Welches Stadtauto als Ergänzung zum Tesla Model S/X/3?

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Re: Welches Stadtauto als Ergänzung zum Tesla Model S/X/3?

von fabbec » 5. Dez 2016, 20:42

I3 wird immer attraktiver beginnen bei 23t€


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2783
Registriert: 8. Nov 2013, 20:17
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland

Re: Welches Stadtauto als Ergänzung zum Tesla Model S/X/3?

von AxelM » 5. Dez 2016, 20:50

p.hase hat geschrieben:
AxelM hat geschrieben:Bei uns ist es jetzt ein(e) ZOE Z.E. 40 geworden bzw. wird noch - Lieferzeitraum ca. Februar 2017.

wozu in der stadt so eine hohe reichweite als zweitwagen? :shock:


Drei Gründe:

1. Der Aufpreis beträgt nur 2.800 € bei äußerst fairen Konditionen für die Batteriemiete (keine Strafe für ungeplante Mehr-/Minderkilometer).
2. Im Winter ist eine reale Reichweite von 200 km (gegenüber 90 km beim kleinen Akku) schon hilfreich.
3. Batteriekapazität ist nur durch Batteriekapazität zu ersetzen. :D
S75D (2017)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 580
Registriert: 2. Feb 2016, 00:45
Land: Deutschland

Re: Welches Stadtauto als Ergänzung zum Tesla Model S/X/3?

von wp-qwertz » 5. Dez 2016, 20:56

hiTCH-HiKER hat geschrieben:Warum hat der österreichische Zoe eigentlich einen 43-kW-Lader und die deutsche Variante nur 22 kW?


die deutsche autolobby ist ziemlich stark und verdrängt gerne gute und sinnvolle technick vom markt - ist meine interpretation :D :!:
es wird argumentiert, es gäbe in d kaum 43kw-lademöglichkeiten - was quatsch ist :!: tank&rast baut fleißig und das crowdfunding-projekt von going-electric ist auch toll :!:
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
ev-tarif buchbar.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze, 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 2608
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Welches Stadtauto als Ergänzung zum Tesla Model S/X/3?

von Abgemeldet 06-2018 » 5. Dez 2016, 20:58

wp-qwertz hat geschrieben:
hiTCH-HiKER hat geschrieben:Warum hat der österreichische Zoe eigentlich einen 43-kW-Lader und die deutsche Variante nur 22 kW?


die deutsche autolobby ist ziemlich stark und verdrängt gerne gute und sinnvolle technick vom markt - ist meine interpretation :D :!:
es wird argumentiert, es gäbe in d kaum 43kw-lademöglichkeiten - was quatsch ist :!: tank&rast baut fleißig und das crowdfunding-projekt von going-electric ist auch toll :!:


Aber was haben die denn für ein Druckmittel gegenüber Renault? Naja seltsam ist es schon, soviel steht fest. Klingt schon ein bisserl nach "Du bietest das hier nicht an und wir lassen euch in Frankreich in Frieden"...
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 21:07
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Welches Stadtauto als Ergänzung zum Tesla Model S/X/3?

von Snuups » 5. Dez 2016, 20:59

AxelM hat geschrieben:Drei Gründe:

1. Der Aufpreis beträgt nur 2.800 € bei äußerst fairen Konditionen für die Batteriemiete (keine Strafe für ungeplante Mehr-/Minderkilometer).
2. Im Winter ist eine reale Reichweite von 200 km (gegenüber 90 km beim kleinen Akku) schon hilfreich.
3. Batteriekapazität ist nur durch Batteriekapazität zu ersetzen. :D


4. Eine grössere Batterie hält länger da bei gleicher Beanspruchung weniger Zyklen anfallen.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 12/13 (Retrofit: Mittelkonsole, Doppellader, LTE, CCS)
58.000 km Batterie gewechselt
95.000 km alle Radlager getauscht.
110'000 km DU getauscht
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3880
Registriert: 17. Mär 2015, 21:55
Wohnort: CH Welschenrohr
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Welches Stadtauto als Ergänzung zum Tesla Model S/X/3?

von AxelM » 5. Dez 2016, 21:03

Haben wir dazu Live-Fragen an Jana (aka @ZoePionierin auf Twitter): https://twitter.com/ZoePionierin/status ... 6338503680 ?
S75D (2017)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 580
Registriert: 2. Feb 2016, 00:45
Land: Deutschland

Re: Welches Stadtauto als Ergänzung zum Tesla Model S/X/3?

von AxelM » 5. Dez 2016, 21:11

Mich würde interessieren: Was zeigt die ZOE 40 bei 100% Ladezustand als Reichweite an (nehme an, es ist etwas wärmer in Lissabon gerade)?
S75D (2017)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 580
Registriert: 2. Feb 2016, 00:45
Land: Deutschland

Re: Welches Stadtauto als Ergänzung zum Tesla Model S/X/3?

von wp-qwertz » 6. Dez 2016, 08:58

hiTCH-HiKER hat geschrieben:...
Aber was haben die denn für ein Druckmittel gegenüber Renault? Naja seltsam ist es schon, soviel steht fest. Klingt schon ein bisserl nach "Du bietest das hier nicht an und wir lassen euch in Frankreich in Frieden"...

so genau weiß ich das auch nicht - ist eine verschwörungs-theorie, die mir gefällt :lol:
aber vlt. ist es gar nicht vw&co, die druck auf röno ausüben, sondern viel eher auf die politik und DIE regelt dann alles weitere...

zum thema: habe kein stadtauto neben meinem zukünftigen mx - würde mich aber wahrscheinlich für einen der drillinge entscheiden...?!? ist kleiner als zoe, hat keine akkumiete und würde mir so viel eher in den kram passen.
der zoe ist für mich schon ein volkswagen-tesla für die fernreise :D
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
ev-tarif buchbar.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze, 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 2608
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Welches Stadtauto als Ergänzung zum Tesla Model S/X/3?

von e-motion » 6. Dez 2016, 09:29

Bei mir ist's ein Twizy.
Model S 60, rot. Noch mal besser als erwartet.
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 710
Registriert: 3. Jul 2013, 15:24
Wohnort: Bad Schwalbach
Land: Deutschland

Re: Welches Stadtauto als Ergänzung zum Tesla Model S/X/3?

von supercharged » 6. Dez 2016, 09:54

Am besten gar keins... Ein Zweitauto macht den (eh schon knappen) Umwelt- bzw. Nachhaltigkeitsvorteil des Model S doch gleich wieder zunichte. Also am besten ein e-Bike für die kleineren Runden und das Model S oder ein anderes e-Auto als einziges Fahrzeug.
S 60 Sequoia Green Metallic
S 75D Silver Metallic
M≡ reserviert am 31.03.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 840
Registriert: 11. Apr 2016, 09:40
Wohnort: Bern
Land: Schweiz

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: harlem24, KaJu74 und 2 Gäste