Finalize freigeschalten!

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: Finalize freigeschalten!

von Talkredius » 22. Jan 2013, 18:55

nikwest hat geschrieben:mh, aber mal ganz ehrlich. Wie soll man den ein Fahrzeug endgültig bestellen, wenn die genauen Ladedaten noch nicht zur Verfügung stehen. Da das Laden für mich aus meiner Erfahrung mit dem Roadster der kritischste Punkt ist, wäre eine halbherzige Lösung für mich ein KO-Kriterium.


stellt auch nicht so an und nehmt Euch an Beispiel an Eberhard, der hat 30.000 EUR vorab bezahlt, da wusste er noch gar nicht ob es dreiphasiges Laden überhaupt gibt :mrgreen:

Aber Du hast natürlich recht, aber ich vertraue voll auf die Fähigkeiten unserer Community im Bedarfsfalle, der nicht sooo abwegig ist, die geeigneten Adapter zu bauen. :D
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3621
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: Finalize freigeschalten!

von Eberhard » 22. Jan 2013, 19:43

Da es sich bei den verbauten Ladern um dezidierte PFC Ladegeräte handelt und ich JB Straubel damals am 1.Oktober richtig verstanden habe, kann der alles verdauen solange die Spannung unter 277V (also sollten selbst 300V gehen). Damit wäre auch das berühmte Vorschaltgerät z.B. Brückengleichrichter (billig, aber schlechter Wirkungsgrad) oder als Gleichsteller (mit aktiv geschaltenen IBGT und Spannungsanpassung).

Notfalls löten wir uns so ein Teil selbst zurecht und faken die Communictionsprotkolle, so daß das Model S vor lauter Schreck mit 120kW läd.

lg Eberhard

dessen Roadster Nachtruhe bei 16A hält.
Roadster 2.5 11/2010-6/2016 nach fast 170.000km abgegeben, Range 254/320km, P85+ 349.529 km Range 365/456km MX #460 am 8.8. storniert, da bei drivetesla 2.0 dabei
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5265
Registriert: 29. Mai 2011, 09:24

Re: AW: Finalize freigeschalten!

von Volker.Berlin » 22. Jan 2013, 23:44

nikwest, ich habe gerade meiner Frau erzählt, dass jemand im Forum schon dem Finalize-Button hat. Sie hat eine Weile gebraucht, um zu verstehen, dass das DER Button ist -- und noch länger, um mir zu glauben, dass Du ihn nicht sofort angeklickt hast! ;-)
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13418
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Finalize freigeschalten!

von nikwest » 22. Jan 2013, 23:49

naja, angeklickt habe ich ihn natürlich schon ... aber nicht weitergemacht. ;-)

Mein Luxusproblem ist, dass ich schon einen Roadster habe, diesen eigentlich nicht verkaufen will und ich es nicht wirklich rechtfertigen kann, nur damit meine Ski dann ins Auto passen ich mir ein Model S zulegen muss... eigentlich habe ich nur eine Model S Reservierung, weil ich meinen Kollegen überzeugen wollte, dass er seinen Cayenne doch bitte gegen ein Model S eintauschen soll. Aber ich konnte ihn bisher nicht wirklich überzeugen ...
 
Beiträge: 1693
Registriert: 13. Aug 2012, 09:08

Re: Finalize freigeschalten!

von volker » 23. Jan 2013, 00:04

Das Problem kenne ich - es ist wenig glaubwürdig, das Model S zu propagieren als "bestes Auto aller Zeiten", wenn man sich selbst keins anschafft :geek:
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9528
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Finalize freigeschalten!

von nikwest » 23. Jan 2013, 00:52

ja, und nachdem ich doch auch etwas zum EV Evangelisten mutiert bin, ist ein Model S natürlich der Messias unter den Autos ;-)
Den Roadster finden auch viele toll, aber es schwingt oft so ein bisschen mit, dass das ja kein richtiges Auto ist und es wird gerne ein wenig als Spinnerei abgetan. Aber beim Model S würde es vielen schon schwerer fallen Argumente dagegen zu finden. Klar über den Preis kann man immer diskutieren, aber der nächste Punkt in der Liste ist dann wahrscheinlich schon, dass es ein amerikanisches Auto ist ...
 
Beiträge: 1693
Registriert: 13. Aug 2012, 09:08

Re: Finalize freigeschalten!

von Eberhard » 23. Jan 2013, 12:29

in erster Linie ist es ein elektrisches auto und wegen den Beziehungen zu Daimler und toyota eher evolutionär als amerikanisch
Roadster 2.5 11/2010-6/2016 nach fast 170.000km abgegeben, Range 254/320km, P85+ 349.529 km Range 365/456km MX #460 am 8.8. storniert, da bei drivetesla 2.0 dabei
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5265
Registriert: 29. Mai 2011, 09:24

Re: Finalize freigeschalten!

von Talkredius » 24. Jan 2013, 02:03

nikwest hat geschrieben:naja, angeklickt habe ich ihn natürlich schon ... aber nicht weitergemacht. ;-)

Mein Luxusproblem ist, dass ich schon einen Roadster habe, diesen eigentlich nicht verkaufen will und ich es nicht wirklich rechtfertigen kann, nur damit meine Ski dann ins Auto passen ich mir ein Model S zulegen muss... eigentlich habe ich nur eine Model S Reservierung, weil ich meinen Kollegen überzeugen wollte, dass er seinen Cayenne doch bitte gegen ein Model S eintauschen soll. Aber ich konnte ihn bisher nicht wirklich überzeugen ...

Kannst Du mir den ausschneiden und mir zuschicken ? Ich bau den dann bei mir ein und drück auch gleich drauf. Dann brauch ich nicht mehr ständig auf die Tesla Seite zu gehen :mrgreen:
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3621
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: Finalize freigeschalten!

von energii » 24. Jan 2013, 08:34

Ich lese schon seit einiger Zeit hier mit, aber jetzt lass ich mal was von mir hören...

Obwohl ich kein Roadster Besitzer bin, wurde bei mir letzte Nacht endlich der Finalize Knpof freigeschaltet :D

Im Anhang ein Screenshot, wie das bei mir ausgesehen hat, als ich heute Morgen sofort "finalisiert" habe.

Was ich nicht soo lustig finde ist, dass Jun-Jul 2013 als "estimated delivery" angegeben wird. Gleichzeitig steht aber weiter unten "Spring 2013". Da der Sommer jedoch am 21.6. anfängt ist das nur teilweise mit der "estimated delivery" kompatibel.

Um ehrlich zu sein, war ich nur bereit den Mehrpreis für die Signature-Version zu zahlen, damit ich das Auto früher bekomme. Das geschätzte Lieferdatum ist da ziemlich ernüchternd für mich.

Naja, leider ist Tesla ja sowieso eher dafür bekannt Termine sehr grosszügig auszulegen. Bei den Amerikanern hiess es letztes Jahr ja auch, dass die Preise "this winter" bekannt gegeben werden. Tatsächlich war es dann kurz vor Frühlingsanfang so weit...

Trotzdem freue ich mich natürlich sehr auf das Auto. Garage und 3x32A CEE Steckdose sind schon bereit.
Dateianhänge
Finalize.jpg
Finalize.jpg (230.31 KiB) 684-mal betrachtet
 
Beiträge: 12
Registriert: 24. Jan 2013, 08:19

Re: Finalize freigeschalten!

von JeanSho » 24. Jan 2013, 08:59

Hallo energi,

wo steht denn deine Drehstrom Dose? In welchem Ort? Und hast du die schon ins Lemnet eingetragen?

Ach ja. Willkommen! Liebe Grüße
JeanSho
______________________
Tesla Roadster (12.2011)
BMW C Evolution (09.2014)
Model S 85D (08.2015)
Model 3 reserviert (31.03.2016)
Roadster 2.0 reserviert
Sono Sion reserviert ( 07.2018)
2 Pedelecs (06.2016)
Kumpan "1950" E-Roller (06.2017)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3289
Registriert: 10. Jan 2012, 00:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Gandalf65, stekueh und 1 Gast