Bestellung .....

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: Bestellung .....

von Mathie » 29. Nov 2015, 18:06

CHAmp hat geschrieben:Bestellung is over ...... gestern Mittag abgeholt in Stuttgart, Super - Übergabe (im Chaos des Umbaus).-
Auch wenn ich mit geliehenen MS schon einiges gefahren bin - was für eine geniale Maschine ...... Wahnsinn !


Gratulation! Als erfahrener Elektro- und Hybridfahrer hast Du bestimmt einige interessante Erfahrungen beim Umstieg auf das Model S gemacht. Würde mich mal interessieren, wie sich der Umstieg von anderen EVs anfühlt.

Wenn man wie ich von einer großen gut motorisierten Verbrennerlimousine umsteigt ist der Reiz ja - neben ökologischen Aspekten - vor allem das direkte Ansprechverhalten des E-Antiebs, das leise Fahren, das "Tanken" in der Garage, im Winter das Vorheizen etc.

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8505
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Bestellung .....

von CHAmp » 1. Dez 2015, 00:21

@ Simeon: habe keine Details erfragt - der Kopf war einfach ganz woanders, konnte kaum meine Kamera halten und bedienen, und das geht sonst schon ganz gut ... . :shock:

Am letzten Mittwoch war der bisherige Empfangs- und Verkaufsraum komplett von emsigen Handwerkern besetzt (der Hof ziemlich voll von Handwerker-Lieferwagen), die Abwicklung fand statt in den Räumen, die den bisherigen Store und den Werkstatttrakt verbinden - die Einrichtung dort sah für mich so aus, als ob das dann dort auch bleiben soll.
Die Werkstatt propenvoll mit Autos, wohl auch wegen dem Handwerkerverkehr auf'm Hof.-

Wir - es ist ein "Familienauto", mein Bruder und ich haben den großen roten Krieger zusammen gekauft, einer der beiden Amperas geht - waren mit dem Papierkram gerade am fertig werden, als am Nebentisch ein Paar gerade sein MS bestellte - sie ging mit einem Tesla - Angestellten die Optionen durch (hatte den Eindruck, sie nahm fast alle ....), er daneben ganz aufgeregt am Handy zu einem Freund: "...Du, wir konfigurieren gerade unseren Tesla !!! " - es war herrlich.-
1992: Seat Marbella auf E-Antrieb umgebaut ("Solar mobil Heidenheim e.V."); 2004: Honda Insight Hybrid; 2009: Toyota Prius; 2012: Opel Ampera; 2014: PV 8,2 kWp, 10kWh Batt.; 85D mc-red, Pano, Luft, Kaltw.; VIN: FF1027XX, Ausl. 25.11.2015
 
Beiträge: 209
Registriert: 28. Dez 2013, 18:26
Land: Deutschland

Re: Bestellung .....

von CHAmp » 2. Dez 2015, 01:10

@ Mathie : THX !!!

Ich / wir sind natürlich mit den Erfahrungen noch sehr am Anfang - aber wir sammeln !

In den letzten Jahren konnte ich immer wieder mal einen Roadster fahren, auch mal für ein paar Tage, und seit einem Jahr auch mehrfach ein MS (mit Roadster und MS jeweils ca. 1000 km).
Von daher bin ich einerseits ganz gut vorbereitet.

Den heftigsten Kontrast hatte ich vor ein paar Jahren nach der ersten Fahrt mit dem Roadster als ich wieder mit meinem Prius fahren mußte - er bewegte sich zwar, machte laute bis unangenehme Geräusche, aber .... irgendwie kam auf dem rechten Pedal einfach nix. Das war kraß ! - habe dann beim Prius den "Sport-Modus" bemüht (verbiegt die Fahrpedal - Kennlinie, Verbrenner geht schneller an und später aus), aber der Effekt hält sich vergleichsweise in Grenzen :lol: .
(Erstmalig) Roadster fahren ist schon ein Erlebnis !

Der Ampera (alias Chevrolet Volt) ist echt ok, bin unverändert überzeugt von ihm, er fährt auch elektrisch v_max 160 km/h, hat 110 kW, ist im unteren Geschwindigkeitsbereich aber etwas träge für einen E-Antrieb ( 0 - 100 km/ h in 9 s), das maximale Moment ist nicht so toll - da bügelt einen die "response" von jedem M S einfach weg ! - ist aber eben auch eine ganz andere Fahrzeug- und Preisklasse.-
Der Chevrolet Volt ging vor 5 Jahren, Ende 2010 in Serie. Fahr-Assistenzsysteme in der heute üblichen Art sind Fehlanzeige, das ist für mich jetzt neu (auch schon ohne aktivierte Autopilot-Merkmale).
Über die Spiegel sind Ampera / Volt fast so breit wie das MS, das macht die Gewöhnung auf das MS etwas leichter.
Ja, die Abmessungen sind ein Thema ! (auch für die Garage, es geht um cm), selbst besessen habe ich ein großes Auto in den 80igern (Audi 200 5 E), beruflich durfte ich später ab und an mal eine S-Klasse oder auch immer wieder mal mittlere Lexus-Hybride fahren (RX400h, GS450h), die in den Abmessungen an das MS aber nicht herankommen - und es ist auch schon lange her (ca. 10 Jahre).
Der Lexus GS450h (stufenloser Antrieb wie Prius, aber mit 3,5 Liter 6-Zylinder und viel stärkerem E-Antrieb, 0 - 100 km/h ca. 6 s oder so, v_max 250 km/h) ist aus meiner Erinnerung noch am ehesten ein Vergleich zum MS, aber den direkten Antritt hat er natürlich längst nicht.

Kurz und treffend hat es Hr. Sorge im Manager-Magazin nach mehrtägiger Fahrt durch Deutschland mit dem damaligem P85 (meine, daß das noch US-Versionen waren, die nur 1-phasig laden konnten) formuliert: " ........ brilliert der 2,2- Tonnen-Wagen mit einer unwirklichen Leichtigkeit und unbändiger Kraft."

Das Laden in der Garage habe ich mit dem Ampera in den letzten 3 1/2 Jahren sehr lieb gewonnen, die - seltenen - Tankstellenbesuche wurden da schon zu merkwürdigen, spaßig - interessanten Ausflüge in die Vergangenheit. -

Neben der fast Lautlosigkeit des E-Antriebs und seiner Direktheit sind's für mich auch das sanfte Ansprechen und Dosieren beim Rangieren (ok, kann man unter Direktheit sehen) und der nahtlose Übergang daraus ins Fahren mit Leistung ("seamless") - das können auch die Antriebe großer und teuerer Fahrzeuge längst nicht so gut (leichte Ausnahmen sind für mich da die Lexus-Hybride - ist hier im Forum jemand, der von diesen Autos kommt ? ).
Ebenso geniese ich sehr das endgültige Fehlen der Verbrennungsmotor - Vibrationen (bei den Hybriden bzw. beim Ampera hat man beide Welten wenn auch in stark unterschiedlichen Mischungsverhältnissen).

Beim Ampera bin ich auch im Kurzstrecken-Alltag immer auf der Batterie- bzw. Reichweitenanzeige (ca. 50 - 70 km Winter/Sommer) - mit dem MS nicht mehr wirklich.-

Aber wir sind in den Kilometern noch 3-stellig, bin noch voll im Anfangs-Taumel, Bedienungsanleitung lesen, im Forum nachlesen, erste Erfahrungen sammeln mit verschiedenen Einstellungen wo überall möglich, mit der gebotenen Vorsicht und Disziplin vorgehen, sich ein Fahrsicherheitstraining ausgucken, das Umfeld jetzt noch weiter und intensiver mit nehmen beim Thema Öko und E-Auto, und sich über das Privileg freuen, das alles tun zu können und dürfen.

More to come .... so long !
1992: Seat Marbella auf E-Antrieb umgebaut ("Solar mobil Heidenheim e.V."); 2004: Honda Insight Hybrid; 2009: Toyota Prius; 2012: Opel Ampera; 2014: PV 8,2 kWp, 10kWh Batt.; 85D mc-red, Pano, Luft, Kaltw.; VIN: FF1027XX, Ausl. 25.11.2015
 
Beiträge: 209
Registriert: 28. Dez 2013, 18:26
Land: Deutschland

Re: Bestellung .....

von Talkredius » 4. Dez 2015, 00:10

Dein Beitrag erfüllt mich mit Wehmut und honigsüßer Melancholie, wenn ich an meine eigene Fahrzeugübergabe vor über 2 Jahren zurückdenke, genieße diese Zeit, sie wird nie wieder zurück kommen. :)
Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3746
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven
Land: Deutschland

Re: Bestellung .....

von CHAmp » 9. Dez 2015, 19:32

THX !!! - merk' ich mir ....
1992: Seat Marbella auf E-Antrieb umgebaut ("Solar mobil Heidenheim e.V."); 2004: Honda Insight Hybrid; 2009: Toyota Prius; 2012: Opel Ampera; 2014: PV 8,2 kWp, 10kWh Batt.; 85D mc-red, Pano, Luft, Kaltw.; VIN: FF1027XX, Ausl. 25.11.2015
 
Beiträge: 209
Registriert: 28. Dez 2013, 18:26
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast