf2 90l Tank - bis Reserve: Stadtverkehr 400km, Autobahn 150km/h 550km, Autobahn 200km/h 360km, bei Vmax 309km/h Momentanverbrauch 71l
2008 Porsche Cayenne GTS 100l Tank - bis Reserve: Stadtverkehr 380km, Autobahn 150km/h 450km, alles über 200km/h Reichweite unter 250km.
Kleine Geschichte am Rande: Winter 2010/11 Nachtfahrt Zagreb-Düsseldorf. Morgens um 7:45h Kontrollanruf der Kreditkartenaufsicht in der Firma: Ob alles mit rechten Dingen zuginge, da CC zwischen 23:45 und 7:30h insgesamt 4x in Kroatien, Österreich und Deutschland weitab von Flughäfen benutzt wurde. [emoji5]


Haha das ist witzig mit dem Anruf der KK-Aufsicht :)
Daran sieht man nur wie absurd die Forderung an einen Porsche ist, dass er mit 200 km/h und bester Beschleunigung über 500 km Reichweite bereits in der ersten Elektro-Generation abliefern muss.
Das wird sicher in ein paar Jahren alles möglich sein, aber wie weltfremd sind Leute die das jetzt schon fordern. Die sind offenbar noch nie elektrisch gefahren, denn sonst würden sie gerne ein paar Nachteile für dieses geniale Gefühl in Kauf nehmen :)
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 21:07
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Reichweiten Elektroautos und Verbrenner

von just_cruise » 24. Mai 2016, 21:31

Ich fahre einen MB E-Klasse 250 CDI Kombi, ca. 6,7 Liter je 100 km im Alltag, bei zügiger Autobahnfahrt natürlich mehr. Dank 80 Liter Tank mehr als 1.000 km Reichweite.
Schon bei ca. 65 bis 68 verbrauchten Litern geht die Kontrollleuchte Tankreserve an - da hat der Wagen noch mehr RW als die meisten EV mit vollem Akku...

Ich muss sagen, so schön wie Teslafahren ist, weiß ich die große RW sehr zu schätzen. Ich fahre öfter Langstrecke, ca. 500 bis 530 km. Da bin ich oft froh, wenn ich die in 4 Std. ohne Pause und ohne auf die Tankanzeige gucken zu müssen, einfach durchfahren kann - manchmal will ich eben einfach nur nach Hause bzw. am Ziel ankommen. Aber natürlich würde ich den Wagen sofort gegen einen Tesla tauschen.

Andere Frage: wozu soll dieser Thread hier eigentlich gut sein?
Mein Tesla: S 75, seit Dez. 2017
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 942
Registriert: 27. Apr 2014, 21:00
Wohnort: Region Rhein-Neckar
Land: Deutschland

Re: Reichweiten Elektroautos und Verbrenner

von reniswiss » 24. Mai 2016, 22:36

just_cruise hat geschrieben:Andere Frage: wozu soll dieser Thread hier eigentlich gut sein?


Zum Beispiel um zu zeigen, dass ein Model X etwa die gleiche Reichweite hat wie ein vergleichbares Fahrzeug:

jackero hat geschrieben:2008 Porsche Cayenne GTS 100l Tank - bis Reserve: Stadtverkehr 380km
Cash is King
 
Beiträge: 2562
Registriert: 29. Sep 2015, 02:29
Wohnort: Region Winterthur
Land: Schweiz

Re: Reichweiten Elektroautos und Verbrenner

von Abgemeldet 06-2018 » 25. Mai 2016, 13:30

just_cruise hat geschrieben:Andere Frage: wozu soll dieser Thread hier eigentlich gut sein?


Aufzuzeigen, dass sportlich gefahrene Oberklasselimousinen auch mit Verbrennermotor keine Reichweiten von 1000 Kilometern haben und somit die Reichweiten-Diskussion zum Großteil eine scheinheilige Diskussion ist.
Deshalb ist es auch übertrieben wenn sich Porsche das Ziel setzen, dass sie mit ihrem allerersten BEV bei sportlicher Fahrweise gleich 500 km Autobahn-Reichweite schaffen.
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 21:07
Wohnort: München
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: egn und 1 Gast