Heute (16.02.2016): Frontal 21 - Die Abgaslüge

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Heute (16.02.2016): Frontal 21 - Die Abgaslüge

von Yellow » 16. Feb 2016, 19:22

Da im anderen Thread (viewtopic.php?t=5087) niemand reagiert hat, mache ich mal ein eigenes Thema auf:

Heute um 21 Uhr auf ZDF:
Frontal 21 - Die Abgaslüge
Wie Autoindustrie und Politik uns krank machen

http://www.zdf.de/ZDF/zdfportal/program ... Dispatch=2
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10005
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Heute (16.02.2016): Frontal 21 - Die Abgaslüge

von einstern » 16. Feb 2016, 19:23

Schon markiert.
Fernseher schaltet sich automatisch ein.
Gasmaske liegt bereit. :mrgreen:
2014 PV 50 kWp
2015 S85D
2016 WB 22kW und Boden-PV
2019 WP 13kW Erdwärme (statt Heizöl)
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5131
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland

Re: Heute (16.02.2016): Frontal 21 - Die Abgaslüge

von Healey » 16. Feb 2016, 19:27

"Freu mich drauf" :shock:
LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 152.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 22.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10548
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Heute (16.02.2016): Frontal 21 - Die Abgaslüge

von Captain Future » 16. Feb 2016, 19:49

Oder jetzt schon auf der frontal21 Homepage schauen.
http://www.zdf.de/frontal-21/frontal-21-5989374.html
 
Beiträge: 53
Registriert: 25. Jan 2016, 21:41
Land: Deutschland

Re: Heute (16.02.2016): Frontal 21 - Die Abgaslüge

von OS Electric Drive » 16. Feb 2016, 19:51

Für uns nichts neues... wissen wir doch schon längst VOR dem VW Skandal... und es wundert schon dass jetzt alle soooooo überrascht tun...

Ich stelle mir immer wieder die Frage, warum Menschen nicht handeln wenn sowas passiert?
Warum fahren die Plakatträger gegen stinkende Autos an B27 und Co keine EVs? Stinken doch selber gern eben woanders...

Zuletzt hat jemand zu mir gesagt, wenn er mal ein neues Auto braucht dann kaufe er einen i3! Tja, Totalschaden Auto kaputt und was macht er? Q5 gekauft!!!
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 13341
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Heute (16.02.2016): Frontal 21 - Die Abgaslüge

von Yellow » 16. Feb 2016, 19:55

Und deshalb meinst du diese Sendung wäre überflüssig?
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10005
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Heute (16.02.2016): Frontal 21 - Die Abgaslüge

von einstern » 16. Feb 2016, 20:01

Für die Meinungsbildung in der Breite und Bewusstseins der Bevölkerung kann so ein Sendung sehr hilfreich sein. Der Titel hat ja schon was.

Ich begrüße jeden kritischen Beitrag.
Im Detail erwarte ich fast nichts, was ich schon kannte. Aber nach der Sendung werden viele Zuschauer besser informiert sein und man kann mit mehr Mitmenschen über dieses Thema sprechen. Das wäre doch schon mal was.
2014 PV 50 kWp
2015 S85D
2016 WB 22kW und Boden-PV
2019 WP 13kW Erdwärme (statt Heizöl)
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5131
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland

Re: AW: Heute (16.02.2016): Frontal 21 - Die Abgaslüge

von Volker.Berlin » 16. Feb 2016, 20:08

OS Electric Drive hat geschrieben:Zuletzt hat jemand zu mir gesagt, wenn er mal ein neues Auto braucht dann kaufe er einen i3! Tja, Totalschaden Auto kaputt und was macht er? Q5 gekauft!!!

In “meiner“ Garage stehen auch zwei nagelneue Autos: Aus einem alten Golf und einem alten A4 wurde über Nacht ein GLK und ein X3. :cry:
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15298
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Heute (16.02.2016): Frontal 21 - Die Abgaslüge

von OS Electric Drive » 16. Feb 2016, 20:41

Yellow hat geschrieben:Und deshalb meinst du diese Sendung wäre überflüssig?


Bist Du schon mal in letzter Zeit mit offenen Augen auf Landstraßen unterwegs. Dort sieht es aus wie auf einer Müllhalde. Und die Ränder werden regelmäßig gereinigt. Es juckt einfach niemanden was das Auto ausstößt, würde jemand beim Tanken abgezockt werden würde es wohl jemanden kümmern.

Das gleich gilt mit der Energiewende... Es ist immer das gleiche "Ja, aber!!!!"

=> zu teuer
=> nicht ausgereift
=> was machen wir wenn wir keine Sonne haben und kein Wind weht?
=> Elektroautos stoßen halt den Dreck am Kohleraftwerk raus...

und und und....

Das Produkt muss einfach besser sein dann wird es was... sonst interessiert es einfach viel zu wenige...

Selbst mein Kumpel will nicht unbedingt nächste Woche mit dem EV in den Schnee fahren, will lieber Diesel fahren... Sind wir 20 Minuten schneller.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 13341
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Heute (16.02.2016): Frontal 21 - Die Abgaslüge

von K.I.T.T. » 16. Feb 2016, 21:00

Frontal 21 kann schon ganz schön hart ran gehen, ich bin mal gespannt.
Aber wie schon beschrieben, um den Massenmarkt zu bedienen muss sich noch einiges weiter entwickeln.
Es ist nicht jeder bereit für eine Fahrt mehr Zeit einzuplanen, nur damit man elektrisch fährt.
Ein echt guter Freund von mir ließ sich auch nicht überzeugen, allerdings brauchte er ein Auto, das auch was weg zieht. (3,5t)
Es ist ein GLE Coupe geworden.
Trotzdem fährt er gerne bei mir mit.

Positiv: Der gesellschaftliche Druck wird auch durch solche Sendungen höher und die Entwicklung wird voran getrieben!
Die große Zeit der eAutos wird kommen, es wird nur noch etwas länger dauern als ich es erhofft habe.
K.I.T.T.
---------------------------------------------------------------------
Model S85D, schwarz, seit September 2015, 90.000 Km, VIN 76.***
Benutzeravatar
 
Beiträge: 547
Registriert: 4. Okt 2015, 22:49
Wohnort: Geldern
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Semrush [Bot], Teslanova56 und 3 Gäste