habe mich entschieden

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: habe mich entschieden

von redvienna » 31. Dez 2015, 17:46

Den AP kann man ja jederzeit nachrüsten und dann auch extra abschreiben. :)

Metallic war bei uns ein Muss. (Alles andere schaut halt matt aus.)

Das Winterpaket hätte ich gerne gehabt, ging sich aber wegen der steuerlichen Obergrenze nicht mehr aus.

11.000 Euro bzw. 14.000 Euro wären mit der Aufpreis für den 85er oder 90er nicht wert.
De facto sind es bei uns fast 18.000,-- bzw. fast 21.000,-- (Wegen Vorsteuerabzug)
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna
Land: Oesterreich

Re: habe mich entschieden

von einstern » 31. Dez 2015, 17:56

Gratulation.
Konsequente Entscheidung. Sehr auf Reichweite fokussiert.
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : WB 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5029
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland

Re: habe mich entschieden

von oscar70 » 2. Jan 2016, 11:46

@ redvienna:

wohl wahr - das beste preis / leistungsverhltnis bietet mit sicherheit der 70 ohne d. und ja, 14.000 eur von 70d zu 90d sind ein happiger aufpreis. der aufpreis 70 zu 90d beträgt exakt 20.000 eur - muss ne alte frau lange für stricken.

allrad war für mich ein must have - ich fahre 50 tkm p.a.. da will ich nicht wegen ein bischen schnee anfangen rumzueiern. ausserdem wohne ich in 'hessisch sibirien' - nächstes wochenende ist weltcup skispringen. ausserdem sehe ich die sicherheitsvorteile beim allrad auch bei nasser strasse. war also keine frage. und dann nimmt die reichweite beim tesla ja durch allrad noch zu!

in meinem leben bin ich bisher ca. 100.000 km elektrisch gefahren. leider ist beim leaf bei ca 150km ende. auf grund unserer lage (keine autobahn in der nähe, von supercharger ganz zu schweigen), ist die reichweite da ein entscheidendes kriterium. ein paar typ2 ladesäulen gibt es, die nächste chademo ist 85 km entfernt, supercharger ca 100 km. wenn ich nur meine tägliche strecke fahre, müsste ich beim 70d jeden tag laden, beim 90d hoffe ich auf alle zwei tage.

für das '90' sprach m.e. auch, dass tesla in absehbarer zeit den 85 aus dem programm nehmen und durch den 90 ersetzen wird. es macht keinen sinn, zwei typen mit unterschiedlichen accu-technologien zu bauen. (beim leaf gibts ab jan. 16 auch einen accu mit 30 statt 25 kwh, bei identischer bauform. da wird der 25er auch irgendwann weg fallen.) ergo: mit 90er accu jetzt fahre ich etwas länger einen aktuellen tesla ;)

um das ganze dann irgendwie zu rechtfertigen, habe ich bis aufs glasdach und die neuen sitze auf allen zip und zap verzichtet. metallic wäre schön gewesen. ebenso das winterpaket (da waren wir dann aber 1.100 eur für beheizte scheibenwaschdüsen zu viel, und vorheizen (finde ich wichtiger) wenn das auto am netz hängt kann ich ja auch so). und ja, autopilot wäre auf strecke sicher auch interessant gewesen, und elektrische heckklappe hat, wenn man aus dem supermarkt mit kiste in beiden händen kommt, auch was.

laut rechner auf der tesla hp musste ich mit dem 90er dann bei 10 grad und 120 kmh ca 70 km weiter kommen als der 70er. und das kann in unseren breiten den unterschied bedeuten zwischen grade ankommen und 30km vorher an typ2 zwischenladen. totobär, der ja überhaupt nur schuld ist, dass ich jetzt überhaupt solche gadanken habe (was lässt der mich auch mit seinem ms fahren?!?) hatte mir vor ein paar monaten gesagt, wenn er es noch mal zu tun hätte, würde er sich 'nen ms 70 kaufen - würde reichen. ja - wenn ich genau zwischen zwei superchargern, die in jeder richtung in 30 km entfernung an der a7 stehen, wohnen würde, wäre das sicher erste wahl. aber hier in supercharger freier zone...
S70D

(seit 2012 nur elektrisch, 4 Fahrzeuge, zusammen deutlich mehr als 200 tkm)
 
Beiträge: 96
Registriert: 24. Dez 2015, 11:18
Wohnort: nordhessen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: habe mich entschieden

von redvienna » 2. Jan 2016, 11:49

Wir haben ja auch den Dual Drive bestellt. (Straßenlage und Handlung deutlich besser eben auch bei Regen wie Du ebenfalls schreibst)

Wäre die Steuerreform nicht gekommen, wäre auch ein 85D oder 90D in Frage gekommen. :)

Aber so waren genau die 80.000,-- die Obergrenze. (KP 84k abzüglich Förderung 4k)

PS: Bei uns ist der "Aufpreis" wirklich so hoch, da eben auch noch ein Teil der Vorsteuer bis zu einem Anschaffungspreis von 80.000,-- refundiert wird. (6.666,67)

PS 2: Reichweitenunterschied bei 120-140 km/h plus 50 beim 85 D plus 70 beim 90 D.
Ok wir in Ö haben viele Ladestationen, zwar weniger SC aber viele Chademos. Ladezeit am SC 8 km / je Minute am Chademo ca. 5-6 km/ min.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna
Land: Oesterreich

Re: habe mich entschieden

von Manfred Heck » 2. Jan 2016, 12:00

Meinen AP habe ich nachträglich einbauen bzw. freischalten lassen und ich will auf diese Bedienungserleichterung und größere, gebotene Sicherheit keinesfalls mehr verzichten.

Ob der AP mit der BMW-Lösung vergleichbar ist, weiß ich nicht. Bei meinem i3 hatte ich darauf noch verzichtet.
 
Beiträge: 121
Registriert: 28. Aug 2015, 22:34
Land: Deutschland

Re: habe mich entschieden

von peahle » 9. Jan 2016, 19:42

@oscar70
Hast Du evtl. schon herausbekommen was das E an der 7. Stelle der VIN bedeutet?
Model S 85 Silver P05492 (US)
Model S 85 Titanium 122xxx (DE)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 83
Registriert: 29. Jan 2014, 20:56
Wohnort: San Diego - Hamburg
Land: Deutschland

Re: habe mich entschieden

von Blackbird » 9. Jan 2016, 20:14

Da kannst du es auflösen:

http://teslatap.com/vin-decoder
Model S P90D seit 2.10.2015 - FW 2019.28.3.1 - midnightsilver / innen alles schwarz und Holz matt / Turbine grau - alles außer Kindersitze und Spoiler
 
Beiträge: 567
Registriert: 28. Jun 2015, 17:03
Land: Deutschland

Re: habe mich entschieden

von peahle » 9. Jan 2016, 20:50

Danke Blackbird. Prima
Model S 85 Silver P05492 (US)
Model S 85 Titanium 122xxx (DE)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 83
Registriert: 29. Jan 2014, 20:56
Wohnort: San Diego - Hamburg
Land: Deutschland

Re: habe mich entschieden

von oscar70 » 12. Jan 2016, 21:38

peahle hat geschrieben:@oscar70
Hast Du evtl. schon herausbekommen was das E an der 7. Stelle der VIN bedeutet?


darf ich fragen, was das E denn so besonders macht?
S70D

(seit 2012 nur elektrisch, 4 Fahrzeuge, zusammen deutlich mehr als 200 tkm)
 
Beiträge: 96
Registriert: 24. Dez 2015, 11:18
Wohnort: nordhessen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: habe mich entschieden

von solaris007 » 12. Jan 2016, 21:46

oscar70 hat geschrieben:
peahle hat geschrieben:@oscar70
Hast Du evtl. schon herausbekommen was das E an der 7. Stelle der VIN bedeutet?


darf ich fragen, was das E denn so besonders macht?


E = Lithium Ion Battery - Electric

quelle: ftp://ftp.nhtsa.dot.gov/mfrmail/ORG11229.pdf
S 90D seit 03/2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 98
Registriert: 12. Nov 2015, 17:48
Land: Schweiz

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast