Elektromobilität in Presse und Internet (nicht Tesla)

Allgemeine Informationen zur mobilen Zukunft...

Re: Elektromobilität in Presse und Internet (nicht Tesla)

von rscheff » 11. Jan 2020, 13:39

Und was ist mit der großräumigern (Nigerdelta, Zeit bis eine Erdöl- bzw Raffinieriepipeline absperrt sind typischerweise auch erst einmal 1000 bis 10000 Kubikmeter (!) Mineralöl ausgetreten, wovon jeder Millileter mehrere Kubikmeter Wasser vergiften kann) und großvolumigen (Piper Alpha, Deep Water Horizon, Exxon Valdez, Amoco Cadiz, Erika, immer noch aktives Blow-Out Leck in der Nordsee, Brent-Spar Verklappung - da field das nur singulär einmal auf) Umweltverschmutzung bei der Gewinnung des nicht recyclingfähigen Betriebsstoffes, oder des halben Periodensystes an Spezialmetallen, angefangen von krebserregendem Chrom, über Kobalt (Erdölentschwefelung, Zylinderlaufbuchsen), Titan, Molybdän, Wolfram (dearomatisierung, Alkanisierung), über Iridium, Palladium und Platin (Zündkerzen, Abgasnachbehandlung), Nickel (Turbolader) - von denen ein großteil unwiederbringlich, extrem feinstverteilt in der Umwelt verstreut werden?

Sich über Abgase in der Stadt aufzuregen ist ja schön und gut, aber massiv zu kurz gegriffen...
 
Beiträge: 465
Registriert: 6. Jan 2019, 13:48
Land: Oesterreich

Re: Elektromobilität in Presse und Internet (nicht Tesla)

von fabig » 11. Jan 2020, 23:01

Wirrer Artikel beim ORF:
Die Rechnung nach zwei Ladevorgängen seines Elektro-Autos war für einen Salzburger ein Schock. Mehr als 300 Euro musste der Mann für die beiden Ladevorgänge an einer privaten Station in der Stadt Salzburg bezahlen.

https://salzburg.orf.at/stories/3029522/
 
Beiträge: 20
Registriert: 20. Jun 2018, 19:19
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes E-Auto

Re: Elektromobilität in Presse und Internet (nicht Tesla)

von Model3SR » 11. Jan 2020, 23:12

GM will seine legendäre Marke Hummer wiederbeleben. Geplant ist jedoch kein Spritfresser mehr, sondern eine umweltfreundliche E-Version. Das Comeback des Geländewagens im Panzer-Look soll demnächst groß gefeiert werden.

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Hummer-k ... 02912.html
 
Beiträge: 163
Registriert: 31. Mär 2019, 13:44
Land: Deutschland

Re: Elektromobilität in Presse und Internet (nicht Tesla)

von Model3SR » 11. Jan 2020, 23:17

Illmatic hat geschrieben:
Ich muss zugeben, ich bin ganz neu hier im Forum, lese erst seit ein paar Wochen mit und das hier ist mein allererster Beitrag. Aber kann mir jemand erklären, warum der Polestar 2, der auch auf einer modularen Plattform aufbaut hier im Forum im Allgemeinen als sehr gelungenes Auto angesehen wird, wenn aber BMW ankündigt den gleichen Weg zu gehen, dies von vornherein zum Scheitern verurteilt wird? Stehe da etwas auf dem Schlauch wo der Unterschied ist.


Man weiß es nicht, das Ding (i4) schafft mit der Mischplattform 600 km mit 80 kWh, wird eben total “krüppelig” abgetan.

Vielleicht auch FSD Frust, weil nächstes Jahr von dem Hersteller autonomes Fahren Level 3 kommt und man E-Mails neben dem Fahren lesen kann und nicht jede Sekunde eingreifen können muss.

Man sollte sich doch über jedes BEV freuen, der etron wird auch zerrupft und doch verkauft er sich z. B. In Norwegen.
 
Beiträge: 163
Registriert: 31. Mär 2019, 13:44
Land: Deutschland

Re: Elektromobilität in Presse und Internet (nicht Tesla)

von Model3GER » 13. Jan 2020, 18:08

Ich hatte mir das Malmedie Video mit dem Etron angesehen und bin dann in den Kommentaren gelandet. Meine Erfahrungen mit den gängisten Vorurteilen habe ich dann zu einem Video komprimiert - inkl. Zeitnahme von mehreren Tankvorgängen von Verbrennern. Von wegen "ich tanke 800km in 2 Minuten!"
https://youtu.be/4N70QPMrVNI
Mein youtube Kanal:Allgemeines, Ausfahrt, Alltag und Abenteuer mit dem Model 3 https://bit.ly/2X5a2pj

---Vorbesteller 31.03.2016 in München gegen 10:30 Uhr ---
---Bestelldatum 29.01.2019---
Benutzeravatar
 
Beiträge: 239
Registriert: 25. Mär 2018, 16:20
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Elektromobilität in Presse und Internet (nicht Tesla)

von Kumasasa » 13. Jan 2020, 22:27

https://www.ksta.de/wirtschaft/neue-unt ... n-33737446

"Neue Untersuchung: Elektromobilität gefährdet 400.000 Jobs – NRW sieht auch Chancen"

Bis auf die Clickbait-Überschrift nur "das Übliche". Die bösen Elektroautos und eine Menge Kaffesatzleserei.
Toyota Prius+ "Bixi" : 03/2015 -
Tesla Model 3 "Tess" AWD+ FSD HW:2.5 FW:2019.40.50.7 Nav:EU-2019.20 03/2019 -
Erhalte 1500 km freie Superchargernutzung bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3913
Registriert: 26. Dez 2018, 12:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Elektromobilität in Presse und Internet (nicht Tesla)

von LUCKY » 14. Jan 2020, 10:12

Die "Welt" titelt in der Subheadline:

"Durch die Elektromobilität sind in Deutschland Hunderttausende Jobs in Gefahr."

Es wird langsam Zeit, dass gegen diese wohlstandsgefährdende Elektromobilität endlich was unternommen wird! ;)

https://www.welt.de/wirtschaft/article2 ... strie.html
Model S Performance "Raven" dunkelblau/beige EZ 7/19

Freikilometer sichern mit meinem Referrral-Link :)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 600
Registriert: 2. Aug 2016, 13:24
Wohnort: Feld am See
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Elektromobilität in Presse und Internet (nicht Tesla)

von Teatime » 14. Jan 2020, 13:55

LUCKY hat geschrieben:Die "Welt" titelt in der Subheadline:

"Durch die Elektromobilität sind in Deutschland Hunderttausende Jobs in Gefahr."

Es wird langsam Zeit, dass gegen diese wohlstandsgefährdende Elektromobilität endlich was unternommen wird! ;)

https://www.welt.de/wirtschaft/article2 ... strie.html


Weil Autos überall anders gebaut werden, jedoch nicht mehr in Deutschland.

Nach Angaben des Branchenverbandes VDA hat die Pkw-Produktion in Deutschland den niedrigsten Stand seit 23 Jahren erreicht
https://www.automobil-produktion.de/her ... f-129.html

Und das bei einem Rekordjahr nach dem anderen bei den weltweiten Stückzahlen.

Verbrenner, die leider wohl auch 2030 noch den überwiegenden Teil der Produktion ausmachen werden benötigen ob des bis dahin bei fast jedem Fahrzeug vorhandenen Hybridantriebs und der aufwendigen Abgasreinigung deutlich mehr Aufwand in der Produktion als bislang. Wenn die Produktion jedoch ins Ausland verlagert und automatisiert wird kostet dies heimische Arbeitsplätze.
Schön wenn es einen Schuldenbock gibt den man dafür verwenden kann und eine Presse die dies verbreitet.
YCT
 
Beiträge: 1020
Registriert: 25. Jul 2018, 16:01
Land: Oesterreich

Re: Elektromobilität in Presse und Internet (nicht Tesla)

von jaundna » 14. Jan 2020, 14:16

Wiedermal typisch „die Welt“, kein Wort über die neuen Arbeitsplätze die entstehen würden durch Elektromobilität
*... mein Benzin Gen ist ziemlich gestört und mein 4 Takt Gefühl ist komplett aus dem Ruder, vielen Dank Tesla*

- 2013er - AP0 - KM132k - SW 2019.36.2.7 b460230 -
- Kapa und Ladeleistungs „optimiert“ durch Tesla -
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1700
Registriert: 14. Jan 2016, 18:00
Wohnort: Rheinfelden
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Elektromobilität in Presse und Internet (nicht Tesla)

von markusX » 15. Jan 2020, 10:53

https://electrek.co/2020/01/13/bmw-rd-c ... need-bevs/

Neuer BWM CEO macht Statements über heutige und zukünftige Elektromobilität. Ich hoffe, dass Sie mit dieser Arroganz und Angstmacherei ... siehe Zitat aus dieser Quelle

However, Froehlich lists the obstacles to EVs, including a potential rise in the cost of raw materials needed for batteries – and the negative impact on cells from fast charging that “could wear out the battery in just two to three years.”

... die Zeche bezahlen werden. Nicht auf Kosten der deutschen Steuerzahler, sondern irgendwie Auf Kosten dieser Manager selbst. Man-o-Man.

Meine 2. Hoffnung: Drastische Verschärfung bei den Zulassungen seitens der Gesetzgebung.

Edit: leider hatte Tesla keinen Impact für BWM in USA bei den Zulassungen. Auch nicht bei Audi :shock:
Apnea Driving - MS90D 9.2016
 
Beiträge: 588
Registriert: 23. Jan 2015, 13:32
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Franky0204, Model_3, principia und 7 Gäste