Reichweiten Elektroautos und Verbrenner

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Reichweiten Elektroautos und Verbrenner

von Abgemeldet 06-2018 » 25. Apr 2016, 11:02

Mich würden mal die realen Reichweiten gängiger Verbrenner interessieren.

Mein Dad beispielsweise fährt einen Mazda 6 und meinte er hätte es noch nie geschafft dort mehr als 45 Liter in den Tank zu füllen.
Das wären bei 7 Liter durchschnittlichem Verbrauch (Stadt, Land und AB gemischt) eine Reichweite von 642 km bis zum nächsten Tankstopp.
Wie sieht es bei anderen wie z.B. VW Golf, Audi A3/4 oder Mercedes C-Klasse aus?
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 21:07
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Reichweiten Elektroautos und Verbrenner

von snooper77 » 25. Apr 2016, 11:05

85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6038
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Reichweiten Elektroautos und Verbrenner

von Abgemeldet 06-2018 » 25. Apr 2016, 11:12

snooper77 hat geschrieben:http://www.spritmonitor.de


Interessant wären halt die Reichweiten.
Der Verbrauch ist zwar eine wichtige Komponente, aber meistens wird bei den Berechnungen nicht berücksichtigt, dass man in der Realität wohl selten mit Tankfüllungen <10 Liter unterwegs ist.
Die auf der Seite angegeben Verbräuche für z.B. einen A4 sind erschreckend hoch mit einem Durchschnitt von fast 10 Litern pro 100 km bis hin zu 19,1 Liter :shock:
Und ich dachte die verbrauchen alle konstant nur noch 2 bis 3 Liter und sind alle so CO2-neutral ;)
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 21:07
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Reichweiten Elektroautos und Verbrenner

von snooper77 » 25. Apr 2016, 11:18

hiTCH-HiKER hat geschrieben:Interessant wären halt die Reichweiten.


Dazu muss man die Tankinhalte der Herstellerseiten heranziehen.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6038
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Reichweiten Elektroautos und Verbrenner

von Leto » 25. Apr 2016, 11:21

hiTCH-HiKER hat geschrieben:
snooper77 hat geschrieben:http://www.spritmonitor.de


Interessant wären halt die Reichweiten.
Der Verbrauch ist zwar eine wichtige Komponente, aber meistens wird bei den Berechnungen nicht berücksichtigt, dass man in der Realität wohl selten mit Tankfüllungen <10 Liter unterwegs ist.
Die auf der Seite angegeben Verbräuche für z.B. einen A4 sind erschreckend hoch mit einem Durchschnitt von fast 10 Litern pro 100 km bis hin zu 19,1 Liter :shock:
Und ich dachte die verbrauchen alle konstant nur noch 2 bis 3 Liter und sind alle so CO2-neutral ;)


Real schaffen nur PHEVs mit geladener Batterie und entsprechender Fahrweise auf den ersten 100 km solche Werte. Und das unterschlägt die zusätzlichen 5-6 kWh. Es ist auch eine Frage der Fahrweise. Wer will kann in die Nähe der Werksangabe kommem, mit sensiblem Gasfuß und 110 km/h auf der AB.

Sonst sind 50% über der Werksangabe die Regel statt die Ausnahme denke ich, ähnlich wie bei Tesla. Ich brauche auch ca. 50% mehr als Rated Range erreichen erfordern würde.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30
Land: Deutschland

Re: Reichweiten Elektroautos und Verbrenner

von egn » 25. Apr 2016, 11:39

hiTCH-HiKER hat geschrieben:Wie sieht es bei anderen wie z.B. VW Golf, Audi A3/4 oder Mercedes C-Klasse aus?


BMW hast Du zwar nicht genannt, aber unser BMW 330d schafft irgendwas zwischen ca. 900 und ca. 1100 km bei etwa 65 l Tankinhalt. Auf Langstrecken die wir öfter mal fahren, z.B. von Südbayern nach Südfrankreich sind es in der Regel um die 1100 km Reichweite bei einer Gesamtstrecke von etwa 1250 km. Reine Fahrzeit sind das dann etwa 11-12 h. Mit einem MS wären es inklusive Ladestops etwa 3 h mehr.
Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Reichweiten Elektroautos und Verbrenner

von Wassermann » 25. Apr 2016, 11:49

Mit unserem CLK 350 war nach 450 km Tanken angesagt, da ging die gelbe Lampe an. Mit einem VW T5 Benziner in etwa das selbe. Porsche 993 bei 350 km Schluss. Audi A4 2.0 TDI rund 500 km. Alles bei "normaler" Fahrweise, im "Schleichgang" alle Fahrzeuge rund 80 bis 100 km mehr. Wie gesagt, die Tanks wurden nie trocken gefahren.

Ich kann mir denken, worauf du hinaus willst, hiTCH-HiKER. ;)

Dieses ganze Getue der petrol heads mit der Reichweite ist bei realer Betrachtung eine zu vernachlässigende Nullnummer.
Grüße vom Chris

MS70 (ohne D)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1047
Registriert: 29. Jan 2014, 23:54
Wohnort: Willich
Land: Deutschland

Re: Reichweiten Elektroautos und Verbrenner

von TeeKay » 25. Apr 2016, 12:21

BMW 550i in der Stadt: 400km
BMW 550i auf der Autobahn mit Tesla-Tempo: 550km
jeweils gerechnet bis zu dem Tankstand, ab dem beim Verbrenner die Reichweitenangst losgeht. Dann waren beim BMW noch etwa 10l drin, wobei mir unbekannt ist, wie viele man davon tatsächlich unter allen Umständen hätte entnehmen können

Tesla P85D in der Stadt im Sommer: 550km, im Winter 300km
Gerechnet bis 0, da ich die Füllanzeige im Tesla kilometergenau einschätzen kann

In der Realität hab ich im Jahresschnitt mit dem Tesla in der Stadt also sogar eine größere Reichweite als mit dem Verbrenner.

Bei den Dieseln sieht es anders aus. Mit dem 530d fuhr ich in meinem typischen Tesla-Tempo Berlin-Frankfurt-Berlin und dabei auch noch in den Städten herum - und als ich dann tanken fuhr, waren trotzdem noch 100km Restreichweite vorhanden.

In der Realität macht das aber keinen Unterschied zum Tesla, da ich auch mit dem Verbrenner mehrfach auf der Strecke anhalte für Essen und Toilette. Je länger die Strecke und je wärmer es ist, umso öfter halte ich an. Rekord waren 5 von mir getrunkene Flaschen Volvic auf der Route Berlin-Köln.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 14:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin
Land: Deutschland

Re: Reichweiten Elektroautos und Verbrenner

von Tho » 25. Apr 2016, 12:43

Audi A2, 34L Tank :D
Beim Benziner 450km mit etwas Reserve.
http://www.tho.name - Tesla S 75D, Renault Zoe Z.E. 40, PV&Speicher
http://www.emobility-east.de Regionale Elektromobilitätsberatung, Verkauf von Ladetechnik...
Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
https://ts.la/thomas62543
Benutzeravatar
 
Beiträge: 262
Registriert: 20. Jan 2014, 13:07
Wohnort: Drebach, Erzgebirge
Land: Deutschland

Re: Reichweiten Elektroautos und Verbrenner

von Montblanc Carrera » 25. Apr 2016, 12:48

hiTCH-HiKER hat geschrieben:Mich würden mal die realen Reichweiten gängiger Verbrenner interessieren.

Mein Dad beispielsweise fährt einen Mazda 6 und meinte er hätte es noch nie geschafft dort mehr als 45 Liter in den Tank zu füllen.
Das wären bei 7 Liter durchschnittlichem Verbrauch (Stadt, Land und AB gemischt) eine Reichweite von 642 km bis zum nächsten Tankstopp.
Wie sieht es bei anderen wie z.B. VW Golf, Audi A3/4 oder Mercedes C-Klasse aus?

"gängiger Verbrenner"?
so etwas hatte ich nur einmal vor über 20 Jahren als Winterwagen.
:lol:
 
Beiträge: 2328
Registriert: 13. Mai 2014, 08:32
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: fabig und 2 Gäste