Vorführer-Geheimtipp 70er mit AP

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: Vorführer-Geheimtipp 70er mit AP

von Mathie » 9. Dez 2015, 09:32

Sucseeker hat geschrieben:Zwischen dem 70er und dem 90er liegen auf 600km sicher eine Stunde Unterschied in der Reisezeit.


Mal Nachrechnen:

Variante 1 Bussurfing:

Mit AP an einen Reisebus hängen und mit Tempo 100 und 130Wh/km durchfahren. Braucht man 78kWh, funktioniert mit dem 90er wenn man mutig ist nonstop. Wir dem 70er muss man einmal raus und gut 20kWh nachladen. 10 Minuten für An und Abfahrt und 15 Minuten Laden. Macht 25 min.

Variante 2 flott fahren:

Nehmen wir den doppelte Verbrauch und für den 90er zwei Ladestopps, da bei nur einem Ladestopp eine lahme Volladung nötig wäre. Macht 20 Minuten An- und Abfahrt und zwei Ladungen mit jeweils geschätzt 25min, also 70 Minuten Ladezeit.

Der 70er würde ebenfalls zwei Ladungen brauchen aber wegen des höheren Ladehubs bei gleicher Ladung pro Stopp 40 Minuten. Wären also ca 30 Minuten mehr auf die Gesamtstrecke

Variant 3 "alles was drin ist" betrachte ich mal nicht, das kann man nicht seriös abschätzen, da es extrem auf Verkehr ankommt wie viel man verbraucht und ob der 90er seine höhere Endgedchwindigkeit nutzen kann. Allerdings ist dann der Verbrauch des 90ers auch höher, habe mit meinem 85D schon mal einen 10km-Schnitt von über 600Wh gesehen, allerdings in einem Geschwindigkeitsbereich, den der 70er nicht erreicht.

Fazit: der 70er wird auf Deiner 600km Strecke länger brauchen als der 90er, aber eher eine halbe Stunde und nicht eine Stunde, wie Du annimmst.

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8858
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Vorführer-Geheimtipp 70er mit AP

von redvienna » 9. Dez 2015, 09:39

Sehen wir auch so.

Die Rechnung ist auch recht einfach zu machen.

Der 90er hat im Vergleich zum 70er real (AB-Tempo 130 kmh) ca. 50 km mehr Reichweite.

Um 50 km Reichweite zu laden braucht man im worst case 10 Minuten. (SC)

2x 10 Minuten plus 2x 5 Minuten Anfahrt = 30 min.
Zuletzt geändert von redvienna am 9. Dez 2015, 10:03, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 08:16
Wohnort: Vienna
Land: Oesterreich

Re: Vorführer-Geheimtipp 70er mit AP

von Volker.Berlin » 9. Dez 2015, 10:00

Um es nochmal zusammen zu fassen: In Minuten kann man das nicht allgemein ausdrücken, da spielen zu viele Faktoren eine Rolle. Es liegt aber auf der Hand, dass man mit dem 90er flexibler ist, als mit dem 70er, d.h. man kann wahlweise weiter fahren oder dieselbe Strecke schneller fahren. Welche von beiden Optionen den besseren Gegenwert bietet, hängt von zwei individuellen Faktoren ab:
- der Regelmäßigkeit, mit der Strecken gefahren werden, auf denen der Unterschied überhaupt eine Rolle spielt
- dem Budget

Fall diese beiden Faktoren eher auf einen 70er hindeuten, dann kann man ihn guten Gewissens und ohne großes Zögern wählen. Das ist meine Message.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15289
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Vorführer-Geheimtipp 70er mit AP

von redvienna » 9. Dez 2015, 10:12

Das Überspringen von SC geht sich auch mit dem 90er bei 130 km/h - wenn - nur knapp aus.

Eventuell in Deutschland wo schon oft alle 150 km ein SC steht.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 08:16
Wohnort: Vienna
Land: Oesterreich

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste